transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 539 Mitglieder online 11.12.2016 13:28:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "android"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Personenbezogene Daten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2013 08:50:41

...darf ich in Hessen zu Hause nur über einen sehr begrenzten Zeitraum und auch nur auf einem externen Datenträger verschlüsselt speichern. Keine Ahnung, ob sowas auf Tablets und Smartphones auch geht, aber ich glaube, die kritischen Fragen werden genau deshalb gestellt.

Anfangs fand ich diese Regelung anstrengend, aber wenn ich dann immer sehe, wie im Kollegium mit den USB-Sticks umgegangen wird, auf denen Förderpläne, Schulberichte und Zeugnisse gespeichert sind, finde ich sie doch plausibel. Solange ich alles verschlüssle, bin ich auf der sicheren Seite, auch wenn mir mein Stick mal irgendwo aus der Hosentasche rutscht, selbst wenn der Stick in unbefugte Hände gerät. Ich möchte ja auch nicht, dass irgendwer meine Daten auf unverschlüsselten Sticks speichert.


Sicherung der Datenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: castania Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2013 15:44:33

Auf meinem PC sind die Daten in einem passwortgeschütztem
Ordner. Im Handy ist das Programm passwortgeschützt.
Niemand kann also einfach so die Daten einsehen. Exportiert
wird ja auf die SD-Karte, also einen externen Datenträger
(allerdings nur temporär, da mir dies ohne Schutz zu
unsicher ist).
In NDS gibt es ja extra einen Erlass und einen
Genehmigungsantrag dafür. Habe bis jetzt noch keine
Ablehnung erlebt.
Und dass ich die Daten ausdrucke, archiviere und dann
lösche, ist eh klar, alten Datenmüll möchte ich vermeiden.

Und die "analogen" Kollegen haben ja in ihrem Lehrerkalender
das gleiche drin stehen, wie ich in meinem Smartphone, nur
komplett ungeschützt. Was passiert, wenn der geklaut
wird/vergessen wird?
Warum gelten digitale Daten als so viel sichere? bei uns
wurden schon öfter Klassenbücher und Lehrerkalender
entwendet, aber noch nie mein Handy.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs