transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 250 Mitglieder online 03.12.2016 15:00:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was gibts bei euch Heiligabend zu essen???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2011 21:11:04 geändert: 23.12.2011 21:12:07

gibt es Heiligabend immer Fisch, nur die Art und Zubereitung wechselt. Dieses mal gibt es Lachsfilet in Blätterteig.
Am 1. Weihnachtstag gibt es bei meiner Mutter Gans mit Rotkohl und Knödeln und am 2. bei meiner Schwägerin diverse Wild-Variationen. Mal sehen, was das wird. Sie und ihr Mann sind selber Jäger, also wissen wir genau, wo das Wild herkommt. Meine Schwägerin hat von 13 Gängen gesprochen. Das kann ich zwar kaum glauben, aber sie bringt das glatt fertig... das wäre dann ein Mittagessen bis 18 Uhr ...oder so

Ich wünsche euch allen Fröhliche Weihnachten.



@klexel: Und was gibt es bei dir? Fragst uns und sagst selber nix...


Ganzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.12.2011 22:04:27

traditionell für den Berliner Raum:

Kartoffelsalat mit Würstchen .
Am ersten Feiertag gibt es Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen .

Frohe und friedvolle Feiertage
euch allen


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: charlotteluise Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2011 00:41:21

Kartoffelsalat mit Würstchen, aber am 25. und 26. gibts Klöße mit Rotkraut und Weihnachtsgans.
Guten Appetit und schöne Weihnachten.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2011 08:42:07

Hl. Abend Kartoffelsalat und Hackbraten (natürlich selber gemacht)
1.Feiertag geht es in die Gaststätte
2 Feiertag (wenn Besuch weg ist) mal sehen

Wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest


Die leckersteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2011 10:09:13

Sülze - von meiner 87jährigen Mutter, wie jedes Jahr, selbst gemacht in wochenlanger Kleinarbeit (verschiedene Fleischsorten kochen, gelieren lassen, einfrieren, wieder aufkochen, abschmecken,...)
mit Stangenweißbrot und sauren Gurken.
Die gesamte Familie freut sich schon das ganze Jahr nur auf dieses wunderbare Essen.
So halten wir das nun schon seit über 50 Jahren.


@aloeveraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2011 13:24:32

Du scheinst ähnliche Vorfahren wie mein Mann und ich zu haben! Bei uns gibt es heute abend und morgen mittag exakt das Gleiche wie bei euch! Meine Leute stammen aus der Mark (Brandenburg)...
(Den Sauerbraten habe ich übrigens selbst mariniert - er duftet seit letztem Sonntag die ganze Speisekammer voll und versetzt jeden, der dort irgend etwas holen muss, in freudige Erwartung!)
Euch allen ein fröhliches, stressfreies und geruhsames Fest sowie guten Appetit!

angel


Teilfamilien-Weihnachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2011 14:20:34 geändert: 24.12.2011 14:21:58

Wenn man - ausnahmsweise, weil mein Mann nach einer schweren
OP zur Reha ist - nur in abgespeckter Form feiert, sieht das
so aus:

Heiligabend - Heute bin ich mit meinem
(erwachsenen) Sohn allein, also ausnahmsweise keine Gans, nur
eine kleine Entenbrust, dazu Rotkohl und Klöße. Zum Nachtisch
Mascarponecreme mit Rumtopf.
1. Feiertag - Familienessen im Lokal, danach Kaffeetrinken bei
meiner Mutter
2. Feiertag - 7 Personen, (aufgewärmter) Rotkohl mit
Rouladen.


Bis jetzt ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.12.2011 10:46:44

... immer (auch bei uns in erster Linie, weil es sich die Kinder so wünschen) zu Heiligabend Pute mit Rotkraut, Kastaniengemüse und Knödeln, wobei ich mir jedes Jahr vornehme, im nächsten Jahr Kartoffelsalat und "irgendwas" zu machen...


Bei uns...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.12.2011 12:11:57

gab es Heiligabend auch Raclette und gleich mache ich mich an die Gans!

Frohe Weihnachten euch allen!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs