transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 521 Mitglieder online 11.12.2016 13:07:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "inklusion"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 62 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
Und klickneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:11:22

http://www.gemeinsam-leben-nrw.de/sites/default/files/Gesetzentwurf_inklusive_Bildung_NRW.pdf#page=33&zoom=121,0,702

Und ja: Genauso isses. Bei wegsterbenden Hauptschulen übernehmen natürlich Sekundar-, Gemeinschafts-, Gesamtschulen die zu Inkludierenden. Aber die haben das gleiche Problem.
Kenne ich aus eigener Anschauung. Und die Eltern unternehmen nichts, weil sie möchten, dass ihr Kind auf der Regelschule bleibt.


achte auf den Tonfallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 19:20:17 geändert: 19.03.2013 19:27:35

Habe eben das Vorwort zu dem vorgeschlagenen link zum
"Gesetz zur Umsetzung des Menschenrechts..."
gelesen und finde es sehr aufschlussreich, auf den Tonfall zu achten, der daraus sehr deutlich spricht. Ich möchte denen nicht allein am späten Abend begegnen.

Seite 2 formuliert überraschend klar, dass alle Sonderschulen abgeschafft werden sollen, deren Beibehaltung sei "auch nicht mit dem Kindeswohl zu rechtfertigen".

Zu den Kosten heißt es,
"Die Umgestaltung des Schulwesens soll durch kostenneutrale Umorganisation erfolgen."
Wir Lehrer haben sicher eine Vorstellung davon, was das bedeutet.

Frage an die anderen:
Verstehe ich den Text recht, dass er (siehe Punkt B.2 und Seite 6) fordert, dass jede Schule barrierefrei umgebaut wird?


Kaum Fortschritte bei der Inklusionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 19:24:41

Und Niedersachsen liegt weit abgeschlagen auf dem letzten Platz...

http://www.news4teachers.de/2013/03/studie-kaum-fortschritte-bei-der-inklusion/


jappneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 21:17:36

Stimmt.

In Niedersachsen geht es gaaaanz langsam.

Sooo langsam, dass der Erlass noch immer nicht verabschiedet ist für eine Inklusion, die im August in Klasse 1 und 5 komplett startet.
Die Aufgaben werden aber schon neu verteilt: die Kinder, die im Sommer zur Schule kommen und auch alle Kinder, die in der 4. Klasse sind und bereits einen Förderbedarf haben müssen nun im Schnellverfahren überprüft werden.

FörderschullehrerInnen gibt es bei weitem nicht genug.
Deshalb gibt es eine Grundsicherung allein für Klasse 1 von genau 2 Stunden pro Klasse (hoffentlich!)
Grundschulen werden "bevorzugt", die anderen Schulen gehen leer aus, weil keine Lehrkräfte da sind.

Ob die bereits im RIK oder in in anderen integrativen Systemen arbeitenden Schulen wohl ihre zusätzlichen Stunden auch sofort abgeben müssen?

Ansonsten gilt die Parole:
Bloß nicht überprüfen! Da könnten Abgründe aufgehen! Die armen Kinder würden stigmatisiert... und außerdem wäre ja plötzlich ein Bedarf an Stunden da, der nicht erteilt werden kann... und damit diese Zahlen gar nicht erst entstehen, überprüfen wir besser keine Kinder, die ohnehin in den Bereich Lernschwierigkeiten oder sozial-emotionale Beeinträchtigung fallen. Schließlich werden sie ja ohnehin eingeschult.

Andere Bundesländer sind erheblich weiter,
manche rudern auch schon zurück.

Bei absolutem Lehrermangel und eingefrorenen Gehältern ist die Umsetzung der Inklusion ein gewagtes Unterfangen!


Palim


ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2013 15:27:33

fühle mich in meiner Meinung mal wieder bestätigt



http://www.4teachers.de/url/5532



ochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2013 21:03:12

Japp,

aber pass auf!

In einem Jahr bescheinigt dir Bertelsmann dann, dass die Inklusion in NRW gar nicht voran gekommen ist.

Da wäre es doch besser, wenn alle Kinder SOFORT mit in die Klassen gesteckt werden. Dann stimmt die Statistik auch wieder.


Mal wieder neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2013 18:58:56

ein aktueller Artikel von ZEIT-online

http://www.zeit.de/2013/13/Inklusion

Ganz interessant: Volkes Stimme in Form der Kommentare darunter


Niedersachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2013 19:43:20

Immerhin beleuchtet der Artikel verschiedene Aspekte, auch wenn mittendrin und am Ende wieder einmal die LehrerInnen die Dummen sind: Sie sind überfordert, wollen sich nicht auf Teamteaching einlassen, gehen nicht zu Fortbildungen.

Ich muss mir den Schuh ja nicht anziehen: ich war schon zu der Fortbildung - eine Fort-Bildung... eher zum Fort-Laufen! Historische Begriffsbildung bekommt da mehr zeitliche Anteile als Unterrichtshilfen oder -beispiele für unterschiedliche Förderschwerpunkte.
Den meisten Anteil haben Classroom-Management und Token-Systeme eingenommen, Systeme für soziales Lernen, die an sämtlichen Schulen der TeilnehmerInnen bereits installiert waren.

Die Angaben der Frau Rieken, dass man als Eltern für behinderte Kinder 5 Stunden beantragen könne, stimmen.
Für wirklich behinderte Kinder kann man diese Stunden BEANTRAGEN. Bewilligen steht da nicht!
Dass man dafür außerschulisch Gutachten von völlig überlaufenen Instituten benötigt und 1 Jahr auf einen Termin warten muss, steht da auch nicht.

Damit sind diese Angaben Augenwischerei - nahe an einer Lüge: Sie gaukeln Eltern vor, sie bekämen Förderstunden für ihr Kind, die aber gar nicht zur Verfügung stehen. Die Eltern laufen bei uns in der Schule auf und fordern nach ein paar Wochen ein, dass das Kind doch endlich die 5 Stunden zusätzlich bekommen solle... und natürlich die 2 Stunden, die ohnehin jeder Klasse zustehen.
Das Kind hat aber diese Stunden nicht für sich gepachtet, sie sind der Klasse nicht direkt zugesagt und die 5 Std. gibt es eben für einen Großteil der Kinder nicht (nie).

Dass im Modell mehr Stunden zur Verfügung standen und die Schulen, die jetzt beginnen, für ihre ersten Klassen die 2 Stunden bekommen (wenn genug Lehrkräfte vorhanden sind), wird natürlich auch nicht gesagt.

Wir bekommen Inklusion.
Und es wird die Lehrkräfte irgendwie schaffen - früher oder später,
die engagierten auch!

Palim


gesetzesentwurfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2013 14:54:08

kommt mensch aus den ferien heim, schon liegt der gesetzesentwurf der
landesregierung nrw auf dem tisch. im vergleich zum refereentenentwurf gibt es
tatsächlich einige kleinere veränderungen...

übrigens NICHT zu verwechseln mit dem oben verlinkten entwurf der
elterninitiative!

mfg
sopaed


@sonpaed:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2013 01:59:24 geändert: 02.04.2013 02:02:10

Aha, ... Außer dem Wort "Referentenentwurf" gibt´s also (Im Westen ...) auch weiterhin nichts Neues.


<<    < Seite: 62 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs