transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 276 Mitglieder online 06.12.2016 22:51:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hallo- und Tschüssfreie Zone :-("

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 9 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2012 19:41:42

Sorry klexel, aber wenn man als "gedankenloses Mitschwimmpublikum" angeredet wird, dann muss man reagieren.

Darf man die Sachebene dann mal ganz kurz verlassen?
Ich find´ schon

Zum Thema: In den Schulen, die ich hier in Bayern kenne, stehen die SchülerInnen vor Beginn des Unterrichts auf und begrüßen den Lehrer/die Lehrerin mit einem kollektiven: "Guten Morgen, Frau .."
Mich hat´s fast gerissen, als ich das das erste Mal mitgekriegt habe, weil ich das überhaupt nicht kannte.
Ich bin davon immer noch beeindruckt (positiv), klar sollte es Aufgabe der Schule sein, zu Höflichkeit zu erziehen, aber was hat "Hallo" und "Tschüß" damit zu tun?






Großer Gottneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2012 07:46:19

... wir grüßen dich.

Meine Güte, warum ein herzliches Hallo oder tschüß eines Schülers/einer Schülerin ein respektloses verhalten darstellen soll ist mir schleierhaft.

Das ritualisierte "Guten Morgen Frau X/Herr Y wird von den meisten SuS doch gedanklich um "Du alte Misgeburt" oder ähnliches, das nicht ausgesprochen wird, erweitert. Aber so sind die Bayern, die Form ist gewahrt aber an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten.

Hauptsache katholisch und für kleinere Sünden gibt es die Absolution nach der Beichte.

PS Es gibt an einer Schule, die ich gut kenne, ungeheuer viele sus, die ihnen genehme LuL mit Hallo auf denm Flur grüßen und diese je nach sympathie so gar "abklatschen".

Aber das ist NRW und nicht Bayern. An bayrischen Schulen fällt abklatschen wahrscheinlich unter beschädigung von Staatseigentum


ne missmarpleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2012 14:22:59 geändert: 10.02.2012 14:25:19

mein Lehr(er)-körper ist immer noch mein Eigentum.

aber: Als Lehrer bin ich freundlicher Begleiter (andere Wörter nach Belieben einsetzen), aber nicht Duzfreund einiger oder aller Schüler (dürfte ich ja gar nicht).
Das heißt eine gewisse Distanz im öffentlichen Raum Schule ist von beiden Seiten angesagt.
Und wie oben schon gesagt: "Hallo" und "Tschüs" gelten in Bayern als informell und entbehren genau dieser Distanz. Wenn in anderen (Bundes)-ländern andere Sitten herrschen, dann heißt das doch noch lange nicht, das ich diese übernehmen muss.

Ich denke, damit kann man diese inzwischen sinnentleerte Diskussion beenden.
Ich hoffe auch, die Form ohne Scheinheiligkeit gewahrt zu haben, denn solche Unterstellungen sind in einer sachlichen Diskussion absolut kontraproduktiv
rfalio


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2012 20:59:40 geändert: 10.02.2012 21:27:29

komisch, als ich heute das letzte mal in dieses forum geguckt habe, stand hier etwas anderes als letztes....

wo ists geblieben?
fragt sich skole

ps: ich finds netter, wenn dann da noch steht: dieser beitrag wurde gelöscht....sonst denk ich ja ich leide an gedächtnisverlust....


@missmarpel83neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 21:59:55

"Aber so sind die Bayern, die Form ist gewahrt aber an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten.

Hauptsache katholisch und für kleinere Sünden gibt es die Absolution nach der Beichte."


Es ist doch schön, wenn man wieder mal so richtig gegen die Bayern vom Leder ziehen kann. Nur blöd, wenn man sich dabei so vergaloppiert und auch ein bisschen blamiert. Es gibt halt auch anderswo Katholiken, z.B. in NRW nicht wenige, ganz zu schweigen von gesamten Nationen im südlichen Europa oder in anderen Kontinenten. Und es soll sogar in Bayern NICHTKATHOLIKEN geben, die sich nun so gar nicht in deiner Beschreibung wiederfinden. Aber sei's drum: Hauptsache das Rundumschlagen macht uns Stammtischbrüdern Spaß. Und scheinheilig sind sowieso nur die anderen.
In diesem Sinne: Immer druff auf die Bayern!
lisae


nur komisch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 22:05:21

dass die katholiken in nrw, im sonstigen europa .. und überall in der welt nicht so peinlich auffallen, wie die in bayern ...
hier liegt der feine, kleine unterschied....
skolchen


halllloooo?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 22:06:53

wieso stammtischbrüder?
ich bekenne mich hiermit als stammtischschwester.


und tschüss.


und wieso eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 22:07:48 geändert: 12.02.2012 22:08:09

"uns" stammtischbrüdern?


Erzbistum PBneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 22:08:22

Ich weiß wovon ich rede, denn die schwarzen Seelen im Erzbistum PB werfen selbst im Kohlenkeller noch Schatten. Nur das die von den krachledernen Bajuwaren noch in den Schatten gestellt werden.


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2012 22:54:19

Was habt ihr eigentlich gegen die Bayern?

(Gibt es da irgendwelche persönliche Sachen, die man wissen müsste um eure --mittlerweile wirklich nicht mehr lustigen--Anti-Bayern-Beiträge einordnen zu können?)


<<    < Seite: 9 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs