transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 258 Mitglieder online 03.12.2016 16:44:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Matheprojekt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Matheprojektneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 19:23:52

Daten und Zufall:
Erhebung an Hand der Buslinien:
an mehreren Tagen Zählúng der Sitz- und Stehplätze Morgens und Mittags, Vergleich mir den zugelassenen Plätzen, Darstellung als Diagramm, Auswertung von Mittelwert, Median und Modalwert,
Karte der Buslinie ( mit google maps), Fahrplan aus dem Internet recherchieren, Vergleich mit den tatsächlichen Fahrzeiten.
So schaut das Ganze im Momment aus.
Aber sicher fällt euch noch was ein:
Was könnte man noch erheben?
Für Anregungen wäre ich dankbar.
rfalio


.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 19:52:39

-anzahl der haltestellen, die angefahren werden müssen.
-anzahl der peronen, die *umsteigen* müssen
-durch wieviel zonen müssen die fahrgäste durchschnittlich fahren

oder meinst du schulbusse?


Wann und von wo nach wo und warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 20:29:42

sind die meisten Plätze belegt?


Wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 20:30:41

alt ist der Busfahrer??

duckundwech


undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 20:42:50

was für ein Butterbrot hat der Busfahrer dabei?

Im Ernst:
Wie viele Kinder/Erwachsene?
Vollzahler, Mehrfachticket, Wochen-/monatsticket, Studentenausweis?
wie viele Knotenpunkte zu anderen Buslinien gibt es?
Ist es immer der gleiche Bustyp oder ist es in Stoßzeiten ein Gelenkbus und in den weniger gefragten Zeiten ein "kurzer" Bus?


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 20:44:01

verspätungen?
durchschnittliche verspätungen...

oder gehört sowas nicht dazu?
(skole gleich mathenull)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 23:17:38

Unterschiede Werktag/Wochenende (Fahrzeiten, Häufigkeit oder so)


@britaccineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 23:39:57 geändert: 22.05.2012 23:41:00

Vollzahler, Mehrfachticket, Wochen-/monatsticket, Studentenausweis?

Die Idee ist gut, aber ich stelle mir gerade die Frage, wie die Schüler das rauskriegen sollen.

Im Bus die Leute nach ihren Tickets fragen??
Beim Einsteigen?
Beim Aussteigen?
Vorher an den Haltestellen?

Es geht wohl um Realschüler, die sind da teilweise doch viel zu schüchtern...

Ansonsten:
Dauer des Aufenthaltes an den einzelnen Haltestellen (Stoppuhr)


Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 10:37:50 geändert: 23.05.2012 11:38:47

kostet nix und stärkt dann ja auch schon mal das Selbstvertrauen, wenn ich mich getraut habe, wen Fremdes anzusprechen. Sie können sich ja gemeinsam einen Einstiegstext überlegen (warum wollen sie das wissen?), den sie am Anfang "runterbeten" können und wenn sie sicherer geworden sind, geht's bestimmt auch freier.
Ich würde an den Bushaltestellen fragen, da ist sicher mehr Zeit und Muße als im Bus, wenn es evtl. voll ist. Außerdem müssten die Kinder ja sonst den ganzen Tag im Bus umherfahren und den Überblick behalten, wer schon interviewt wurde.
Kinder, die im Bus mitfahren, könnten die Dauer der Strecke zwischen zwei Stationen stoppen und gucken, ob die immer gleich ist und mit dem Fahrplan übereinstimmt. Dabei evtl wichtig: Hat der Bus eine "eingebaute grüne Welle" oder ist er an die Ampelschaltung gebunden?
Welche Haltestelle ist wie frequentiert und warum (Schule, Ärztehaus, Einkaufszentrum)? Wie lang ist die Wartezeit an den Haltestellen oder kommen die Fahrgäste immer auf den lezten Drücker?


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladysheep Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 12:56:59

Bevor ich jetzt auch noch Vorschläge mache, was man alles erheben kann, erst mal eine wichtige Frage: Worum soll es gehen? Was ist das Ziel der Erhebung? Davon hängt ja dann ab, was erhoben wird javascript:copyit('nachdenken');


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs