transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 103 Mitglieder online 11.12.2016 09:00:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nachbau des Filters "Boden" - freies Experimentieren"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Nachbau des Filters "Boden" - freies Experimentierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anne1706 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 12:01:37

Hallo zusammen,
ich möchte im SU einer 3.Klasse das Thema Wasser behandeln und den Kindern in einer der Stunden näherbringen, dass der Boden, der aus mehreren Schichten besteht, wie ein Filter arbeitet. Dazu sollen sie Versuche machen, welche "Gemische" schmutzigen Wassers (Wasser+Spülmittel, Wasser+Erde+Blätter, Wasser+Tinte) von diesem "Bodenfilter" gereinigt werden können, sodass "sauberes" Wasser rauskommt.

Ich möchte diese Versuche frei gestalten, sodass den Kindern die Materialien zum Herstellen eines solchen Filters zur Verfügung stehen und sie selbst den Aufbau planen müssen. Materialien wären: Schichten des Bodens (Kies,Humus, Sand) kleine Blumentöpfe (müssen ineinander gestapelt werden)Seifenwasser, Erde-Blätter-Wasser etc. und ein Glas.
Jetzt fehlt mir noch der richtige Gedanke für Einstieg und Reflexion. Mein Ziel ist, dass die Kinder erkennen, dass nicht alle "Schmutzstoffe" durch den Boden herausgefiltert werden können (zB. Spülmittel)und es auch unsichtbaren Schmutz gibt (Keime)sodass dieses Wasser nicht als Trinkwasser benutzt werden kann --> Sinn einer Kläranlage zur Trinkwasseraufbereitung als Vorchau für die nächste Stunde.

Auch der Aspekt "richtiges Verhalten, um das Grundwasser zu schützen" könnte noch reinspielen.
Meint ihr,dass die Kinder den Versuchsaufbau schaffen, wenn sie vorer die Bodenschichten kennengelernt haben?

Ich freue mich über Anregungen und weiterführende Ideen..


Schau einmal neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 12:30:08

bei den Materialien in HuS unter Wasser. Da wurde auch ein neues Material eingestellt.
Ich finde es immer gut mit "Forscheraufträgen" zu arbeiten - den Versuchaufbau schriftlich den Kindern darzulegen, sie sollen vermuten und dann beweisen.


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 14:05:44



übrigensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 16:09:02

machen wir das auch in Klasse 5 in NaWi fast genauso.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs