transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 24 Mitglieder online 04.12.2016 00:58:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gruppengröße bei Schulwanderungen "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gruppengröße bei Schulwanderungen neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa54 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 20:15:17

Unsere Projektwoche in der Grundschule findet bald statt. Nun haben sich für mein Projekt über 30 Schüler gemeldet, die ich größtenteils nicht kenne. Ist es zumutbar, dass ich ohne zusätzliche Begleitperson die Gegend erkunde? Die anderen Kolleginnen sind bereits "verplant".
Wo finde ich Richtlinien für Gruppengrößen bei Wanderungen bzw. Aufsichtspflicht?


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 20:26:10 geändert: 23.05.2012 20:33:22

rechtlich gesehen ist eine Aufsichtsperson ausreichend.
http://studienseminar.rlp.de/fileadmin/user_upload/studienseminar.rlp.de/fs-nr/Download/Rechtsgrundlagen/vv_wandern.pdf

Aber ich würde niiiiieee alleine mit einer Gruppe - egal ob Grundschule oder SEK I - ohne weitere Aufsicht unterwegs sein, egal wie weit oder wie lange.

Was ist, wenn sich ein Kind nen Fuß verknackst und du das Kind zum Arzt bringen musst? Was passiert derweil mit den 29 anderen Kindern??

Wir waren mal mit zwei Lehrern und zwei Klassen auf Tagestour mit dem Zug unterwegs.
Ein Kind hat sich in einer Zugtür ganz böse die Hand gequetscht, so dass mein Kollege dringend mit dem Kind zum Arzt musste. Was hätte er denn dann mit dem Rest der Gruppe angestellt???
So konnte ich die Doppelgruppe sicher zum Planetarium leiten, und er kam später mit dem verletzten Kind samt Verband hinterher.

Lass dich nicht auf Experimente ein, sondern weigere dich, wenn du keine Unterstützung bekommst.
Du kannst ja notfalls auch Eltern mitnehmen.



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 20:29:50 geändert: 23.05.2012 20:31:16

Klexel war mal wieder schneller.

Ich würde mich da auch nicht auf Experimente einlassen. Entweder ihr seid zu zweit oder ihr bleibt in der Schule.
Unter den Schülern ist es normalerweise zwar recht unbeliebt, wenn ein Elternteil mitkommt, aber wenn sie die Alternative sehen, sehen sie das ein. Ich hab damit schon gute Erfahrungen mit gemacht (in der Sek I)
Und die GSler sind da nochmal einfacher zu händeln, da sie meist noch eine engere Bindung an die Eltern haben


Elternunterstützungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 23:17:16

Ich würde mir auf alle Fälle bei den Eltern Unterstützung suchen. Es gibt ja sicherlich auch ganz ganz aktive und interessierte Personen. Diese würden von der Schulleitung formal mit der Wahrnehmung von Aufsicht betraut (in NI ist das so möglich!) und du bist aus dem Schneider.

Gutes Gelingen für eure Unternehmung wünscht
docman


Aufteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2012 23:59:27 geändert: 24.05.2012 00:00:40

Mal ein anderer Ansatz:

Wir haben auch zur Zeit ProWo,
eine Kollegin hatte ein Thema angeboten, das von 50 Kinder (Erstwunsch) gewählt wurde.

Darum muss sie doch nun nicht mit 50 Kindern allein fertig werden und wir anderen haben nur 5 in unseren Gruppen.

Die Einteilung war viel Arbeit, aber letztlich sind es nun gleichgroße und recht ähnlich gemischte Gruppen, mit denen alle gut zufrieden sind.

Wenn du alleine 30 Kinder hast ... wie viele haben dann die anderen KollegInnen ... oder sind vielleicht doch welche übrig, die dir helfen könnten? Es kann doch nicht sein, dass du alleine so viele Kinder beschulst ... und die anderen kleine Projektgruppen betreuen.

Ansonsten würde auch ich mir Hilfe suchen, wenn es niemanden sonst gibt kannst du auch Eltern bitten.
Alleine mit 30 Kindern, die du kaum kennst, ist sehr gewagt ... da würde ich mich lieber absichern.

Palim


Ziel einer ProWoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2012 11:48:19

sollte es doch sein, die Gruppen möglichst klein zu halten.
An unserer Schule versuchen wir daher für Projekte möglichst viele andere Leitungen zu finden (Eltern, Angebote von anderen Anbietern, möglichst kostenlos).
Theoretisch ist es zwar möglich bei einer Tagesveranstaltung mit einer Gruppe alleine etwas zu unternehmen. In der GS und bei größeren Gruppen (also auch in dem hier vorgestellten) würde ich dies aber niemals tun und als SL auch nicht zulassen/genehmigen! (Für Wandertage muss eine schriftliche Gemehmigung der SL beantragt und erteilt werden!)


Problem hat sich von allein gelöst!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa54 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2012 07:04:47

Zwei Projekte kamen nicht zustande, deshalb sind diese Kolleginnen bei mir eingeteilt worden. Nochmals danke für eure Unterstützung! Es ist immer wieder toll, dass man bei 4 teachers ein offenes Ohr findet.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs