transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 231 Mitglieder online 09.12.2016 09:07:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "aus Schülerarbeiten im Fach Musik (zum Schmunzeln!)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
In einer Arbeit über Instrumentenkundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2007 20:09:04 geändert: 17.10.2007 20:59:42

schrieb heue eine Schülerin von einem
Schifffahrtsklavier


Referat zur Frauenemanzipation in den 70igernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merija Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 18:35:08

"Sie verbrannten ihre BHs und wurden Sekretärinnen ..."


und was hat dieser Beitragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 22:13:27

mit Musikarbeiten zu tun?


ich korrigiere geradeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2007 21:55:43 geändert: 04.12.2007 22:58:52

Hausarbeiten meiner Siebtklässler zum Thema Instrumentenkunde und fange schon mal an zu sammeln:

Am oberen Rand sind die Röhrenglocken mit einem Rand versehrt (statt versehen)

Der Flügel ist der Nachläufer des Klaviers.

Der Schall der gestrichenen Saiten schwingt in die F-Löcher (bei Streichinstrumenten) und kommt als Ton wieder heraus.

Die Röhrenglocken: anders als beim Windspiel sind sie fest angebracht, denn: würden sie beim gegenschlagen des Stabes weck baumeln, würde man sie schwer treffen können.

Man spielt die Trommel mit zwei Schlägern.(Schlägeln)

Die Tuba hat einen sehr großen Trichter, aus dem die Töne herauskommen. Diese werden mit Knöpfen verstellt.

Die Tuba ist ein Verstärker für die mit den Lippen erzeugten Töne.

Standradinstrument ist die Trompete in B.

Die Trompete: Im Mittelalter hieß sie Carina (gemeint ist: Clarin)



Instrumenteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2007 13:37:47

Die Trompete: Im Mittelalter hieß sie Carina (gemeint ist: Clarin)

Das ist ok. Ich werde meine Gitarre jetzt Edelgard nennen und meine Blockflöte Kurt.


Nachlese der Musik-Ausarbeitungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2007 17:24:47 geändert: 16.12.2007 17:36:25

Das Englischhorn hat am Ende einen birnenförmigen Schallbecher, der den Ton verständlich macht.

Die Röhrenglocken sind innen hohl, damit der Ton auch hinausgetrieben werden kann.


Alles über Violinenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2007 18:28:04 geändert: 18.12.2007 20:32:47

-Die Geige hat 200 Pferdehaare als Saiten.
-die Bürste besteht aus ca 200 Pferdehaaren und einem Holzstück
-Franz Schubert hatte fast nichts. Er musste alle Noten mit Hand arbeiten. Und das konnte lange dauern.(Ich habe Stationen von 4t benutzt. An einer Station musste eine Notenzeile des Liedes "Die Forelle" samt Klavierbegleitung abgeschrieben werden.)


armer Lisztneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 18:05:51 geändert: 04.03.2008 18:06:13

Hab mich gerad unter Lachmuskelkrämpfen durch die Seite gelesen!
Dabei wurde ich an meine Musik-GK Zeit erinnert:
In einer Klausur schrieb ein Mitschüler tatsächlich folgenden Satz:
Franz Liszt studierte am Krematorium in Leipzig!
Ob er das wohl überlebt hat?


Wie heißenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2011 18:25:20

die Noten des Dirigenten?

Antwort: Partytour.....


Natürlich gehörtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2011 18:29:49

die schöne Antwort auf die Frage, welches berühmte Stück von Haydn denn nicht nur vor internationalen Fußballspielen erklinge, auch hier hin:

die deutsche Nationalhymen


<<    < Seite: 7 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs