transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 01:52:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warten auf den Schulbus"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
worum geht es?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 09:09:37

Ob das Ding Zeugnis- oder Notenkonferenz heißt, ob Elternvertreter hinzugezogen werden müssen oder nicht, ist doch gar nicht der Punkt des Anstoßes.

Wir erleben hier nur gerade wieder das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Zuständigkeitsbereiche in der "Schule".

Das Land erlässt munter Regelungen für die Durchführung der Konferenzen, die die SL umsetzen müssen.
Der Schulträger, der auch den Schülertransport organisieren muss, hat aber keine Handhabe die Schulen anzuweisen, alle Schulen machen am datum x nach der Stunde y Schulschluss, damit die SuS befördert werden können.

Es gibt jetz mehrere Möglichkeiten, die Kinder und Jugendlichen kommen selbständig nach Hause, sie werden abgeholt, sie warten auf den regulären Bus oder sie werden in der Schule betreut.

Letzteres kann Schule aber nur organisieren, Personal zur Verfügung stellen kann sie aber nicht, da die Lehrer ja zu Konferenzteilnahme verpflichtet sind. Die Zeugniskonferenzen nur an einem nachmittag durchführen zu wollen, ist vermesen, da ja auf Grund der "individuellen Förderung" jedes Notenbild einzeln durchgesprochen werden müsste, um entsprechende Fördermaßnahmen zuzuweisen. Die Zuweisung zu den Förderkursen muss ja auch auf das Zeugnis.

Verlangt wird also die Quadratur des Kreises, ohne dasss das land oder die Kommune auch nur einen Millimeter bewegen. Aber es steht eben schon einmal von vornherein fest, wer schuldig ist an der Misere. Jetzt dürft Ihr raten.


Mal ganz ehrlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 10:18:23

Warum soll es einem Schüler der Sek.I nicht zumutbar sein, mal eine Unterrichtsstunde auf einen Bus zu warten? Klar müssen dann Räumlichkeiten da sein, in denen sie warten können und Aufsicht heißt ja nicht, dass ein Lehrer im Raum sein muss.
Busse fahren an unserer Schule auch nur nach der 6. Stunde, Ausnahme sind die letzten Schultage vor den Ferien und Zeugnistage.
Konferenzen finden grundsätzlich in der unterrichtsfreien Zeit statt (aber wir sind auch keine Ganztagsschule).
Wenn eine Klasse oder ein Kurs ausnahmsweise früher Schluss hat (weil wir keine Vertretung stellen können), werden die Schüler am Tag vorher informiert. Alle, die sich dann nicht abholen lassen können, werden wie oben genannt beaufsichtigt.


@missmarpel93neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 11:24:10

Wir erleben hier nur gerade wieder das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Zuständigkeitsbereiche in der "Schule".

In dem eingangs beschriebenen Fall ist es tatsächlich so, dass der Kreis, also der Schulträger, der für den Transport der Schüler zuständig ist, keinen Millimeter über seine kreisrunden Tellerrand schaute, als er diese Einsparung plante. Diesen Damen und Herren Entscheidungsträger scheint es völlig egal zu sein, welche Folgen die Entscheidung für die innerschulische Organisation hat. Das Land seinerseits, zuständig für den Bildungsanteil im Schulbetrieb, taucht ab, da es sich nicht zuständig sieht. So werden strukturelle Entscheidungen herbeigeführt, die auf Kosten derer gehen, die in der Entscheidungshierarchie nichts mitzubestimmen haben.


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 11:34:15

Rinn inne Kartoffeln, raus ausse Kartoffeln ...

Letzter Clou aus NRW, Ausgabe der Halbjahreszeugnisse seit Ewigkeitsgedenken freitags nach der 3. Stunde.

Dezember 2011 heftige Beschwerde des Landesrechnungshofes, dass der dienstherr trotz des hohen Unterrichtsausfalles die Kollegien an diesem Tag außerplanmäßig von dienstlichen verpflichtungen entlastet.

Einklappen des Schulministeriums vor der öffentlichen Meinung. Folge Erlass, der die zeugnisausgabe auf freitags 6. Stunde festlegt. Die Schulträger bestellen die Schulbusse, die ja an diesem tag planmäßig nach der 3. Std. gefahren werden um.

Landeselternrat und andere geben ihre bedenken gegen den Erlass begründet zu Protokoll und im Januar 2012 wird der Erlass aus 12/2011 zurück genommen. Die SLen müssen sich mit den Schulträgern in verbindung setzen, damit die Busse wieder umbestellt werden. Es muss für alle SuS ausreichend Transportkapazität nach der 3. std. zur Verfügung stehen.

Als KL komme ich freitags erst nach der 3. stunde, ich bin gespannt, wann das auffällt. Ich gebe sonst die Zeugnisse nicht am 10.02. sondern am 13.02. aus.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs