transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 11.12.2016 05:41:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Examensstunde berühmte Persönlichkeiten und ihre Erfindungen - gute Ideen gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@evahuebnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 09:24:20 geändert: 18.05.2012 09:28:03

für mich spricht in einer lehrprobe etwas gegen das einordnen in eine zeitleiste, nicht grundsätzlich.
das kann nämlich ne ziemlich langegezogene, langweilige angelegenheit werden...
die kids sind in der 8. klasse... das heißt pubertät...
da wird zum lebensweltbezug was anderes von dir erwartet.
ist ja aber nur meine ganz persönliche einschätzung.
ehrlich gesagt hab ich das ziel der stunde, bzw. die problemstellung sowieso noch nicht richtig verstanden...

skole

noch mal nachgedacht... 3 deiner schüler können kaum lesen?
warum dann nicht mit fiktiven zeitzeugenberichten auf mp3 arbeiten.? ( sowas kann man ja selber aufnehmen)
menschen beschreiben errungenschaften ihrer zeit und die schüler müssen anhand der beschreibungen/umschreibungen zuordnen um welche errungenschaft es geht.
das könnte eine station sein...



@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 14:49:26

Die Idee mit den Zeitzeugenberichten gefällt mir. Da fällt mir dann auch gleich wieder Edison mit seinem Phonographen ein...

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Edison.jpg&filetimestamp=20060930210322

vielleicht könnte man das ja irgendwie miteinander verbinden und die Tonaufnahmen etwas auf alt trimmen...

Oje, ich fange an zu fantasieren...


Ich denke bezüglich der Lebenswelt der SuSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 14:55:43 geändert: 18.05.2012 15:01:19

wär möglich:
Informatik - Konrad Suse - als Entwickler des ersten programierbaren Computers http://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Zuse

Medizin - Ferdinand Sauerbruch - konstruktion einer Kammer zur Öffnung des Brustkorbes http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Sauerbruch

Telefon - Geis, Gauß ua als Erfinder des Telefons http://de.wikipedia.org/wiki/Erfindung_des_Telefons

Fernseher - Nipkow http://de.wikipedia.org/wiki/Fernsehger%C3%A4t

Auch wenn sich eine Person nicht mehr konkret zuordnen lässt, wäre aber für die Zurodnung in der Zeitleiste auch die Erfindung des Rades recht interessant. Daraus lassen sich ggf. viele folgende Erfindungen ableitenhttp://de.wikipedia.org/wiki/Rad


Zeitzeugenbericht und Tonaufnahmen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladysheep Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 15:10:57

...sind natürlich generell eine gute Sache. Werde damit auf jeden Fall auch arbeiten, allerdings dann, wenn es darum geht, die Personen und ihre Erfindungen zu erarbeiten. Und das soll ja eben nicht in der Prüfungsstunde sondern schon vorher stattfinden.

Ich denke, wenn ich die SuS in der Prüfungsstunde in ihren Gruppen die einzelnen Personen erarbeiten lasse, wird zum einen meine eigene Rolle etwas "langweilig" ausfallen und zum anderen weiß ich auch nicht, wie dann der gemeinsame Rahmen um die Stunde aussehen sollte.
Oder denke ich jetzt zu festgefahren?


Anbei noch einige interessante Persönlichkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 15:20:57

die je nach SuS Interessen der Stunde ein paar Aha-Momente verschaffen könnten:
Hedy Lamarrhttp://de.wikipedia.org/wiki/Hedy_Lamarr
Caleb Bradham - Pepsi Colahttp://de.wikipedia.org/wiki/Caleb_Bradham
W. Judson Reisverschluss http://de.wikipedia.org/wiki/Whitcomb_Judson
Alfred Nobelhttp://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Nobel
Manfred von Ardennehttp://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_von_Ardenne
Thomas Adams Erfinder des Kaugummis http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Adams_%28Unternehmer%29
Liste von Erfinderhttp://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Erfindern


Interessante Erfinder...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladysheep Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 15:51:45

... gibt es offensichtlich massenhaft. Wobei natürlich auch die Zeit passen muss. Nobel scheidet damit aus.
Inwieweit die Erfinderin des Frequenzsprungverfahrens (was auch immer das ist) für meine SuS interessant ist, ist auch die Frage. Es ließe sich sicherlich mit dem Verweis auf heutige Mobilfunktechnik eine Verbindung schaffen, aber dieser Umweg ist für meine SuS zu weit. Da steigen sie aus.

Herr Bradham mit der Pepsi Cola ist da schon wesentlich näher an den SuS und in meine Liste aufgenommen.

Habe jetzt also
- Edison (Glühbirne)
- Reis (Telefon)
- Benz (Auto)
- Bradham (Pepsi)
- Bloomer (Hose für Frauen)
- Cochran (Spülmaschine)

Nachdem mich einige Beiträge hier bezüglich des Stundenaufbaus etwas verunsichert haben, muss ich mir aber wohl nochmal einige Gedanken machen, wie ich das ganze überhaupt strukturiere...


Das istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 20:40:54

doch toll, wenn deine eigene Rolle "langweilig" sein kann.
Dann hast du so viel für die Selbsterfahrung und eigene Arbeit
der Kiddies getan, wie überhaupt nur geht. Du musst dich nur
rechtzeitig wieder einklinken.


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs