transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 98 Mitglieder online 11.12.2016 08:57:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe beim Stundenplanentwurf "Brot und Spiele""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Hilfe beim Stundenplanentwurf "Brot und Spiele"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phlaprel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 15:13:52

hi,
Ich habe mal ne Frage, ob mir jemand helfen könnte bei
meinem Stundenplanentwurf. Als Thema habe ich "Brot und
Spiele", leider komme ich mit diesem Thema nicht wirklich
klar. Ich habe Ein Problem wie ich mit diesem Thema in die
Stunde einsteigen soll, desweiteren müssen muss ich zu
diesem Thema einen Gegenwartsbezug herstellen.
Stehe momentan total auf dem Schlauch, hoffe jemand kann
mir helfen.

Liebe Grüße

Philipp


zu zeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 15:15:47 geändert: 04.08.2012 15:16:46

von olympia sollte ein gegenwartsbezug ja nicht so schwer sein...
und dann gibts du mal "brot und spiele" hier bei der materialiensuche ein... da tun sich 3 seiten auf....


skole


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phlaprel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 15:36:55 geändert: 04.08.2012 15:37:13

vielen dank für deinen Tipp mit Olympia, jedoch habe ich zu
"Brot und Spiele" nur einen Treffer gehabt. der aber nur
Materialien für ein Gruppenpuzzle bereitstellt.


du musstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 15:40:00

bei deiner materialsuche hier bei den fächern natürlich geschichte eingeben...
dann findest du auch was....

skole


Informationenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 22:02:17

Vielleicht hilfst du uns (und damit dir) vielleicht auch mal auf die Sprünge und erklärst noch, um welche Klassenstufe und welches Fach es geht,
ob du einen Schwerpunkt oder eine Reihe drumherum hast und ob es schon Gedanken deinerseits gibt.

Was könntest du dir vorstellen?
Wo soll die Reise hingehen?

Ich finde es immer sehr schwer, in den blauen Dunst zu überlegen.

Palim


wer denkt sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 00:32:39

ein solches thema aus bzw warum wird ein lebensnotwendiges grundnahrungsmittel mit der scheinbaren leichtigkeit des spielens ansich verknüpft - meine phantasie streikt noch hinsichlich eines evtl. doch möglichen und dazu sinnvollen kontextes.

mit der bitte um diesbezügliche denkermöglichung grüßt eine unverzagte.

brot für die welt wäre demnach nur ein spiel für die welt?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phlaprel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 10:42:01

es handelt sich um eine 7 Klasse, Geschichte Gymnasium.Ich
soll ein Konzept über genau 1 Schulstunde entwerfen, wie ich
dieser Klasse das Thema "Brot und Spiele" beibringe.Als
Einstieg habe ich mir überlegt zu Beginn der Stunde an die
Klasse Süßigkeiten zu verteilen (als Symbol für das Brot) und
einen kleinen Gladiatorenshowkampf vorführe (Spiele). Damit
hätte ich dann direkt zu Beginn die Aufmerksamkeit von der
Klasse. Anschließend sollten die analysieren was genau jetzt
passiert ist. Bin mir jetzt nur unsicher ob man das anwenden
kann


Stunde halten oder nicht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 11:00:51 geändert: 05.08.2012 11:08:19

Bei "Brot und Spiele " im alten Rom geht es ja darum, dass das Volk unzufrieden war und der Staat das Volk fütterte und bespaßte, damit es weniger Protest gab. Dabei wurde eine Unsumme für die Spiele ausgegeben, statt an den wirklichen Verhältnissen etwas zu ändern.

Meiner Meinung nach reicht es nicht, einfach zu erklären, dass es oder welche öffentlichen Spiele es zu der Zeit gab, sondern es muss ein Bezug zu den Lebenssituationen damals geschaffen werden (... und eigentlich auch noch einer zu heute: es gibt ja im Fernsehen inzwischen genug Spieleshows, bei der sich Leute verkaufen).
Das widerum ist in einer Stunde reichlich viel.

Wirst du die Stunde wirklich halten oder ist sie für ein Seminar?
Wenn du sie nicht hältst, würde ich mich über das Maß von 1 Std. hinwegsetzen, dies aber begründen.

Möglich fände ich, nach einem Einstieg, dass sich die Schüler in Gruppen mit den Lebensbedingungen als Grund für die Spiele, den Spielen selbst, den Gebäuden (Collosseum, Amphiteater) ... (den Galdiatoren, Kritik ...) arbeitsteilig auseinandersetzen und ihr Wissen dann vortragen oder gemeinsam für eine neue Aufgabe nutzen (guck mal nach Methode Gruppenpuzzle)
Das braucht aber vermutlich mehr als 1 Stunde Zeit.

Für eine einzelne Stunde muss ich noch mal nachdenken.

Es gibt übrigens ein Material mit Rollenkarten zum Thema Gladiatoren bei 4teachers.
Folgende Seite fand ich z.T. ganz hilfreich, wenn auch in Teilen sehr wertend: http://www.daslesebuch.de/panem.htm

Palim



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phlaprel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 16:19:16

ja, Der stundenplanentwurf ist für ein Seminar. Leider ist mir für dieses
Thema nur eine stunde vorgegeben. Kann es daher auch nicht auf
mehrere Stunden ausweiten.
Als Erarbeitungsphase wollte ich such ein Expertenpuzzle verwenden.
Dabei sollten die Schüler wie du oben beschrieben hast diese pnktrr
erarbeiten und sich anschließend präsentieren. Anschließend würde ich
für den Gegenwartsbezug und somit auch für die restliche Minuten der
Stunde eine Diskussion in die Klasse werfen, wie wie was wäre in
unserer heutigen Zeit Brot und Spiele? Dabei vllt auf Olympia verweisen,
jedoch bin ich nir dabei noch unsicher.
Hättest du denn eine Idee wie ich zu Beginn der Stunde in das Thema
einsteigen könnte?



PhiL


Stundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 17:13:32 geändert: 05.08.2012 17:14:10

Ehrlich gesagt denke ich, dass man selbst mit vorstrukturiertem Material ein Gruppenpuzzle samt Auswertung nicht in 45 min durchführen kann, wenn sich die SchülerInnen dabei das Thema samt Vorwissen erarbeiten müssten.

Wie wäre es denn zu Beginn mit einem Einstieg, bei dem du den SchülerInnen ein Angebot unterbreitest, dass sie für sehr wenig Geld eine peinliche Aufgabe erfüllen müssten?
Dann könnte man am Ende der Stunde aufgreifen, welche Menschen sich aus welchen Gründen auf solche Angebote einlassen (siehe Dschungel-Camp oder Spiele-Shows)
Mit Olympia hat das eher weniger zu tun.

Palim


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs