transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 193 Mitglieder online 04.12.2016 09:34:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sicher Kippeln ohne Umzufallen - Kippelstuhl"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sicher Kippeln ohne Umzufallen - Kippelstuhlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grit321 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 11:17:25

Kippeln war ja lange Zeit verpönt, da hohe Unfallgefahr und es auch dem Fußboden nicht so gut geht. Und trotzdem wird gekippelt.
Jetzt gibt es den Kippelstuhl (www.Kippel-Stuhl.de) - eine phantastische Erfindung, denn nun kann man Kippeln ohne umzufallen. Eine spezielle Kufe ermöglicht das ganz normale ruhige Sitzen, aber auch ein entspanntes Kippeln. Toll! Nach anfänglichen Bedenken haben wir erste Klassenzimmer ausgestattet und beste Erfahrungen gemacht. Der Kippelstuhl bringt keine zusätzliche Unruhe in die Klasse, die Kinder gehen relaxt damit um, sind sogar konzentrierter. Was habt Ihr für Erfahungen?

Liebe Grüße Grit


Klingt gut,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 11:32:53

aber wie habt ihr euren Schulträger davon überzeugt, den doppelten Preis für solche Stühle zu zahlen im Vergleich zu herkömmlichen Stühlen??


Ob das wirklich nötig ist?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 12:13:08

Meiner Meinung nach brauchen Schüler mehr Bewegung und nicht einen Stuhl mit dem man "kippeln" kann.
Außerdem erinnert der Hippel Stuhl fürs Büro doch sehr herkömmlichen Stühlen in Konferenzräumen (die aber für Menschen mit etwas höherem Wohlfühlgewicht nicht geeignet sind).
Trotzdem hier der Link zum anklicken:
http://www.4teachers.de/url/4654


Kippelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2011 00:17:55

ist nicht nur gefährlich, sondern nervt mich auch. Ich würde
wahnsinnig werden, wenn alle 28 vor mir auf solchen Stühlen
herumwackeln würden! Ob das wirklich etwas bringt?

Vor vielen Jahren hatte eine Kollegin ihren Klassenraum mit
Sitzbällen ausgestattet bekommen, ich meine mich zu entsinnen,
von einer Krankenversicherung gesponsert. Vor allem in der
Eingewöhnungszeit war eine ziemliche Unruhe in der Klasse,
überall Bewegung. Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass sich
die Konzentration dadurch erhöhte. Die anfängliche
Begeisterung einiger Schüler legte sich nach einiger Zeit (sie
standen nicht unbedingt alle dahinter, auch die Eltern waren
skeptisch), mehr und mehr gingen wieder zu Stühlen über, vor
Ablauf des Schuljahres war der Spuk vorbei.


Ist so ein Sesselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2011 11:16:03

denn wirklich gegen jegliches Kippen gefeit?
Und wenn es doch jemand schafft, wer ist denn dann "schuld"? (denn das ist dann auf jeden Fall die Frage!)

Ich für meinen Teil bevorzuge Bewegung im Unterricht, nicht durch Schaukeln.

Aja, einen wirklichen, echten Schaukelstuhl hab ich in meiner Bibliothek stehen. Gute hundert Jahre alt, mit Fußraster und von Thonet.


Kippelstuhl - nur zu empfehlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grit321 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.01.2012 16:57:21

Hallo, danke für Deine Antwort. Wir sind eine freie Schule und hatten das Glück, dass es neben begeisteten Schülern und Lehrern auch begeistere Eltern gab. Mit Hilfe des Fördervereins und weiterer Spenden haben wir erstmal mit einem Klassenzimmer begonnen und uns langsam gesteigert. Die Investion von 99,- Euro Freischwinger bis 150,- für höhenverstellbaren Kippelstuhl haben sich gelohnt. Schau einfach mal auf www.hippel-stuhl.de rein, da gibt es auch einen shop (wenn auch etwas versteckt). Ich habe über eine Freundin aber auch erfahren, dass es auch Klassenzimmer an staatlichen Schulen mit diesen Stühlen gibt. Da muss man sich wohl bei den Schulträgern (Städte) stark machen.
Ich hoffe, ich habe weiter geholfen liebe Grüße Grit


hmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.01.2012 01:21:39

Ich wäre froh, wenn der Schulträger ganz anderen Pflichten nachkäme und dafür Geld lockern würde.

Bei uns gab es auch die Diskussion um neue Stühle, die vom normalen Schuletat bezahlt werden müssen ... und wir waren in der Mehrheit der Meinung, dass wir Holzstühle wollen, weil man sie besser reparieren kann.
In der Hinsicht sehen die Hippel-Stühle ganz praktikabel aus.
Dass man sie höhenverstellen kann, ist für Grundschulen auch ein Vorteil.

In meinem Referendariat hatten wir übrigens Halbkreis-Module zum Sitzen. Das war prima!

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs