transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 568 Mitglieder online 08.12.2016 17:36:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geschenkidee für die Paten gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Geschenkidee für die Paten gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janika80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 13:10:10

Ihr Lieben,

unser erstes Weihnachtsfest mit Baby steht vor der Tür . Unser Sohn wurde kürzlich getauft und nun würden wir den Paten gern etwas zu Weihnachten schenken. Sollte nicht allzu viel kosten, darf auch ruhig etwas Arbeit machen. Aber was? Mir fällt ein: Kalender mit Fotos unseres Sonnenscheins, Tasse mit Foto bedrucken, Puzzle mit Foto bedrucken. Alles schön, aber vielleicht habt ihr noch weitere Ideen? Wir brauchen für die nächsten Jahre ja auch noch etwas, und ich möchte nicht "die Klassiker" schon jetzt verbrauchen.

Freue mich über Anregungen! DANKE!


Euerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 13:39:55 geändert: 08.12.2011 14:28:46

Baby ist wahrscheinlich das süßeste und hübscheste Baby der Welt... und ihr die stolzesten Eltern. Aber man muss ein bisschen aufpassen, dass man seine Umgebung nicht vor lauter Stolz mit liebevoll gemeinten Geschenken erdrückt.
Als Pate hätte ich Probleme, mir fürn ganzes Jahr nen Babykalender an die Wand zu hängen, wenn es nicht mein Baby ist..
Wie wäre es mit einer schönen Collage von mehreren Fotos - kann man mit Fotobearbeitungsprogrammen machen - und dann alle zusammen in einen hübschen, edlen Rahmen, nicht zu groß. Das ist nicht so aufdringlich und trotzdem nett.
Außerdem kann man das jedes Jahr wieder machen, immer mit den Fotos des vergangenen Jahres - und eine Kopie davon behalten. Euer Kind wird sich freuen, zum 18. Geburtstag eine Sammlung dieser Collagen als Büchlein gebunden zu bekommen.

Jeden Tag meinen Kaffee aus nem Babybecher - ich weiß nicht....

Und ein Puzzle?? Mit nem fremden Baby?? Das wird vielleicht???? aus Pflichtbewusstsein 1x gelegt, und dann verschwindet es irgendwo im hintersten Schrank.

Ich wünsche euch ein tolles Weihnachtsfest mit eurem Sonnenschein.

LG
klexel


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tomokker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 16:56:55

Wir haben den Paten unseres Sohnes zum ersten "gemeinsamen" Weihnachten ein schönes Bild des Tauftages in einem schönen Rahmen geschenkt.

Als er 2 1/2 war habe ich mit ihm weiße Topflappen mit seinen Handabdrücken und Fingerabdrücken bedruckt. Dieses Jahr, da ist er nun 3 1/2 bemalen wir Holzkerzenleuchter.

Vielleicht hilft das weiter?


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 16:59:08 geändert: 08.12.2011 16:59:52

das ist ja, wie alles, Geschmackssache. Klexels Idee mit der Collage finde ich gut, sehe aber nicht den Vorteil gegenüber dem Kalender, da beides denselben Platz an der Wand verbraucht. Der Kalender hat überdies noch einen praktischen Nutzen, und wenn die Paten so stolz sind wie die Eltern, werden sie ihn sicherlich auch gerne aufhängen und betrachten. Mein Mann hat von seinem Patenkind jedes Jahr so einen Kalender bekommen, der hat schon seinen festen Platz
Ich würde vielleicht mit der Größe aufpassen, dezente Postkartengröße wirkt unaufdringlicher als Posterformat


wenn schon............neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 17:01:17

..kalender, dann die seiten ab februar für das immer neueste, aktuellste foto zum einkleben freilassen
(bedeutet aber arbeit, weil man rechtzeitig dran denken muss, eins zu verschicken)


Fotoalbum?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: supermom4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 17:40:55

Ich habe bei unserer ersten Tochter ein Fotoalbum angefangen und verschenkt mit dem Ziel, immer mal wieder Fotos zu schicken, die die Paten dann einkleben konnten bzw. ganze Fotoseiten selber zu gestalten und zu verschicken. (Wir waren damals für eine Zeit ins Ausland gegangen)


Ich denke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 18:10:20

der Kalender wäre das Beste, denn er zeigt jedes Jahr ein neues Datum .
Ernsthaft: Der Kalender von 2011 ist 2012 nicht mehr zu verwenden usw. Dieses Geschenk kann man also jedes Jahr wiederholen! Und langsam wächst beim Paten dann eine Sammlung von Bildern seines Patenkindes.
Außerdem kann man dann z.B. den Geburtstag des Patenkindes groß markieren .
Kann man selber machen oder bei irgendeinem Photoversand einfach bestellen.
Oder: ein Wechselrahmen (elektronisch http://www.pearl.de/a-PX8008-5618.shtmloder analog), der ständig aktualisiert wird usw.
Ihr findet was
rfalio


Fuß- oder Handabdrückeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2011 19:12:17

Kleine Keilrahmen besorgen, in grün, rot, blau, ... grundieren u. dann darauf Hand & Fuß eures Zwerges in einer anderen passenden Farbe aufdrücken.
Wir haben das unserer Patin schon mal geschenkt u. es hängt auch immer noch in ihrer Wohnung u. kam sehr gut an!

Alternativ kann man die Abdrücke auch in Gips, Salzteig oder in Sand machen. Gips- oder Salzteigabdrücke könnt man auch in einem Doppelrahmen geben, auf der anderen Seite passt dann ein süßes Foto. So ein Doppelrahmen ist einfach selbst herzustellen: Einfache Rahmen besorgen (z.B. IKEA) u. mit einem Scharnier miteinander verbinden., evtl. kann man die Rahmen dann auch noch selbst gestalten. Ich habe hier mal weitere Tipps erhalten:
http://www.wunderkessel.de/forum/hobbys/61794-handabdruecke-gips-salzteig.html

U.a. gibt es außerdem z.B. Sand-Sets zu kaufen:
http://www.amazon.de/Licofun-4260066760010-Memories-Handabdruck-Sand/dp/B0007ZL49E

In jedem Fall viel Spaß bei der Umsetzung eures Geschenkes!

LG
Sandy


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs