transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 320 Mitglieder online 07.12.2016 09:40:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Symmetrie"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Sämtlicheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2012 19:47:24

in Bayern zugelassenen Ma-Bücher zeigen ausreichend anschauliche Beiträge zum Thema Symmetrie.
Außerdem: Ein Schulkind kann ruhig mal mit einer nicht ganz gelungenen Hausaufgabe in die Schule kommen- ganz im Gegenteil - wenn eine HA von vielen nicht gekonnt wurde, dann ist das für den L ein sicheres Zeichen, dass er sich mit diesem Stoff noch etwas befassen muss. Fatal ist es, wenn Kinder ständig zu Hause Eltern-Nachhilfe bekommen und nie auch nur einmal in der Schule äußern, dass sie etwas noch nicht verstanden haben. Kurz vor der Probe wird es dann natürlich eng, wenn der U-Stoff weitergeht und immer mehr dazukommt.
Fazit: Ermuntere dein Kind, der zuständigen Person, nämlich dem/der L zu sagen, dass es noch Probleme mit der Symmetrie hat. Da die Proben ja nur für eine bestimmte Woche und nicht für einen bestimmten Tag avisiert werden, kann man vielleicht noch für Abhilfe schaffen.
lisae


Wichtig ist, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2012 19:48:55

dass Dein Sohn eine Vorstellung zum Spiegeln bekommt und da ist es am besten, er sieht das Spiegelbild im Spiegel. Deshalb habe ich Dir zum kauf diesen Link angegeben. Ich habe es jetzt aber auch mal mit Laminiertaschen ausprobiert. Man sieht es auch, ist aber nicht so stabil.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2012 21:07:19 geändert: 15.01.2012 21:07:57

3. Klasse - 6. Klasse

Die Einschätzung der Materialien ist schon recht unterschiedlich, in solchen Themen noch viel mehr als in anderen. Das geht auch schon mal mehrere Schuljahre auseinander.

Hinzu kommt, dass die Anforderungen in den letzten Jahren stark verändert wurden.
Wie das in BY ist, kann ich nicht sagen, aber in mehreren Bundesländern wurde der Schwerpunkt verlagert und viele Inhalte der früheren 5. oder 6. Klasse finden sich jetzt in der 3. oder 4. Klasse.
Das kann ich sehr genau sagen, da ich in der 5. und 6. Klasse in einer anderen Schule war und noch recht gut weiß, was ich bei welchen LehrerInnen gelernt habe.
Das hat weniger mit auswendig gelernten Phrasen zu tun:
Zirkel und Geodreieck wurden bei uns nicht in der Grundschule angeschafft.
Spiegeln, weiteres aus dem jetzigen Bereich Raum und Form und auch Wahrscheinlichkeit haben zur Zeit einen erheblich höheren Stellenwert, mehr Unterrichtszeit und andere Anforderungen.

Dennoch halte ich den Tipp, Figuren auf Karopapier aufzumalen und mit einem Taschenspiegel zu spiegeln und zu zeichnen, für den besten Tipp.

Palim


Manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2012 21:15:41 geändert: 15.01.2012 21:28:46

kann doch auch mit den Buchstaben des Alphabets oder mit Ziffern üben - große Blockbuchstaben schreiben (in WORD z.B. Arial 500), und dann mal suchen, ob es Buchstaben gibt, die eine Spiegelachse haben oder eben nicht.
Kost nix - und ist eine weitere Übungsmöglichkeit.

Und hier, zumindest die einfacheren Aufgaben:
http://www.uebungsblatt.de/leseprob/Symm_3.pdf

oder
http://www.uebungsblaetter.de/geometrie-grundschule
http://vs-material.wegerer.at/mathe/pdf_m/geometrie/spiegelbilder.pdf
http://vs-material.wegerer.at/mathe/pdf_m/geometrie/Kopie-Spiegelung-Faelschung.pdf

Ganz oben die Foto-Dateien zur Achsensymmetrie
http://vs-material.wegerer.at/aso/aso.htm#sym


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs