transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 235 Mitglieder online 03.12.2016 12:54:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fächerverbünde"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
ceterum censeoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 07:22:37

... nee, Karthago soll nicht zerstört werden ...

Aber ich finde es interessant welche sprachlichen und inhaltlichen Klimmzüge unternommen werden, damit in CDU/FDP dominierten Bundesländern die gesamtschultypischen Bezeichnungen AL, GL und NW - also Gesellschaftslehre, Arbeitslehre und Naturwissenschaften - nicht auftauchen.

Mancher Leut's Probleme möchte ich haben

Vor allem steckt doch ein Grunddilemma dahinter; anders als in der Gesamtschulpädagogik werden die Fächerverbünde als Folge personellen Notstandes als ultima ratio verkauft.


Nachfrage @missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 10:06:13

Aber AL und GL sind keine Verbünde, oder doch?
Wolltest du damit zum Ausdruck bringen, dass sie in der Übersicht fehlen und verrätst du uns auch, welche Fächer sich dahinter verbergen?

Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 11:13:25

Schönes Beispiel für Lesekompetenz.

Ich habe doch extra einen Einschub hinter den Abkürzungen gemacht, um die Kürzel zu erläutern; aber noch einmal
Gesellschafts-Lehre und
Arbeits-Lehre.

GL umfasst die Fächer Erdkunde, Geschichte und Politik/Sozialwissenschaften;
AL die Fächer Hauswirtschaft, Technik und Wirtschaft;
NW die Fächer Biologie, Chemie und Physik.

Die Anfang des Schuljahres 2011/12 in NRW erlassenen Kernrichtlinien erlauben diese Fächer integriert oder fachspezifisch zu unterrichten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, die Fächer entweder bis zum Ende des 6. oder des 8. Jahrganges integriert und jeweils danach fachspezifisch zu unterrichten.

Folgende Varianten ergeben sich hiernach:

Variante A)
Der Lernbereich - z.B. GL - wird von Jhg. 5 bis 10 integriert unterrichtet.

Variante B
Der Lernbereich wird bis zum Ende des 6. Jhg. intgriert und danach bis zum Abschluss der SekI fachspezifisch unterrichtet.

Variante C)
Der Lernbereich wird bis zum Ende des 8. Jhg. intgriert und danach bis zum Abschluss der SekI fachspezifisch unterrichtet.

Variante D)
Der Lernbereich wird fachspezifisch unterrichtet, wobei die SuS jeweils mindestens 2 Jahre in den Fächern Biologie, Chemie und Physik mit zwei Stunden je Woche unterrichtet werden müssen.

Besonderheit an Gesamtschulen ist, dass entweder Chemie oder Physik ab dem 9. Jhg. fachleistungsdifferenziert angeboten werden müssen. Es erfolgt also zumindest die formale Einteilung in G(rund)-Kurse und E(rweiterungs)-Kurse. Der Unterricht kann dann entweder der äußeren Differenzierung oder der Binnendifferenzierung unterworfen werden.

Im ersten Fall werden entsprechende Kurse gebildet, im zweiten Fall wird der Klassenverband erhalten.

An einer Schule, die ich recht gut kenne, wird GL von 5 bis 10 integriert unterrichtet, AL von 5 bis 10 fachspezifisch unterrichtet und NW in der Doppeljahrgangsstufe 5/6 integriert und danach ab 7 fachspezifisch unterrichtet. In 7 und 8 haben die SuS Physik und Chemie und in 9 und 10 Biologie und Chemie. Chemie wird durchgehend unterrichtet, da die Schule eine "Chemie-Schule" ist.

Bei "Physik-Schulen" wird Physik fachleistungsdifferenziert durchgehend ab 7 unterrichtet und Chemie im Wechsel mit Biologie.

Die gemachten Angaben beziehen sich auf den Kernunterricht, für den Wahlpfichtbereich I, der neigungsdifferenziert ist, gelten sowohl für NW als auch für AL gesonderte Regelungen. Das gewählte Lernbereich wird durchgehend von der 6. bis zur 10 Klasse unterrichtet. Die jeweils zugehörigen Fächer müssen mit gleichem Stundenanteil vertreten sein. Dabei ist es möglich im Sinne der Berufsvorbereitung im Lernbereich AL in 9 und 10 einen Schwerpunkt zu bilden. D.h. entweder Hauswirtschaft, Technik oder Wirtschaft wird ausschließlich im Wahlpflichtbereich unterrichtet.

Den Wirtschaftsschwerpunkt wählen SuS, die in einen kaufmännischen Beruf wechseln wollen, den technischen Schwerpunkt SuS, die eine handwerkliche oder technisch/gewerbliche Ausbildung planen und den hauswirtschaftlichen Schwerpunkt SuS, die in Gastronomie- oder Gesundheitsberufe wechseln wollen.

Damit der Rest nicht zu kurz kommt, dürfen diejenigen, die den Schwerpunkt Technik haben, im Kernunterricht in 10 kein Technik wählen. Ebenso verhält es sich mit Hauswirtschaft. Ausgenommen ist Wirtschaft, da alle SuS im 9. Jhg. im Kern Arbeitslehre-Wirtschaft haben, da in dieser Jahrgangsstufe das Schülerbetriebspraktikum anfsteht.

Wie gesagt, das ist die regelung an einer gesamtschule, die ich gut kenne. Bei anderen kann das im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten anders aussehen.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 11:50:23 geändert: 18.05.2012 11:52:16

Siehst du,

ich will es einfach immer ganz genau wissen
und bin jetzt auch in der Lage, es entsprechend in der Wiki einzusetzen.

In anderen Bundesländern gibt es nämlich AL oder GL seit Jahren als eigentständiges, studierbares Fach, aber nun ist es ja deutlich.

Palim


GL und NWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 12:36:51

gibt es in Nds. an Gesamtschulen auch!
Hab ich da mal unterrichtet.


Rückfrage zur Arbeitslehreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 15:16:28

ich hab's erst nicht glauben wollen, aber nach allem, was ich hörte, wird in "Arbeitslehre" überhaupt nicht praktisch gearbeitet, sondern nur darüber unterrichtet - darf ich theoretisiert sagen? Ach so, die Frage: ist das allgemein so, oder habe ich da Sonderfälle erwischt?


@amannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 15:34:25

Wo hast Du denn die Information her?


WuNneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 22:49:54

Werte und Normen (WuN) müsste aus der Fächerverbund-Liste gestrichen werden. Bei WuN sind keine Fächer zu einem Fächerverbund zusammengefasst.

WuN ist ordentliches Lehrfach in Niedersachsen, wie z.B. Religion oder Deutsch, und ist einzurichten, wenn mindestens 12 SuS (ggf. auch jahrgangsübergreifend) teilnehmen. Zur Teilnahme am Unterricht in WuN sind grundsätzliche alle SuS verpflichtet, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen.

docman


jappneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 22:55:16

Ja, das habe ich mit klexel schon per PN diskutiert, es war uns auch schon aufgefallen.

Für das Sammeln an sich war ich erst mal überrascht, wie viele Abkürzungen und unterschiedliche Kombinationen es überhaupt gibt.

Dann bräuchten wir vielleicht noch eine andere Liste mit Fächern und wie sie überall genannt werden?
Oder eine Liste aller Fächer, die irgendwo unterrichtet werden?

Palim


und noch eine Änderung: LERneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 23:01:11 geändert: 23.05.2012 23:01:48

Ich denke, was ich gerade für WuN in NI geschrieben habe, gilt auch für LER in BB. Auch dieses ist, obwohl die mehrteilige Bezeichnung „Lebensgestaltung - Ethik – Religionskunde“ eine gegenteilige Vermutung nahelegt, kein Fächerverbund.
Siehe die entsprechenden Infos aus dem Ministerium: http://www.4teachers.de/url/2151

docman


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs