transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 120 Mitglieder online 02.12.2016 21:24:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie macht ihr die Sicherheitsbelehrung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie macht ihr die Sicherheitsbelehrung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2012 16:44:09 geändert: 21.08.2012 16:45:00

Ich sitze gerade am Schreibtisch udn überlege wie ich die Sicherheitsbelehrung in Physik und Chemie bezüglich der Fachräume und experimentieren durchführen soll.
Ich wollte eigentlich mal etwas anderes machen.
Bisher habe ich immer die Sicherheitseinrichtungen aufgezählt ud die Schüler hinterher einen Fragebogen ausfüllen lassen. Das finde ich aber mittlerweile langweilig. Aber mir fehlt die zündende Idee.
Daher meine Frage: Wie macht ihr das?


Also ich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2012 16:52:35

... mach' das ohne zündenden Ideen, ganz klassisch: Das dürft ihr nicht und sell und jenes... Und wer das macht, kriegt eine Zusatzaufgabe...

dazu gibt's ein AB mit den Gefahrensymbolen und was sie bedeuten könnten:

der Totenkopf bedeutet
a) dieses Mittel lässt dich schneller altern
b) dieser Stoff ist gut für die Knochen
c) dieser Stoff ist giftig
d) wenn du das trinkst, friert dein Grinsen ein

Also völlig uncool und unspektakulär...


Bei mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2012 17:59:28

hat das ganze auch zwei ganz klassische Abschnitte.
Zuerst der rechtliche Teil mit allen wichtigen Vorschriften und den Folgen, wenn man sich nicht an diese Regeln hält. Das Ganze dann zum Unterschreiben für die Eltern. Und experimentieren darf man nur, wenn der Abschnitt mit der Unterschrift wieder abgegeben wurde.

Das zweite dann darauf aufbauend eine Art Bilderrätsel: Was wurde hier falsch gemacht?
Meine alte Folie dazu muss ich allerdings ersetzen, da muss ich nochmal nach was Neuem gucken, da seh ich aber kein Problem drin.



Danke erstmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2012 18:40:21

Die Sache mit den Bildern hört sich gut an.
Die Sache mit den Multiple-Choice bei den Gefahrensymbolen ist auch eine gute Idee. Damit werde ich meinen Fragebogen aufpeppen.
Bisher haben wir an unserer Schule keine Elternunterschriften diesbezüglich gesammelt, sondern Briefe bei Zuwiderhandlungen zur Unterschrift verteilt.


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2012 20:19:22



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs