transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 332 Mitglieder online 05.12.2016 13:42:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gewichte kg - dag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Da muss ich unag entschieden ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 20:47:08

... zustimmen.
Mit der angabe "kilo" bekommt ein Schüler bei mir auch kaum einen Punkt. Ich sage dann immer: Was meinst du?

Kilogramm, Kilometer, Kilobyte, ... Kilo ist nur ein 1000er-Vorsatz und keine eigene Einheit.

Ein bisschen Mühe kann man sich ja im Unterricht schon geben, meint die Physikerin.



kilogramm-newtonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:11:45

bei uns wird das in physik in der 6. schulstufe unterrichtet. und obwohl in allen österreichsichen schulbüchern schon in der volksschule (=GS) massenmaße steht statt "gewicht", haben meine kinder noch immer probleme gewicht(skraft) und masse auseinanderzuhalten. aber es ist ein wenig leichter, wenn ich dann auf's mathebuch verweisen kann...........

und: wenn ich erkläre, was die vorsilben kilo, deka, dezi oder milli (usw) bedeuten, dann krigen sie oft groooooße augen, und wundern sich, dass es ja so einfach wäre (und vergessen es dann wieder)
.


da frag ich mich doch nur mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:21:10

- ob denn alle Rezepte dann falsch sind?
- die Waagen in den Geschäften ebenso?
- der Lehrplan für die Volksschule?

Schüler im 2. Schuljahr haben halt - zumindest in Österreich - noch keinen Physikunterricht und bei der Aussprache von "Newton" wohl etliche Probleme...

Hier ein Auszug aus dem Lehrplan für die 2. Schulstufe (bezieht sich auf Österreich)
Größen
Als Schwerpunkte bis zum Ende der 2. Schulstufe gelten:
- Begriffsbildung über Vergleichen und Formulieren von Relationen;
- Einsetzen willkürlich gewählter Maßeinheiten zum Messen von Repräsentanten;
- Einführen genormter Maßeinheiten:
Größenbereich Länge: Meter (m), Dezimeter (dm), Zentimeter (cm);
Größenbereich Masse: Kilogramm (kg), Dekagramm (dag);
Größenbereich Raum: Liter (l);
Größenbereich Zeit: Sekunde (s), Minute (min), Stunde (h); Tag, Woche, Monat, Jahr;
Größenbereich Geld;

Nachzulesen unter http://www.4teachers.de/url/4827


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:24:16 geändert: 14.03.2012 21:24:35

bei deinem "auszug" sieht man sehr schön, dass im lehrplan bei uns "masse" und nicht "gewicht" steht......
(und: ich hab eh geschrieben, dass "newton" erst ind er 6. schulstufe vorkommt......)
.


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:26:30

ich hab noch den Link zum Lehrplan gesucht, dann auf den Knopf gedrückt und schon warst du schneller



Mir ging es eben in meinem ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:28:04 geändert: 14.03.2012 21:29:10

... Beitrag eher darum, dass immer lapidar "Kilo" gesagt/geschrieben wird, wenn man eigentlich "Kilogramm" meint. Die Vorsilbe Kilo wird oft fälschlicherweise synonym mit "Kilogramm" verwendet. Das stimmt nun einfach nicht. Siehe meinen obigen Beitrag (Kilometer, Kilobyte, Kilowatt, Kilovolt,...). Dies hat jetzt direkt mit der Problematik "Kilogramm versus Newton" nichts zutun.


@unaqneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2012 21:45:28

ich danke dir für die aufklärung, das war mir nicht bekannt.


hmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2012 00:15:47

In den Bildungsstandards, die seit 2004 für alle Bundesländer gelten, da sie von der KMK 2004 vereinbart wurden, steht

Standardeinheiten aus den Bereichen Geldwerte, Längen,
Zeitspannen, Gewichte und Rauminhalte kennen
.

und in den Beispielaufgaben der Curricula (von Niedersachsen) sind dann Vergleiche zwischen Gewicht und Preis genannt.
Auch im Glossar ist unter Größen Gewicht mit den Einheiten Gramm, Kilogramm und Tonne aufgeführt.

Im Bereich Deutsch gibt es im Anhang eine Auflistung der zu verwendenen Fachbegriffe.
Ebenso würde ich das Glossar in Mathematik als eine gemeinsame Absprache der Fachbegriffe ansehen.

Somit werden also die Lehrkräfte in Deutschland sowohl über die KMK als auch über die Länder in Sachen Mathematik falsch beraten.

Palim


@ dafyline, Rezepte nicht falsch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2012 09:26:39

Das ist eben im Volksmund so, wir kaufen Masse, "gewogen" mit der Waage wird allerdings das Gewicht im Massevergleich bei gleicher Erdbeschleunigung.
Man muss allerdings auch in der 2. Klasse schon verständlich auf die falsche Deutung in der realen Lebenswelt eingehen, dass der Einkauf und Rezepte die Masse (Menge) betreffen und nicht das Gewicht (wie "schwer", mit der später gelehrten Einheit Newton)!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2012 14:10:46

wenn ich gewusst hätte, welche Diskussionen so eine vermeintlich einfache
Frage auslöst, hätte ich sie niemals gestellt!!!
Ich will nicht, dass ihr streitet!
LG und genießt den sonnigen Tag!!!!


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs