transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 402 Mitglieder online 04.12.2016 21:51:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fehlende Disziplin - lernunwillige Kinder - Pisa Studie"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Velleicht darf ich - Jahrgang 1948 - es mal auf eine einfacheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2012 23:48:49 geändert: 11.01.2012 23:54:48

und griffige Formel bringen:

"Entweder hatten Kinder eine Kinderstube - oder sie hatten sie nicht -"

oder: "Was Hänschen..."
So einfach ist das!
Warum das heute oft nicht klappt?
Meine Vermutung: Weil bei der Generation der jetzigen Eltern und!!! der Eltern einiger jüngerer Kollegen in frühester Kindheit genau das nicht berücksicht wurde.

Ich duck mich nicht weg, klexel! Ich halte das, was jetzt vielleicht kommt, aus!!!


nix duckenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2012 07:52:10

sondern Solidarität!


ähm...apropos hänschenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2012 14:46:39

wenn der spruch vom hänschen stimmen sollte, dann wäre die konsequenz, dass erwachsene nicht lernfähig wären...
dies trifft aber nur auf einige zu - möchte ich meinen.


Stimme lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2012 15:08:12

vollkommen zu, obwohl diese Ansicht heutzutage fast nicht mehr pc ist.
Auf Seite 1 wurde gesagt, der Lehrer habe auch einen Erziehungsauftrag. Dazu möchte ich anmerken: Eltern haben AUCH einen Erziehungsauftrag!!


Erziehung lt. GGneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2012 17:06:12

Art. 6 GG

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche ...

Soweit liegt lupi also nicht daneben. Erkläre mich ebenfalls solidarisch.


Beidesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2012 20:32:01

muss stimmen: Erziehung im Elternhaus u n d in der Schule.
Wenn beide konträr oder inkonsequent arbeiten, dann sind
Probleme vorprogrammiert.

Bei mir an der Schule wird ziemlich auf Disziplin geachtet und
das zahlt sich aus. Unser Gebäude kann man betreten, ohne
wieder rückwärts hinauslaufen zu wollen, im Gegenteil, es wird
von Schulfremden gelobt. Ebenfalls kann man sich mit den
meisten Klassen woanders sehen lassen, da hört man dann: "Sie
glauben gar nicht, was wir hier schon für Klassen hatten!" Die
Elternschaft ist gemischt, aber die Mehrheit der Eltern ist
kooperativ.

Dessen ungeachtet kann ich lupenrein nur zustimmen.


@unverzagte: Darum habe ich für mich schon mal den Spruch abgeändert in:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2012 17:00:36

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur sehr schwer!"

Kannst du damit leben?


danke der nachfrage, lupofixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2012 17:18:25

obgleich es auch desillusionierend ist, da mein lerntempo damit im vergleich zu frischblut arg gedrosselt wird...wieso eigentlich?

und wenn das stimmt,trifft es dann für sämtl. bereiche zu?

vorstellen kann ich mir das gut im bereich leibesübungen, da kann ich nix schöntippen, aber lernen wir wirklich sprachen etc sehr viel langsamer als früher?

ich mag mich nicht damit abfinden!


Im Ernst.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2012 17:25:58 geändert: 13.01.2012 17:27:32

Wenn du Sprachen lernst, ist es wohl so, dass du umso besser neue Sprachen lernst, je mehr Sprachen bzw. Sprachfragmente du schon kennst, weil du Vergleiche ziehst, Ähnlichkeiten erkennst etc..
Das ist ja das Schöne beim Älterwerden:
Je mehr Verknüpfungen du aktiv halten kannst, umso mehr "Anflanschmöglichkeiten" erlaubst du Neuem - wenn ich die Konstruktivisten richtig verstanden habe.
Das widerspricht aber nicht dem Sprichwort, denn:
wo nix iss, kann auch nix anflanschen


ahhh, isch verschtehe...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2012 17:34:34

dann könne wir uns einige, indem wir den spruch abwandeln:

eine alte synapse kann auch bei anregendster umgebung keine verknüpfung mehr hinkriegen?


altersdepressiv aber unverzagte grüße


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs