transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 08.12.2016 09:19:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit Faronics Insight?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Erfahrungen mit Faronics Insight?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: floriankn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2012 12:19:18

Hallo zusammen,

wir richten gerade unseren neuen Informatikraum ein und möchten eine Klassenraumsoftware einrichten, mit der ich sehen kann was die Schüler/innen machen und ihnen gegebenenfalls helfen kann. Zudem soll die Möglichkeit bestehen meinen Bildschirm auf alle zu übertagen und ggf. Bildschirme zu sperren.

Bei der Recherche bin auch auf die Software Insight von Faronics gestossen. Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Oder habt ihr gute Erfahrungen mit anderen Programmen gemacht?

Danke für Eure Hilfe.

Florian


Schulform und Nutzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2012 12:28:36

in unserem Raum ist NetOp Vision installiert worden.

Unser privater Informatiker ist damit nicht sehr zufrieden, es hat etwas mit 32 oder 64bit-Versionen und der farblichen Darstellung zu tun (Reduzierung auf 265 Farben?).
Wenn du das genauer wissen möchtest, frage ich gerne noch einmal nach.

Für die Grundschule reicht das Programm,
die meisten KollegInnen schöpfen diese Funktionen ohnehin nicht aus.

Dass manches zur Zeit nicht läuft, ist auf die Service-Firma zurückzuführen, die ihren Namen nicht verdient, da sie seit September keine auflaufenden Probleme mehr gelöst hat.

Palim


Da kannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2012 20:20:04

ich palim nur zustimmen, das meiste hängt von der Servicefirma ab.

Was wollt ihr denn möglich machen? Nur ansehen, eingreifen einzeln, eingreifen kooperativ, arbeiten austeilen und einsammeln oder gar mehr?

Bei einer Fortbildung hatte ich bei einem Kollegen auf dem Schleppptop Faronic ausprobiert und für wenig ergreifend befunden.

Wir arbeiten derzeit mit Mastereye, sind aber auch unzufrieden.


juppneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2012 20:28:43

NetOp Vision ist der Nachfolger von MasterEye.

Palim


thanksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2012 20:44:46

a lot. Wärt ihr zufrieden, wenn es mit der Servicefirma klappte?


hmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2012 20:57:22

Wenn es mit der Servicefirma klappte,

... würden alle Funktionen von NetOp Vision immer laufen und ich könnte
- Sachen hin und her schicken,
- am PC demonstrieren, wie man Programme nutzt
- auf allen Rechnern gleichzeitig z.B. youtube-Videos oder flash-Animationen nutzen (das hakt und liegt wohl am Internet und den Leitungen)

Mir gefällt, dass man alle Rechner einsehen kann ... auch die im Nebenraum.
Schön ist für die Grundschule, dass man Programm für alle Kinder öffnen kann.
Gut vorstellen kann ich mir auch, dass man in weiterführenden Schulen verschiedene Gruppen anlegt und dies häufiger nutzt.

Besser gefallen haben mir die Kaiser-Karten, da man dann die Rechner auf Null setzen konnte und die Kinder nichts verändern konnten.
Zur Zeit kämpfe ich mit gedrehten Bildschirmen, verschobenen Icons, was in der Grundschule mit Klasse 1 wirklich nervt.
Im Nachhinein habe ich erfahren, dass darüber auch etliches anderes möglich gewesen wäre. Aber da hapert es wieder an der Service-Firma, die zwar Programme installiert aber selbst gegen Bezahlung nichts von ihrem Herrschaftswissen verbreitet *seufz*
Dazu hatten wir noch ein kleines anderen Programm, NetOp Vision hat aber wirklich mehr Möglichkeiten.

Die Frage bleibt: Was braucht man und kann es am Ende wirklich nutzen und welche Funktionen sind zwar beeindruckend, aber am Ende unbedeutend?

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs