transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 306 Mitglieder online 07.12.2016 13:40:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schülerin geht an meine Unterlagen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stormfighter_29 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:18:34

Die lieben Lehrer. Als aktiver Schüler find ich das ganze einfach nur lustig.


Dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:23:36

geh in die Ecke und schäm dich.

Du hast den Ernst der Situation überhaupt nicht verstanden, genausowenig wie die betroffenen Schülerinnen.


Lass dich nicht beirren:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:25:02

Du machst alles richtig.

LG

PS: "Wer Angst hat, hat schon verloren" (Spruch aus dt. Wendezeiten)




;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stormfighter_29 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:26:54

Wer is noch so altmodisch un schickt leute in die ecke


welcherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:29:08

aufgeklärte Gymnasiast versteht Ironie nicht??


Schülerin geht an meine Unterlagenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gitano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 20:35:15

Hallo mitzekatze!
Darf ich einen kleinen Beitrag aus Tirol zu diesem Thema liefern? Ich habe 33 Jahre am BORG in Innsbruck unterrichtet und bin seit 2009 in Pension. Auch bei uns gab es leider auch so ähnlich Vorfälle an der Schule! Und leider gab es auch Kollegen und Kolleginnen, die bei solch einer Tat auf der Seite des Schülers bzw. der Schülerin standen.So wurden einmal einem provokanten Schüler die "Hilfsmittel" mit denen er den Unterricht störte von der unterrichtsführenden Kollegin abgenommen. Als die Kollegin sich wieder der Tafel zuwandte um zu schreiben, nahm der Schüler diese Sachen und eventuell noch anderes eigenmächtig aus der Tasche der Kollegin. Die Kollegin stellte den Schüler zur Rede. Keine Entschuldigung nur freches Verhalten. Es folgte eine Klassenkonferenz und siehe da einige Kollegen und Kolleginnen setzten sich für den Schüler ein mit den Argumenten wie schwieriges Zuhause, schwieriges Alter usw.Gott sei Dank war hier die Stellungnahme des Direktors eindeutig zu Gunsten der Kollegin. Kurz gesagt dem Schüler wurde der Schulausschluss angedroht, wenn wieder so etwas Ähnliches vorkommt! Manche Kollegen/innen schlugen vor, den Schüler in die Parallelklasse zu ver5setzen. Damit hätte man aber das Problem meiner Meinung nach nur verlagert. Wie kommt denn eine andere Klasse dazu einen Problemschüler aufzunehmen? Das ganze vorherrschende Klassenklima könnte dort gestört werden.Von einer Strafanzeige würde ich wenn es möglich ist Abstand nehmen, denn bei einer Verurteilung könnte der Schüler/in eventuell bei der Matura nicht antreten. Bedenke: Vorstrafe, Vermerk im Leumundszeugnis. Dem Schüler/in sollte aber auf jeden Fall sein Fehlverhalten aufgezeigt werden und vor allem der Hinweis: Du musst für Dein Verhalten bzw. für diese Tat die Konsequenzen tragen. Jetzt und im späteren Leben. Vor allem auch am Arbeitsplatz. Sonst lernen die Schüler das nie!!
Jedenfalls wünsche ich Dir alles Gute zur Lösung für diesen Vorfall und völlige Genesung für Dein Kind!!!
Beste Grüße aus Tirol! gitano, Ranggen, 28.2.2012


@ stormfighterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 22:07:33 geändert: 29.02.2012 22:08:45

Auf dich mag das Ganze überzogen wirken, aber bedenke Folgendes: In der Arbeitswelt wird Leuten immer wieder wegen Bagatelldelikten gekündigt (Frikadelle gegessen, Klopapier mitgenommen etc.).

Wenn besagte Schülerin es in Ordnung findet, an anderer Leute Sache zu gehen (stell dir vor, ein Lehrer geht an deine Tasche!), dann ist ihr Rechtsempfinden nicht in Ordnung. Mitzekatze tut ihr letztlich einen Gefallen - selbst, wenn das Mädchen ihr Unrecht nicht einsieht, wird sie in Zukunft vorsichtiger sein...


Na janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2012 23:35:37

als Schüler magst Du das lustig und überzogen finden, aber wenn ein LoL an Deine Tasche gehen würde, wäre das Geschrei wahrscheinlich groß. Es gibt einfach Grenzen und die darf man nicht überschreiten. Auch wenn Du es nicht verstehen willst und es altmodisch und spießig findest, ich als Lehrerin werde es trotzdem versuchen, meinen SuS moralische und ethische Werte mitzugeben und dazu gehört nun mal die Achtung des Eigentums und Intimsphäre des Anderen zu achten und zu respektieren.


Heute war das Gespräch.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2012 19:45:33 geändert: 05.03.2012 19:46:06

Von der Schulseite war nur der Schulleiter udn ich dabei. Der Klassenlehrer hielt sich raus.

Die shcülerin tischte immer neue Versionen des Sachverhalts auf. Jetzt will sie die Blätter nicht mehr selbst geholt haben, diese habe ihr ein Mitschüler (sie weiß nicht wer das war "Die Unterlagen waren plötzlich auf meinem Tisch.") dahingelegt. Sie habe auch nicht reingeguckt. Ich hätte die Unterlagen auch nicht bei ihr gesehen, sondern die hätten neben der Mappe gelegen und die Frau Mitzekatze hätte einfach daraus geschlossen, dass sie sich die Unterlagen genommen hätte. Wir seien alle gemein... Dies trug sie mit einer ziemlich arroganten und überheblichen Miene vor. Keine Spur von Schuldbewußtsein.
Selbst als der Shculleiter ihr die Geschichte nicht abkaufte, verstrickte sie sich in weitere Widersprüche. Aber zugegeben hat sie das nicht. Sie sei jetzt das Opfer, denn alle anderen hätten ihre Unterlagen verbessern dürfen, nur sie nicht.
Ich weiß ganz genau, was ich gemacht und gesehen habe in dieser Stunde.
Die alleinerziehende Mutter ist völlig überfordert mit ihrer Tochter. Sie macht auch zuhause was sie will und hat wenig Respekt vor der Mutter. Die Mutter hat dazu keine Meinung!
Rausgekommen ist jetzt eigentlich nur, dass es bei dem Punktabzug bzw. Nichtbewertung bei der Lerntheke bleibt und ich in Zukunft alles was A. in Physik tut (oder eher nicht tut)genau dokumentiert wird. Sie soll sich kontrolliert fühlen.

Irgendwie fühle ich mich dabei vera.... Aber der Schulleiter hält weitere Maßnahmen nicht für nötig. Ich fühle mich nicht ernst genommen. Der Schulleiter sagt zwar, dass er mit glaubt, aber ...


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2012 21:30:07

Ich fühle mich nicht ernst genommen.


Kann ich gut verstehen. Und das Schlimme ist, die Schülerin wird ihr Fehlverhalten so schnell nicht einsehen. Eine Schande, dass die Mutter sie nicht besser im Griff hat...


<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs