transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 13 Mitglieder online 06.12.2016 03:51:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfrechenaufgabe "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Kopfrechenaufgabe neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: krahnke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 11:36:26

Hallo Ihr Lieben,
durch Zufall habe ich diese Mathematikaufgabe gefunden:
Wie viel ergibt zwei mal zwei plus zwei
durch zwei minus zwei?
folgende Lösungsvorschläge gibt es:
A: eins
B: zwei
C: drei
D: vier
meine Lösung ist C, also drei, oder wie seht Ihr das?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 11:50:42

zwei mal zwei = 4
plus zwei = 6
durch zwei = 3
minus zwei = 1
wie kommst du auf 3? oder bin ich so blöd?



Klar!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 11:54:27

Du hast richtig gerechnet, Krahnke!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 11:59:10 geändert: 01.11.2011 11:59:35

Punkt- vor Strichrechnung, also: Lösung C = 3.

(2*2)-(2:2) = 4-1 = 3


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 11:59:35 geändert: 01.11.2011 12:01:09

alles klar! Und da schimpfe ich immer mit meinen Rackern und nun rechne ich selber so grenzdebil vor mich hin


achneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 12:34:46 geändert: 01.11.2011 12:34:58

wir sind doch unter uns! Merkt doch keiner. Und zur Not einfach auf den Alkohol von gestern schieben...


@beccineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 14:35:04

Also deinen Term versteh ich nicht ganz. Wenn ich den übersetze, kommt das hier raus:

Wie viel ergibt zwei mal zwei plus zwei
durch zwei minus zwei?

2*2+2:2-2

Dann hast du allerdings recht, es gilt Punkt vor Strich und das ergibt dann:

2*2+2:2-2= 4+1-2 = 3

Dein Ergebnis stimmt dann wieder...

Bei meinen Schülern würde ich dann aber "Zufall!" drunterschreiben

C ist also absolut richtig.

Allerdings kenne ich viele solche Rätselaufgaben bei denen dabei steht, dass von links nach rechts gerechnet werden soll. Wenn das nicht dabei steht, ist das Ergebnis 3.


@pettyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 20:11:30 geändert: 01.11.2011 20:12:23

Die Rechenregeln heißen:
1. Klammer geht immer vor
2. Punkt vor Strich
3. ansonsten wir immer von links nach rechts gerechnet


@saharaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 20:33:14

????
Den Beitrag verstehe ich jetzt nicht. Dass ich die Regeln kenne, sollte klar sein, da brauchst du sie nicht zu wiederholen. (Schon mal in mein Profil geschaut???)
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass bei vielen Aufgaben in Rätselheften o.ä. extra darauf hingewiesen wird, dass diese Regeln nicht angewendet werden sollen sondern stur von links nach rechts zu rechnen ist. Und dann kommt nunmal in aller Regel was anderes raus.
Und da ich nicht weiß, aus welcher Quelle diese Aufgabe stammt, wollte ich das nur mal zu bedenken geben. Manchmal ist es schon wichtig, die Aufgabenstellung zu lesen, bevor man losrechnet.


Wer lesen kann,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2011 21:06:26 geändert: 01.11.2011 21:07:17

ist klar im Vorteil. Hab ich doch die Aufgabenstellung nicht richtig gelesen...

Ich hatte Folgendes ausgerechnet: (2*2)-(2:2) = 4-1 = 3
Hätte aber lauten sollen:
(2*2)+(2:2)-2

=> Ergebnis hier: 4 + 1 - 2 = auch 3.

Und ja, manchmal geht auch links nach rechts und Klammern zuerst, aber nur, wenn es ausdrücklich dort steht.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs