transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:24:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Telefonnummer und mail an Eltern und Schüler "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
eigenbe E-Mailneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2012 21:41:02

für die Schüler und Eltern;
das reicht.
Wer mich erreichen möchte, schreibt mit oder ruft in der Schule an; die verständigen mich und ich rufe zurück, falls ich Zeit habe!
Außerdem muss man sich doch auf ein Elterngespräch vorbereiten und ich habe nicht alle relevanten Schülerdaten zu Hause (müsste ich ja dauernd wegsperren zwecks Datenschutz ).
Ach ja: Im Telefonbuch stehe ich schon lange nicht mehr.
rfalio


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: soschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2012 22:24:17

Ich arbeite mit einer für die Schule angelegten Mailadresse, die auch genutzt wird. Telefonisch bin ich in der Schule zu erreichen (bei uns ist das Telefon von 7-14.30 besetzt).
Da ich viel mit Wohngruppen und Tagesgruppen zusammenarbeite, haben die auch meine Handynummer.
Eltern gebe ich meine private Nummer nicht mehr. Da gab es teilweise spät abends (nach 22 Uhr oder am Wochenende) dringend benötigten Beratungsbedarf.
Das war mir (und vor allem meiner im Schichtdienst arbeitenden Frau) irgendwann zuviel.

Das hat sich bewährt und Beschwerden gab es auch noch keine


Grüße,

soschu


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 00:47:51

Ich hab mein Telefon ganz abgeschafft.


Da ich noch NIEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 09:21:02

schlechte Erfahrungen machen musste, gebe ich Eltern immer meine Telefonnummer und meine E-Mail-Adresse. Meinem Wunsch, nur innerhalb der Zeit zwischen 16 und 20 Uhr anzurufen, wurde bislang immer entsprochen. Auch hatte ich nie lästige oder unangenehme Anrufe von Eltern. Meine Festnetznummer sowohl als auch meine Handynummer lassen sich im Telefonbuch finden.
*AufHolzklopf"


Nur eMailadresseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 11:41:45 geändert: 23.04.2012 11:43:33

Nachdem ich an einer Schule mal ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe, gebe ich meine private Telefonnummer nicht mehr heraus. Die Eltern können mir eine eMail schreiben ("normaler" account oder Antolin, mich telefonisch über die Schule erreichen oder sie bitten mich via Hausaufgabenheft um ein Gespräch. Klappt ganz gut und die Eltern an der neuen Schule konnten die Gründe dafür auch nachvollziehen.


Private Nummernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karliv Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 16:47:48 geändert: 23.04.2012 17:16:10

bleiben privat und wir geben sie an unserer Schule nicht bekannt - Datenschutz! Eltern, die mit uns sprechen wollen, rufen im Sekreteriat an und bitten um Rückruf. Die Entscheidung liegt dann bei mir, wann ich zurückrufe. Nur in Ausnahmefällen gebe ich meine Telnr an Eltern(über Schüler) weiter und bitte um Abruf zu einer bestimmten Zeit. Außerdem gibt es einzelne Sprechzeiten und Elternsprechtage; an diese sollten sich Eltern genauso halten wie an die Öffnungs- und Sprechzeiten anderer Berufsgruppen. Keinem würde einfallen, am Wochenende den Friseur, den Arzt, ... privat anzurufen, weil er gerade ein Problem hat. Liebe Lehrerinnen und Lehrer, zeigt Grenzen auf.
Schöne Woche





Absolute Selbstverständlichkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 17:09:34

Für mich ist es absolut selbstverständlich, dass ich als Klassenlehrer der Eingangsstufe den Eltern eine Telefonnummer gebe, auf der sie mich erreichen können - und ihnen von Anfang an sage, wann sie mich erreichen können und wann ich nicht angerufen werden möchte. Ich erkläre auch freundlich, aber bestimmt, dass ein Anruf um 6 Uhr morgens zur Krankmeldung der Tochter nicht sein muss, da es hierfür das Schultelefon mit AB gibt. Das verstehen die Eltern bisher prima.
Mir ist das zehnmal lieber, als dann zurückrufen zu müssen, zumal immer mehr Eltern nur noch Handynummern haben.

Ich denke, wir als Schule / Lehrer verlangen mit einer völligen Selbstverständlichkeit von Eltern, uns eine Telefonnummer zu geben, wo sie erreichbar sind. Dann müssen wir das im Gegenzug auch leisten. Nicht rund um die Uhr, aber zu vernünftigen, abgesprochenen Zeiten.

Eine E-Mailadresse gebe ich den Eltern jedoch nicht, auch wenn es sehr einfach wäre, hierfür eine separate Adresse nur für schulische Zwecke einzurichten. Der Grund ist ganz einfach der, dass es auf diesem Kommunikationsweg viel zu leicht zu Missverständnissen kommt ("Der Ton macht die Musik"), die im Gespräch am Telefon schon seltener sind - und wenn doch, dann bitte ich ohnehin zum persönlichen Gespräch.


schließe mich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 17:18:14 geändert: 23.04.2012 17:18:40

meinem vortexter an:

während klassenfahrten gebe ich den eltern sogar meine handynummer.

es hat erst einmal in vielen jahren diesbezüglichen nerv gegeben, der sich allerdings schnell klären ließ - manche eltern müssen eben auch noch grenzen testen...aber das ist nach meinen erfahrungen in diesem zusammenhang eher die ausnahme.


Nach langer Abstinenzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2012 17:26:17

verursacht durch hartnäckigen Telefonterror habe ich in der
diesjährigen Klasse eine meiner TN bekannt gegeben und die
Zeit, in der ich zu sprechen bin. Bislang klappt es gut. Ich
bin froh, über meinen Schatten gesprungen zu sein


Ich mache es so:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2012 20:37:30

Meine private Telefonnummer bekommen Eltern der eigenen
Klasse, die steht auf der "Telefonkette" neben der
Schulnummer. Als Fachlehrerin schreibe ich sie im
Bedarfsfall ins Schulbegleitheft. Schlechte Erfahrungen habe
ich auch gemacht, aber nur wenige unangenehme bzw. nervige
Eltern in über 30 Jahren, in denen ich das so handhabe, das
lässt sich doch verkraften! Die Vorteile (schnelle Klärung
von Problemen oder Missverständnissen) überwiegen.

Handynummern tausche ich bei Ausflügen und Klassenfahrten
mit einzelnen Schülergruppen aus, damit man sich im Notfall
gegenseitig erreichen kann.

Meine E-Mail-Adresse gebe ich bei Bedarf heraus. Ich habe
aber vor, in meiner nächsten Klasse von vornherein eine
eigens dafür eingerichtete Adresse anzugeben.

Meine Wohnort-Adresse kennen übrigens Etliche, da ich im
Schulbezirk wohne. Bisher bin ich nur zweimal von Eltern
(und ein paarmal Halloween von Schülern) belästigt worden.
Auch auf der Straße, im Geschäft usw. werde ich meistens als
Privatperson behandelt.



<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs