transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 470 Mitglieder online 08.12.2016 19:31:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Thema Merkmale des Lebendigen - Schüler glauben, dass Autos leben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Thema Merkmale des Lebendigen - Schüler glauben, dass Autos lebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 10:24:29

Hallo,

ich unterrichte das erste Mal fachfremd den Fächerverbund MNT in einer HS in BaWü (Klasse 5). In der letzten Stunde gingen wir thematisch darauf ein, zu unterscheiden, was lebendig und unlebendige "Stoffe" unterscheidet bzw. welche Merkmale Leben hat (Bewegung, Reizbarkeit, Fortpflanzung, Wachstum, Stoffwechsel). Am Beispiel einer Kerze haben wir dann die Merkmale überprüft und der großteil der Klasse erkannte auch, dass zwar einige Merkmale des Lebens auf die Kerze zutreffen könnten (z.B. Flamme kann sich vermehren, Stoffwechsel durch Verbrennen des Wachs), dass diese aber eben nicht wachsen kann. Bei drei sehr schwachen Kindern hat es jedoch noch nicht geklickt. Für sie leben auch autos, da diese sich ja bewegen können und Benzin "schlucken".

Wie würdet ihr diese Kinder begleiten, damit ihnen hierder Unterschied auffällt? Stoffhund und echten Hund vergleichen lassen? Bin momentan ratlos...


Beim Beispiel "Auto" bleibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 11:17:35

Hallo,

wenn deine Schüler beim Auto noch Schwierigkeiten mit der Einteilung "lebendig" - "nicht lebendig" hatten, würde ich bei diesem Beispiel bleiben. Lass die Kinder doch alle Merkmale des Lebendigen überprüfen - dann müssten sie eigentlich feststellen, dass sich das Auto zwar beispielsweise bewegen kann, es jedoch nicht von allein wächst oder sich gar mit einem anderen Auto paaren und fortpflanzen kann. Möglicherweise hilft also eine Art Checkliste, auf der die Kinder alle Merkmale der Reihe nach abhaken müssen und erst, wenn alle Merkmale erfüllt sind, darf das überprüfte Objekt als "lebendig" markiert werden (z. B. könntest du Übungen in Form einer Tabelle zur Verfügung stellen, zusätzlich könnten Farbmarkierungen zur Verdeutlichung eingesetzt werden: grünes Häkchen = Merkmal trifft zu, roter Strich = Merkmal trifft nicht zu)

Viele Grüße,
sommerlaune


Verwirrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 11:34:45

Und das, wo es doch so nette Autoaufkleber gibt, die man vorzugsweise auf Minis lesen kann:
"Wenn ich groß bin, werde ich ein Porsche"




dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 14:02:04

ich denke das mit der Checkliste ist eine gute Idee, samt einer Auflistung von belebten und unbelebten Dingen (auch das Auto). Der markige Aufkleberspruch gefällt mir auch ganz gut. Danke euch beiden.

PS: Ist dieses Problem bei Kindern in klasse 5 Hauptschule eigentlich häufig? Ich dachte immer, dass gerade das Thema Haustiere in der GS hier stark vorentlasten würde.


Entlastung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 14:43:56

du schreibst, es handle sich um drei "sehr schwache Schüler".
Dann geh doch bitte davon aus, dass sehr schwache Schüler auch mit Grundschulniveau überfordert sein können. Das Behandeln des Themas Haustiere in der GS garantiert noch längst nicht, dass ein Schüler in Klasse 5 noch was davon weiß (das gilt im Übrigen für egal welchen Lernstoff und wird dann gern den Lehrern angeheftet, nach dem Motto, sie hätten ihre Arbeit nicht gemacht)


Keine Sorge,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 17:06:40

das habe ich jetzt so nicht als Kritik an den GS-Lehrkräften geäußert (Bin selbst von diesem Schwerpunkt). Es hat mich einfach nur verwundert/irritiert, dass die Kinder diesen Unterschied bisher noch nicht erfasst haben (ob mit oder ohne die Schule), zumal die Faszination beim Thema Tier doch enorm ist.

Entschuldige, wenn das despektierlich rüber kam.


quatschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 17:47:16

war's gar nicht. Kam meine Antwort so pikiert rüber? Das tut mir Leid, war überhaupt nicht böse gemeint.


Die Spracheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 17:57:48

ist die Quelle aller Missverständnisse


Merkmaleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elleken Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 18:19:02

des Lebendigen fällt manchen Schülern schwer. Wichtig finde ich, dass ihnen klar wird, dass für ein Lebewesen ALLE Merkmale zutreffen müssen - Checkliste ist eine gute Idee! Andersrum ist mandchen Sch. nicht ganz einsichtig, dass Pflanzen sich bewegen! Ich habe mit dem Beispiel "Wiese mit Gänseblümchen bei schönem Wetter und kurz drauf bei Regen" ganz gute Erfahrungen gemacht.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elleken Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2011 18:20:09

"manchen Schülern" meinte ich natürlich - Tschuldigung


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs