transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 77 Mitglieder online 03.12.2016 23:19:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Alt und verbraucht oder erfahren und klüger?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
@bger: oder ein gewisses Maß an Bürokratie gerne neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2012 23:45:01 geändert: 05.03.2012 23:46:13

wegorganisieren bzw. automatisieren - mein Hobby!

Nördlich von B1/A40 stimmt auch für mich


Wie das an GS ist,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2012 23:46:02

weiß ich nicht, aber für RS z.B. musst du heutzutage schon
eine qualifizierende Fortbildung gemacht haben, wenn du dich
als 2. Konrektor bewirbst. Nur durchhalten reicht dafür heute
nicht mehr.


@lupineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 07:40:14 geändert: 06.03.2012 07:41:33

Wennses wegen der Kohle machst, wirse enttäuscht werden.

Schulleiter bekommen maximal A16 plus Zulage, als Angestellter Schulleiter erhälst Du E16, gilst aber als AT-Angestellter.

Als GS-Konrektor kannst Du nicht mehr als A12 plus Zulage erhalten, da Du Angestellter bist, kriegst Du E12.

Da Du wie ich als Nichterfüller wahrscheinlich E11 hast, aber in der höchsten Stufe bist, wäre die Einstufung in E12 ein Gehaltsrückgang. Da Du bei einer Beförderung aber einen Minimum-Betrag mehr in der Tasche haben musst, bleibt der Bez.-Reg. nichts anderes übrig als Dich in E13 einzugruppieren.

Die Anzahl der Ermäßigungsstunden für den Job des Konrektors ist marginal. Das Aufgabengebiet müsste Dir aber bei der beruflichen Vorerfahrung liegen; schulinterne Organisation, Budgetplanung und Herumärgern mit dem kommunalen Schulverwaltungsamt und der bez.-Reg.

Also ich sach ma so, machet

Ne dreizügige GS kann auch nicht mehr Trabbel verursachen als 'ne GeS-Klasse in unserem Bundesland. Die heterogenität einer GeS-Klasse dürfte schon höher sein als die einer kompletten GS.

Und imer dran denken:

Wenn Einfalt und Pedanterie an einer Stelle zusammentreffen, dann entsteht eine Verwaltung.


@clausabc @lupofixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 08:41:29

@clausabc

ich habe innerhalb meiner probezeit dreimal die schule gewechselt, allerdings war ich auch vier jahre auf probe verbeamtet und hab damit wahrscheinlich einen unfreiwilligen rekord gebrochen.
aber möglich ist es durchaus - in welchem bundesland steckst denn du? was du schilderst, geht gar nicht. wirst ja völlig ausgebremst, ich denke nicht, dass du dir sowas antun musst.ich hab mir damals unterstützung vom personalrat hinsichtl. des versetzungswunsches geholt und dann gings ganz fix.

@lupofix

bezüglich der gehaltsklasse möchte ich anmerken, dass meine aktuelle konrektorin in der gs a13 bekommt.aber dazu müsstest du das bundesland wechseln und ob man hier so schön fahrrad fahren kann und deinen humor versteht?


@unverzagte: Du wirst dich wundern! In einem meiner Leben vor neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:00:33

dem Öffentlichen Dienst hatte ich vertrieblich regelmäßig mit der alten Tante Valvo in Lokstedt zu tun:
Ich lieferte eine komplette Fertigungsstraße zur Herstellung von hochintegrierten elsktronischen Schaltungen für Reinraumbetrieb, Waferstepper für den Kontrollprozess fertiger, noch nicht geschnittener und eingepackter Wafer,
Maskeninspektionssysteme an das Maskenzentrum - Chrommasken zum Beispiel werden benötigt, um Wafer im Herstellungsprozess integrierter Schaltungen zu belichten.
Um zu sehen, ob die Anzahl der Maskenfehler noch gering genug war für den Fertigungsprozess, wurden diese nicht sehr billigen automatischen Inspektionssysteme mit Genauigkeiten im Mü-Bereich benötigt..

Ich ging zum Pförtner, von da zur Zentrale, stieg durch´s Fenster zu Frau Kummernuss in den Keller, die suchte nach den Herren von BIC, meist waren sie bei meiner Ankunft gerade in der Kantine, wir tranken Kaffe, würfelten mit einem Mini-Würfelbecher und Mini-Würfeln darum, wer den Kaffee bezahlte, dann erst unterhielten wir uns so allmählich über technische Details.
die kommunikation mit den Hanseaten lief also auch Ende der 70er schon recht unkompliziert - allerdings waren es ausschließlich Ingenieure, die sind soieso eher sachorientiert.


@lupofixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:35:01

ich staune und wundere mich gleichermaßen - in der tat.
allerdings fiel mir erst im nachhinein ein, dass du als eher sachorientierter, quereingestiegener ingenieur eh nich mehr in die beamtenmühle darfst und somit die angegebene gehaltsklasse unerheblich ist.



Vorsicht mit dem Wort: "Quereingestiegener"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:44:53

Gelte ich als ein solcher, obwohl ich ein ganz normales Referendariat mit ganz normaler II. Staatsprüfung incl. Hausarbeit erfolgreich abgeschlossen habe, allerdings im zarten Alter von 57 Jahren???

Es ist m. E. schon ein Unterschied, ob man als "Seiteneinsteiger" ohne Hilfe von Mentoren auf die junge Menschheit losgelassen wird, seine eigenen Fehler immer weiter perfektioniert, falls sich nicht jemand seiner erbarmt

oder ob man die Chance hat, wie ich, während des Ref´s von guten Mentoren immer wieder auf eigene grobe Schnitzer hingewiesen und damit zur Besserung gezwungen wird.


hähneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:47:40

unverzagte, die Mühle ist ob verbeamtet oder aangestellt die Gleiche. Die rechtliche und materielle Absicherung als beamter ist nur besser. Als Angestellter hast Du nämlich die gleichen Nachteile wie die verbeamteten Kollegen, Du genießt lediglich nicht ihre Vorteile. Das wird allerdings durch ein geringeres Netto und wesentlich geringere Ruhestandsbezüge kompensiert.


hüstelchen*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:50:34

ich habe mich misslich ausgedrückt, selbstverständlich bist du kein typischer quereinsteiger, ich vergaß - merkwürdig eigentlich, wo du doch nicht müde wirst in jedem gefühlten (ich bin so unsachlich!) zehnten forum deinen lobenswerten lebenslauf zum besten zu geben.


misses emmmm!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2012 17:53:45 geändert: 06.03.2012 17:55:22

mit verlaub: gääääääääääääähn!

nichts anderes wollte ich mit dem ausdruck "beamtenmühle" zum ausdruck gebracht haben wollen.

p.s. die differenz bezüglich der verpflichtung, die über den finanziellen aspekt hinausgeht, überfordert auch die meisten angestellten.


<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs