transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 08.12.2016 03:25:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einstieg: Antrieb eines Fahrzeugs mit einem Gummiband"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Einstieg: Antrieb eines Fahrzeugs mit einem Gummibandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1706 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2012 13:14:19

Hallo zusammen,
ich konstruiere im Sachunterricht mit meiner 3.Klasse modellhaft Fahrzeuge, d.h. bestehend aus ein paar Plastikstangen und Rädern aus einer Materialkiste zu dem Thema.

In der Stunde nach dem Fahrzeuge-Bau möchte ich mit den Kindern ein Gummiband an die Vorderachse des "Autos" befestigen, das dann gespannt und nach hinten um die hintere Achse gewickelt wird. Lässt man das Gummi dann los, "fährt" das Auto durch die Energie des Gummis. Lernziel ist also, dass die Kinder erkennen, dass ein Gummiband Energie enthält. Wenn es gespannt wird, kann die Energie das Fahrzeug bewegen.
Mein Problem: Wie steige ich motivierend in diese Arbeitsphase ein? Mir fehlt ein "sinnstiftender" Einstieg
Habt ihr eine Idee?
Hier noch ein Link zu der Sache mit dem Gummiband:(Ich benutze nur keinen Schuhkarton sondern vorgefertigtes Material)
http://www.supra.grundschuldidaktik.uni-bamberg.de/lernfeld-natur-und-technik/technisches-spielzeug/gummiantrieb-rennwagen.html

Viele Grüße
anne


ist die Sache nicht motivierend?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2012 17:40:48

gut funktionierendes Modell bauen - vorführen - zum Nachbauen auffordern,
reicht das nicht?

Meiner Erfahrung in Klasse 5 nach besteht die Motivation darin, dass die Kinder das Fahrzeug gut finden und eins bauen wollen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs