transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 423 Mitglieder online 07.12.2016 21:47:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sexualkunde"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sexualkundeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: impartire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 11:46:44

Guten Tag liebe Freunde,
ich habe die ersten drei Wochen überstanden!
Der Schlaf war knapp, sonst bin ich mit den Ergebnissen
zufrieden. Ich bin mit viel Engagement an die Sache
herangegangen und habe mit den Schülern in allen Fächern
schon ganz viel gemacht.
Naja nun bald ist auch mein erster Elternabend. Ich
versuche gerade eine kleine Rede vorzubereiten. Ich
werde ein wenig über meine Unterrichtsmethoden sagen,
mein Vorhaben in den Fächern, die ich unterrichte, und
natürlich werde ich auch über die Leistungsbewertung
sprechen. Wenn ich über das Fach Sachkunde sprechen
werde, möchte ich etwas zu den Themen sagen,die ich
bisher mit den Schülern bereits behandelt habe und die,
die ich im Laufe des Jahres behandeln werde.
Eines dieser Themen wird Sexualkunde sein. Da es ein
besonderes Thema ist, was die Kooperation zwischen
Lehrkraft und Eltern verlangt, frage ich mich
, was ich dazu den Eltern sagen soll. Ich
möchte, dass mein Elternabend gut abläuft und, dass ich
möglichst keine Fragen offen lasse. Was empfehlt ihr
mir? Übrigens, wie werden die Schüler in Sachkunde
bewertet? Sie schreiben sicher keine Klassenarbeiten,
oder? Woraus ergibt sich die Note?
Und was ist mit Musik? Wie wird dort benotet?
Ich danke euch für eure Unterstützung.
Ich muss noch einiges lernen und diese ganzen
Verwaltungssachen sind echt unübersichtlich- zumindest
bei der Schule, an der ich gerade arbeite.
Viele Grüße


Du neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 12:16:23 geändert: 26.08.2012 12:23:52

stellst viele verschiedene Fragen auf einmal. Da ist es schwierig, dir zu antworten.

Von welcher Klassenstufe sprichst du denn??
Laut Profil bist du am Gymnasium, aber dort gibt es doch keinen Sachkundeunterricht?

Sexualkunde? - welcher Jahrgang?
Musik - Welcher Jahrgang?
Sachkunde - Welcher Jahrgang?

Und eine Frage wie: Wir wird im Musikunterricht benotet- kann man nicht beantworten - das ist viel zu allgemein.

Stell doch bitte deine Fragen getrennt und möglichst etwas konkreter, evtl. auch in den jeweiligen Fächerrubriken. Dann fühlen sich auch die richtigen KollegInnen angesprochen..

In deinem Profil steht, dass deine Fächer Englisch und Italienisch sind, Und nun unterrichtest du Sachkunde und Musik?? Das klingt ja spannend...

Viel Erfolg beim weiteren Unterrichten, du wirst deinen Weg schon finden.


sorryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: impartire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 13:32:46

Sorry,
ich wollte euch nicht durcheinander bringen.
Hier ist mein erster Beitrag, damit ihr sehen könnte, wo und was ich unterrichte:

http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=670765&topic_id=28988



Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 13:44:16

ich habe im vergangenen Schuljahr Sexualkunde in einer 4. Klasse gemacht. Beim dazugehörigen Elternabend hat meine Kollegin den Eltern einfach die Materialien gezeigt, die wir dafür verwenden und ihnen erklärt, dass die Kinder in dieser Zeit vermutlich auch mit ihren Fragen an die Eltern herantreten. Sie hat dann noch grob gesagt, welche Unterthemen drankommen. Das habe ich nicht selbst übernommen, weil der Elternabend am Anfang des Schuljahres war (da war ich noch nicht an der SChule) und das Thema erst am Ende des Schuljahres. Würde ich dir übrigens auch empfehlen, es als letztes Thema zu machen. Meine Schüler hatten da schon ihre Zeugnisse erhalten (bekommen die ca. 5 Wochen eher) und Sexualkunde war das einzige Thema, mit dem man sie noch zum Lernen motivieren konnte .
Ansonsten schreibe ich 1-2 Tests im Schuljahr. Dazu kommen Noten von Referaten, mündlicher Mitarbeit, Plakate, Gruppenarbeiten, Experimente usw.
Ich unterrichte allerdings in Niedersachsen; wie das genau bei euch läuft, musst du an deiner Schule erfragen.


Nachhakenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 14:13:46

Zur Notengebung sollte eure Fachkonferenz Bewertungsmaßstäbe festgelegt haben. Auch gibt es in den Bundesländern Vorgaben zu Klassenarbeiten in den unterschiedlichen Fächern. Der Tipp, in der Schule nachzuhaken, ist gut.
Da du eine 4. Klasse unterrichtest, haben die Kinder doch schon im 3. Schuljahr Noten bekommen. Demnach dürften auch Auch danach würde ich das Kollegium befragen, das Thema aber am Elternabend ruhig aufgreifen, um Transparenz zu schaffen. Vorab solltest du aber über die Vorgaben des Landes und die Absprachen in der Schule informiert sein!

Zusätzlich ist interessant:
Steht am Ende der Übergang in die weiterführenden Schulen an?
Welches Zeugnis zählt als Übergangszeugnis?
Welche zeitlichen Fristen oder Reihenfolgen gibt es?
Welche Informationen bzw. Informationsveranstaltungen gibt es?
Auch darüber würde ich mich vorab informieren, damit du Auskunft darüber geben kannst.
Die 4. Klasse ist ein bisschen der Anfang vom Ende der Grundschulzeit.

Mein Elternabend zur Sexualkunde läuft ähnlich, wie vg82 es beschrieben hat: Ich erkläre, dass das Thema sehr umfangreich ist (von Rollenverhalten bis Babypflege sozusagen), grenze ein, was ich im Unterricht vermitteln möchte und zeige die Materialien.


Gibt es bei euch nur einen Elternabend pro Schuljahr?
Welche Themen sind wichtig und hättest du die Möglichkeit, Themen erst später auf einem anderen Elternabend aufzugreifen?
Ansonsten steht womöglich auch noch die Planung einer Abschlussveranstaltung an, obwohl das Schuljahr eben erst begonnen hat.

Palim


vielen Dank neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: impartire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2012 17:02:30

Danke euch allen für die Informationen!
Ich muss unbedingt die Kollegen fragen, was sie im letzen Jahr gemacht habe. Wie sie z.B. bewertet haben usw.
Viele Grüße


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs