transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 128 Mitglieder online 04.12.2016 23:50:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer werden ohne Lehramtsstudium in nur einem Jährchen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:18:49

schnabelchen: du hast so ein schönes motto!!
halt dich dran!
skoli


Hää?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:21:07

frauschnabel erstellt: 24.01.2012 22:17:09

was daran macht dir eigentlich so viel Freude, Beiträge rhetorisch auseinanderzunehmen, dich erst zu "interessanten" Äußerungen hinreißen zu lassen und die Pferde mit dir durchgehen zu lassen um dann stark zu bremsen, die Bälle unbeantwortet zurückzuwerfen mit Gegenfragen die in keinem Zusammenhang stehen nur um nicht direkt auf dir gestellte Fragen Antorten zu müssen?


Ich versteh's jetzt wirklich nicht. Wo ist das Problem? Es ist so, wie ich's geschrieben habe. Und? Ich bin hier ganz authentisch. Ich habe die Vermutung, einige denken etwas eingefahren.
Was hilft's, die Tatsachen schönzureden?
Macht mich doch nicht für die Zustände haftbar.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:22:30

wie war das noch mal?
dont'feed the trolls?


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:25:03

hab ich dir eine Frage gestellt? JA
Hab ich darauf eine Antwort bekommen? NEIN
Hast du mich gefragt ob das Ernst gemeint war? JA
Hab ich dir auf diese Frage geantwortet? JA
Hast du mir dann meine Frage beantwortet? NEIN

ERGO: Du hast mir nicht geantwortet und du wirst es auch nicht tun, weil du niemals klar und gradlinig antwortest.

Jetzt alles klar??


Also: Ich finde es gut, wenn Menschen mit neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:26:29 geändert: 24.01.2012 22:29:20

Migrationshintergrund den Lehrerberuf wählen.
Die sind nach meiner persönlichen Erfahrung meist härter in ihrer Meinungsbildung und daraus in ihrem Umgang mit "Landsleuten" als z. B. ich.

Sollte es aber so sein, wie briefoeffner mutmaßt, dass Menschen mit Migrationshintergrund ohne Lehrerausbildung nur wegen eben dieses Migrationshintergrundes gegenüber ausgebildeten Lehrern

(die, sagen wir mal: "ohne Kenntnisse einer "orientalischen bzw. asiatischen Sprache" sind)

bei Einstellungen bevorzugt werden, hielte ich das ebenfalls für problematisch, wenn nicht sogar für rechtswidrig.

In diesem Fall hielte ich das, was hier gerade an "Falschverstehen" gegenüber briefoeffner abgeht, für übelste Polemik.
Also: Wo sind die Fakten, briefoeffner?


pfeifendes Schweinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:31:44

Ich glaub mein Schwein pfeift.

Zum einen finde ich es lachhaft zu behaupten, dass den nicht grundständigen Lehramtskandidaten das Lehramt über den Seiteneinstieg nachgeworfen würde.

Ob die Lehrberechtigung im 18-monatigen grundständigen Vorbereitungsdienst oder unter den Bedingungen der OBAS erfolgt, ist einfach egal. Die Behauptung, dass grundständige Lehramtsabsolventen mit erstem Staatsexamen didaktische bzw. pädagogische Heroen wären, ist so ziemlich vermessen. Dass sie fachlich besser wären als Diplomer oder Magister, kann ebenso angezweifelt werden.

Das ganze wird erst recht lachhaft, wenn man die neueren Prüfungsordnungen für Lehramt betrachtet. Liebe Kollegen, nehmt euch nicht so wichtig, ohne "richtige" Lehrer hätte die Menschheit eine Geißel weniger.

Übrigens, die deutschen beamtengesetze fordern schon seit längerer Zeit mehr keinen Ariernachweis; blond, blöd und blauäugig ist als Einstellungsvoraussetzung nun kein Alleinstellungsmerkmal. (würgendes smily)


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:32:55

Ach feul, selber Troll.

Nein, ich versteh das nicht. Ich antworte geradlinig.
Vielleicht zu viel für manch Geschmack.


@missmarpel. Ich hoffe, du hast nicht mich gemeint, dennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:39:02 geändert: 24.01.2012 22:40:31

ich habe lediglich auf die Behauptung briefoeffners und die "Schnappreflexe" anderer darauf reagiert, dass Menschen einzig wegen des Alleinstellungs-Merkmals "Migrationshintergrund", aber sonst ohne irgendweine pädagogische Aus-/Fort-/oder sonstwie geartete -Bildung gegenüber ausgebildeten Lehrern bevorzugt würden.
Dafür fehlen mir allerdings in briefoeffners Beiträgen bisher die Belege.


@missneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:40:14 geändert: 24.01.2012 22:46:14

nur leider durchlaufen lange nicht alle SE die OBAS und vor allem dürfen nicht alle die OBAS durchlaufen! Immer erst schön informieren, bevor man mit Kanonen auf Spatzen schießt und das elendige gejammere von den nichtverbeamteten Lehrern in jeden noch so kleinen Forum und das gehetze ertrage ich nicht mehr! Du bist nicht der einzige der als angestellter Lehrer arbeitet und trotzdem sind nicht alle angestellten Lehrer deiner Meinung

Und brieföffner, habe ich deine ach so gradlinie Antwort auf meine Frage irgendwo verpasst und überlesen oder bist du noch damit beschäftigt zu googeln um Lupi gerecht zu werden und Belege zu finden!


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2012 22:41:40 geändert: 24.01.2012 22:44:25

Im Eingangspost geht es eigentlich weniger um die Fähigkeiten oder Nichtfähigkeiten der Seiteneinsteiger.

Der Aufreger ist der Inhalt des Links, der beschreibt, wie die SL und die Kollegen zu springen haben, um dem SE den Weg zu ebnen, ihn in einer Art Schutzraum ohne böse SuS und böse Nebenarbeiten langsam an das Schulleben heranzuführen etc.

Jeder fertige Lehrer, der neu an eine Schule kommt, egal ob fertiger Ref oder nach einer Versetzung, muss sich alles selber zusammensuchen oder er findet jemanden, der ihm in den ersten Tagen über die ersten Hürden hinweg hilft. Und er springt direkt ins kalte Wasser, ohne Schutzanzug.

Hier aber gibts nen ganzen Katalog von Dingen, die ein betreuender Lehrer zu leisten hat - und das alles für ne popelige Stunde Ermäßigung.

Das war der Knackpunkt und Aufreger, nicht der Heiligenschein der "richtigen" Lehrer ok??

LG
klexel


<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs