transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 158 Mitglieder online 09.12.2016 07:26:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenfahrt nach Großbritannien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2012 20:00:14



Geschafftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: susi2607 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 08:26:46

Unsere Klassenfahrt ist geschafft- jetzt weiß ich genau, wie es läuft :

Nicht-Europäer bis 18 Jahre müssen mit Foto auf einer Liste für Schülerreisen stehen. Dieses Formular gibts bei der zuständigen Ausländerbehörde. Erst trägt der Lehrer darauf die Daten der Schüler ein (Name,Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit), dann wird dies von der Schulleitung auf dem Dokument bestätigt. Dann geht man damit auf die Ausländerbehörde und diese versiegelt dann die NEUEN BIOMETRISCHEN Passbilder (nicht älter als 6 Monate) auf dem Dokument. Sieht später aus wie ein überdimensionaler Pass. Das Ganze kostet pro Schüler (im Saarland) 5 €. Die Schüler brauchen keinen eigenen Pass, dieses Dokument gilt mit Foto als Passersatz.
Weitere Formulare sind bei Fährüberfahrten NICHT nötig.

Die britischen Grenzbeamten kontrollieren SEHR gründlich (zumindest in Calais), alle müssen aus dem Bus, jeder muss seinen Pass vorzeigen. Am besten schnappt man sich die Gruppe NIchteuropäer und geht mit ihnen geschlossen durch die Kontrolle. Bei uns war es so, dass die Beamtin das Formular nicht kannte. Das dauerte dann ein wenig, bis der Chef das OK gab. Dann erfolgte eine Gesichtskontrolle - und schon waren wir auf der Fähre.

Danke an alle Hilfen im Vorfeld. Als Europäer ist man - was Reisen/Passangelegenheiten angeht - sehr verwöhnt .


Schön, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 12:08:19

dass du uns diese ausführliche Rückmeldung gegeben hast.
Danke
klexel


Visum für den Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bubook Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2014 14:54:28

Liebe Kollegen!
Eine Frage anschließend dazu.
Ich fahre mit meinem Kurs nach England. Brauche aber selbst ein Visum. Welche Arte des Visums soll ich beantragen? Ist es eine private Reise (also Besuchervisum) oder geschäftlicher oder gar Studienreise?
Die Britische Botschaft gibt natürlich keine Auskunft.
Hatte jemand Erfahrungen damit?
Danke
Lena


Magie am Werke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2014 20:31:31

Schiebe es seit drei Tagen vor mir her, dieses Forum zu suchen, oder klexel zu fragen, oder...
Und wie von Zauberhand isses wieder da, einfach so.


Mein Fazit:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2014 20:32:48

Warum soll ich mir so einen Stress antun?
Wie sagt der Volksmund: Bleibe im Land und...
habe keine Probleme.
Es gibt so tolle Ziele im eigenen Land, die die SuS nicht kennen und auch nie kennenlernen werden.
Und noch ein Vorteil: die sind viel billiger!
rfalio

Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah


Ehrlich gesagt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2014 20:55:14

... mache ich das gerade wegen "Nicht-Stress". Habe eine große, ungebärdige, sich untereinander nicht-liebhabende HS-Klasse. Wenn alle zusammen sind, sind immer welche fies zu anderen oder sie zerlegen Teile der Einrichtung und keiner wars. Ich selber bin aus dem Alter raus, wo ich nach vier Nächten ohne Schlaf noch geradeausgucken oder nett sein kann (oder will). Da sind Gastfamilien doch die Lösung schlechthin!!
Weitere Gründe: Wir sind eine Land-HS. Beschauliche Wanderungen in irgendwelchen deutschen Nationalparks entfallen als Ziele, haben wir alles vor der Haustür. Hamburg, München, Berlin ist mir mit dieser Klasse was heikel. Bootfahren in Holland wollte keiner, Skifahren kann ich nicht (ist auch relativ teuer). England ist die perfekte Kombination von Badeort und Metropole (London). Einige unserer Schüler kriegen da was geboten, was sie sonst nie kennenlernen. Das Sich-Einlassen auf eine ganz andere Umgebung, ein bisschen mehr auf sich gestellt sein (alleine stark sein müssen, nicht als Mitläufer in der Horde) sind tolle Lernsituationen für die persönliche Entwicklung (ist an der HS ein Schwerpunkt unseres Tuns.)

Und last but not least bin ich natürlich Englischlehrerin und weiß, dass alle die Erfahrung machen werden, dass sie sich ganz gut auf Englisch durchschlagen werden, auch wenn sie das nicht von sich glauben. Und in NRW hat man sich ja gerade eine verpflichtende mündliche Prüfung in der 10 in Englisch einfallen lassen...

Und natürlich liebe ich England und wenn ich während meiner Dienstzeit nahezu kostenlos (neues Schulfahrtengesetz) dahin kann, nehme ich doch glatt noch fast 30 Schüler mit....


Visum für den Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bubook Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2014 11:58:25

Ob ja oder nein - entscheidet doch jeder selbst. In unserem Fall ist es eine Kursfahrt, also eine Sprachreise.
Ich bräuchte aber wirklich Hilfe mit der Visumfrage, wenn jemand Bescheid weiß.
Hat jemand vielleicht Information, wo man danach fragen kann?
Die Britische Botschaft beantwortet ja keine Frage diesbezüglich, in den FAQs gibt es solche Fälle auch nicht...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2014 14:53:02

zunächst mal: ICH hab davon keine Ahnung. aber ich wäre auch nie auf die idee gekommen, die britische Botschaft zu fragen, ich hätte die DEUTSCHE Botschaft in London gefragt. die müssten dir doch helfen können, oder?
http://www.london.diplo.de/Vertretung/london/de/Startseite.html


Visum für den Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bubook Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2014 16:15:38

Hmm. Ich dachte, ich hätte die leute gefragt, die eine Ahnung haben.
Muss dich enttäuschen. Die deutsche Botschaft beschäftigt sich nicht mit den britischen Einreisegenehmigungen. Außerdem hat die deutsche Botschaft nicht wirklich mit mir was zu tun, da ich nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitze, weswegen ich, logischerweise, das britische Visum brauche.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs