transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 03.12.2016 05:44:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wofür ein Schülerforum ??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wofür ein Schülerforum ??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 16:27:36 geändert: 02.11.2011 16:30:54

Aus aktuellem Anlass möchte ich diese Frage mal stellen.

Der Name der Seite 4teachers spricht doch für sich - Wofür also ein extra Schülerforum?? Es gibt für Schüler doch wahrlich genug Alternativen.

Ich meine mich zu erinnern, dass diese Einrichtung aus den Kindertagen von 4teas stammt. Damals war man froh über jeden User. Aber das Problem hat sich wohl bis heute erledigt.

Ich denke, dass Schüler, die nur mal quatschen wollen, hier fehl am Platz sind. Und wenn ein Schüler ein echtes Problem hat, kann er sich ja trotzdem anmelden, überprüft ja keiner - und helfen würden wir dann ja auch, es sei denn, es sind Fragen nach Hausaufgaben.

Ich habe daraufhin mal gestöbert und bei Kollegensuche eingegeben: Schüler / Grundschule

Was man da alles findet... Hunderte Seiten von "Grundschülern", die Jahrgang '78 sind, als Fach Arbeitslehre oder Psychologie haben und sonstiges Zeugs. Das ist absolut lächerlich. Man findet fast alles, nur keine 2.Klässler z.B.- Brauchen wir sowas??


Sollte man das Schülerforum und damit auch die Anmeldeoption Schüler schließen??


Was meint ihr??
Was meinen die Reds??
Was meinen die Chefs??


mir persönlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 16:48:21

ist es egal, ob wir hier ein Schülerforum haben oder nicht.
Die echten Schüler erkennt man i.d.R. sofort und wenn ich helfen kann und mag dann tue ich es.
Ich hätte als SuS keine Lust mich hier rumzutreiben.
Ich denke, mit den Materialien können sie nix tun außer zu lernen, das ist doch positiv

Die, die sich als SuS ausgeben und Schabernack treiben, würden sich sonst auch als LuL oder als "nicht angegeben" anmelden und da eben rumtrollen.
Die "interessanten Forenwadenbeißer" wird es ja trotzdem geben, die gehen mir eher auf den Keks.


Dann melden sie sich halt anders an.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 17:02:42 geändert: 02.11.2011 17:03:18

Und wenn du es verbietest, machst du es interessant. Ich bin bei Schüler-VZ und Spickmich auch mit Dummie-Accounts angemeldet - und wenn man einen Einlader braucht - kein Hindernis, ich habe einen gefunden. Irgendwann dachte ich mal, ich müsste dort unbedingt reinschauen. Aber jetzt interessieren sie mich nicht mehr die Bohne. Vielleicht geht das Schülern hier auch so. Nach einiger Zeit finden sie uns gähnend langweilig.

Ich habe bisher auch noch gar nicht gemerkt, dass Schüler unter uns sind. Sie sind mir im Gegensatz zu manchen Nicht-Schülern noch nicht unangenehm aufgefallen. Außerdem gibt es auch erwachsene Schüler, z.B. wenn sie auf einer Altenpflegeschule sind.

Wenn man sicherstellen wollte, dass sich nur Leute anmelden, die einem auch genehm sind, dann müsste man Anmeldungen per Ausweiskopie einführen. Aber das will ich gar nicht. Lediglich meine privaten Netzwerke halte ich schülerfrei, weil ich nicht mitkriegen will, was die sich untereinander schreiben. Hinterher müsste ich noch reagieren. In meiner Freizeit will ich privat sein und bleiben. Aber was ich hier schreibe, kann jeder Schüler, Kollege, Schulleiter ... wissen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs