transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 111 Mitglieder online 09.12.2016 07:09:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "bei Arbeit Schüler krank-dann Lehrer krank-statt 3 nur 2 Arbeiten geschrieben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
bei Arbeit Schüler krank-dann Lehrer krank-statt 3 nur 2 Arbeiten geschriebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liladowns Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 14:47:11

Hallo!
Realschule, Differenzierungsfach französisch, 7. Klasse. Letzte Woche habe ich die dritte und letzte Arbeit für dieses Halbjahr schreiben lassen. Zwei Schüler fehlten. Am nächsten Montag müssen die Noten eigetragen werden. Versetzungskonferenz in zwei Wochen. Nun bin ich diese Woche krank und die Arbeit kann auch nur von mir geschrieben werden. Zur Benotung reichen mir eigentlich die bisher erbrachten Leistungen. Ein Ausrutscher nach oben oder unten ist eher nicht zu erwarten.
Was tun? Rechtslage (sorry, bin noch recht neu an Schule)? Reichen die zwei Arbeiten?

Danke!


??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 14:50:06

Letzte Woche habe ich die dritte und letzte Arbeit für dieses Halbjahr schreiben lassen

Hast du dich mit den Angaben vertan??

Du hast die Arbeit schreiben lassen, willst sie aber noch schreiben??
Guckst du bitte noch mal nach??

Ansonsten gilt: Was nicht geht, geht halt nicht...


Ne, klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 14:54:07 geändert: 18.06.2012 14:55:13

es geht nur um die zwei Schüler, die bei der letzten Arbeit krank waren.

Ich habe bei einem meiner Schüler auch nur 2 Arbeiten, weil er schon seit zwei Wochen krank ist und damit die letzte Arbeit verpasst hat. Selbst wenn er morgen wieder da wäre, könnte ich ihn dann nicht sofort nachschreiben lassen. Na und, meine Noten sind trotzdem belegbar. Kein Problem, dann sind es eben nur zwei Arbeiten.

Wie klexel schon sagte, was nicht geht, geht eben nicht.


Oh, sorry,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 14:56:50

mangelnde Lesekompetenz...

Jetzt hab ichs kapiert.

Ich habe auch in all meinen Fächern weniger Arbeiten als vorgesehen aufgrund von längeren Fehlzeiten. Da kann man halt nix machen, das passiert immer mal.
Und wenn du, wie du schreibst, relativ gesicherte Ergebnisse hast, wirst du auch mit den beiden Arbeiten auskommen.


Nachschreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: strandhaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 18:29:02

lassen musst Du nur, wenn anders eine Leistungsfeststellung/-beurteilung nicht möglich ist. Scheint ja nicht der Fall zu sein, also alles gut.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 19:04:23

Dazu gibt es Bundesländer, in denen DARF der Schüler nachschreiben, wenn er denn möchte.

Möchte er nicht, darf ihm kein Nachteil daraus entstehen.

Palim


@liladownsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 23:42:08 geändert: 18.06.2012 23:42:33

Telefonieren kannst du ja bestimmt. Dann würde ich Kontakt zu einem Fachkollegen, dem FK-Leiter o.ä. herstellen, die KA zur Schule mailen oder faxen und die FK- oder SL bitten, dem Schüler das Nachschreiben zu ermöglichen. Im Ernstfall bist du so auf der sicheren Seite.


@reichundschoenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2012 23:49:13

liladowns schreibt doch: und die Arbeit kann auch nur von mir geschrieben werden

Das liegt in der Natur der Sache, dass z.B. Französischtexte vorgelesen werden o.ä.
Bei uns hätten wir auch kaum die Möglichkeit einer Vertretung. Vielleicht ist die Französischlehrerpersonaldecke dort auch so eng??

Ich spreche mit Englisch und Französisch aus Erfahrung, da können auch nur ganz wenige Kollegen einspringen.


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2012 11:04:43

Ok. Wenn zur KA einen mündlichen Teil gehört, kann es durchaus Probleme geben. Was aber spricht dagegen, die Arbeit zu modifizieren und den mündlichen Teil durch eine analoge Aufgabe zu ersetzen? Die gleiche Arbeit kann man ja eh nicht schreiben


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liladowns Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2012 16:35:03

Herzlichen Dank für eure Antworten!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs