transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 240 Mitglieder online 10.12.2016 12:01:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "IT in der Schule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

IT in der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fuexxle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2012 14:54:32

Hallo,

ich melde mich heute zum ersten Mal hier im Forum. Ich kenne 4teachers.de von meiner Zeit als Student. Damals habe ich viel Nachhilfe gegeben und war immer erfreut über die Tipps, die ich hier finden konnte.

Ich arbeite jetzt bei einem Messe-Unternehmen. Wir haben auch eine IT-Fachmesse für kommunale IT-Angebote (DiKOM Expo). Der Bereich der IT-Systeme für das Thema Bildung ist immer recht stark vertreten. Für unseren letzten Newsletter hatte ich dazu einen Bericht mit dem Titel: "Lösungen für das Lernen 2.0" geschrieben. Mich würde nun interessieren, was Ihre Meinung zu dem Thema ist. Anbei der Artikel:

Lösungen für das Lernen 2.0

Steigende Anforderungen bei sinkenden Mitteln: Der Bildungsbereich soll für jedes Kind eine umfassende und zeitgemäße Ausbildung ermöglichen. Dabei sollen die Kinder auch frühzeitig an IT-Systeme herangeführt werden. Diesen wachsenden Anforderungen stehen sinkende Mittel gegenüber. Schulische IT-Systeme können hier unterstützen. Allerdings stecken viele Schulen noch in historisch gewachsenen IT-Strukturen mit Insellösungen, die einen optimalen Einsatz hemmen. Eine professionelle Unterstützung bei Auswahl und Implementierung einer IT-Infrastruktur eröffnet hier neue Möglichkeiten...

Den gesamten Artikel gibt es hier zu lesen:
http://www.dikom-expo.de/index.php?id=4389


Bücher sind nicht zu ersetzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pb82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2012 22:23:34

Ich befasse mich seit langen mit diesem Thema und wenn ich darüber hier mich auslassen würde wäre es episch. Der letzte Satz in dem Artikel ist aber bezeichnend. "Dank der Cloud-Lösung sind die Inhalte stets auf dem neusten Stand und Schulen kaufen nur das, was sie auch wirklich verwenden."
Damit ist schon alles eingeschränkt. Ich kann auch nur das benutzen was ich habe. Habe ich mehr, habe ich Vielfalt, habe ich weniger...Schule ist nicht IT. IT gehört dazu.
Gruß pb82


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs