transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 256 Mitglieder online 03.12.2016 16:54:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Informationswirtschaft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Informationswirtschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2004 20:57:17

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

das Fach Informationswirtschaft geht ins zweite Jahr, und ich würde mich gern mit Gleichgesinnten austauschen. Die Fusion von Datenverarbeitung/Textverarbeitung und Bürowirtschaft bereitet nach meinen Erfahrungen noch große Kopfschmerzen. Ich habe eine sehr gute Fortbildung dazu besucht und kämpfe mit einigen anderen Kolleginnen um die Umsetzung dieses Faches, sprich Unterricht in einer Hand. Zur Zeit wird dieses Fach zum größten Teil noch in drei Bereiche aufgeteilt, und die Absprache mit den Kollegen ist ein Krampf. So muss ich es einfach mal ausdrücken. Würde mich gern mit euch austauschen.

Zweites Anliegen: "Werbung" für die ATS-Methode zur Erlernerung der Tastatur (10 Finger Blindschreiben).

Würde mich freuen von euch zu hören.

Trix


"Fusion DV, TXT und BP" und ATSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabwei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2004 16:22:57

Liebe Trix, hier wahr wohl der WUNSCH der Vater des Gedanken, Theorie und Praxis, bei uns ist es nicht anders - ich finde dies sehr bedauerlich, verliere aber die Hoffnung nicht !!!
ATS - bitte kannst du mir dazu Infos mailen, habe schon mehrfach versucht mit dieser Fa. in Kontakt zu treten. Immer wenn ich nach den Kosten frage, bekomme ich keine Antwort mehr. Hast du eine Einführung bekommen? Klappt das wirklich mit diesem Zeitansatz?
DANKE für die Antwort, liebe Grüße aus der Pfalz
Sabine


zu ats - TV und Büropraxisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2005 19:35:48

Ich unterrichte in BaWü. Auch bei uns werde diese Fächer unterrichtet. Bei uns ist es jedoch so, dass TV und BO fast nur noch am PC unterrichtet wird. Das ist gut, denn so sind alle Fächer in einer Hand und für den BO-Unterricht wird der PC immer wichtiger.

Zu ats: In den letzten Monaten habe ich mich viel mit dem ats-System beschäftigt und mich umfassend darüber informiert. Ein Seminar habe ich auch besucht. Dieses Seminar war natürlich tiptop vorbereitet und alle Teilnehmer war nur noch begeistert. Nach langem Überlegen wollen wir an unserer Schule das System in einigen Klassen einfach mal ausprobieren. Ich denke, dass ich erst dann ein richtiges Bild vom System habe.

An wenigen Schulen wurde danach schon unterrichtet. Fast alle unterrichten aber zwischenzeitlich wieder nach der alten Methode.


Informationswirtschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xsara Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.07.2005 14:19:35

Hallo,
ich habe den ersten Durchgang Unterstufte IW hinter mir - mit viel Arbeit und ab zu "schwimmen". Kopfzerbrechen machte mir vor allem die Einbindung des Modellunternehmens. Da wäre ich für eine Hilfe doch sehr dankbar!
Tastschreiben - schaut doch mal unter tastschreiben-heute nach! Das ist ein Konzept, das auf multisensorischem Lernen aufbaut - davon gibt es inzwischen immer mehr.
Xsara


Tastschreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clarissa123 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 19:21:06

Hallo liebe Kollegen,

habe nach der konventionellen Methode, Fiella, Tastlernprogramme (weitgehend in der Art der konventionellen Methode)gearbeitet. ATS habe ich mal in einer Unterrichtsstunde in der 5. Klasse an einer allgemeinbildenden Schule zugesehen. Teilgenommen haben nur freiweillige Schüler, die darauf keinerlei Zensuren bekamen und von 3 Lehrkräften in dieser Stunde "beguckt" wurden. Dort lief es recht gut. Ich glaube aber, dass es in den Vollzeit- und vor allem in den Berufsschulklassen doch ein wenig zu "kindlich" ist. Besondere Bedenken habe ich bei "nicht wirklich freiwillig" in Vollzeitklassen (HH u. ä.)lernende Schüler. Ich habe mich daher an unserer Schule für TypingMaster entschieden und in selber gespannt,wie das Ergebnis am Ende dieses Jahres in den unterschiedlichen Schulformen ankommt.

Schön, dass man hier die Mögichkeit hat, sich darüber auszutauschen. Bin das erste Mal auf dieser Seite.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs