transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 11.12.2016 05:35:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Messung beim freien Fall"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Messung beim freien Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sck005 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2012 14:37:24

Hallo zusammen,
vlt kann mir jemand von euch mal helfen. Ich habe eine Ub in Physik zum Thema freier Fall. Ich hätte gerne einen Rat, wie ich am besten die Zeit messe. Ich wollte/ muss alle Schüler beschäftigen. Videoanalyse scheidet leider aus. Hat jemand von euch eine Idee wie ich möglichst genau die Zeit messen lassen kann von den Schülern?
LG


Mit ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2012 17:17:35 geändert: 05.09.2012 17:18:50

... einer Lichtschrankenanlage müsste das gehen. Wir haben eine und die funktioniert gut. Allerdings können dann nicht alle Schüler geichzeitig daran arbeiten. Ansonsten noch mit Stoppuhr? Die Messungenauigkeiten kann man ja als Fehlerbetrachtung einbeziehen. Habe aber recht gute Erfahrungen mit der Stoppuhr gemacht.

Edit: Was ist den dein genaues Stundenziel? Welche Jahrgangsstufe?


einige Möglichkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2012 19:12:26

die ich im Laufe der Zeit aus Fachbeiträgen aufgeschnappt habe, die aber z.T. einigen Bau-Aufwand erfordern:
- Magnet fallen lassen, zeitaufgelöst Spannungsstöße in Induktionsspulen registrieren
- Wassertropfen fallen lassen, diese schließen am Boden einen Kontakt
- Galileis Lösung: freien Fall verlangsamen durch Schräge
- 70er-Jahre-Lösung: Stroboskop-Foto mit langer Belichtungszeit
- Anfang und Ende des Falls akustisch wahrnehmbar machen (durch Ende eines Summtons und Knall beim Aufprall) und mit Audacity oder einem anderen Prg für die Soundkarte die Zeit stoppen. Das geht auch mit einer Fallkette - dann hast du mehrere Fallhöhen in einem Versuch.

Wir machen aber möglichst Videoanalyse. Warum nicht?


freier fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sck005 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2012 07:04:44

Erstmal vielen Dank für eure Mühen.
Ich habe leider zu wenig zeit um noch was riesiges aufzubauen bzw. um eine Videoanalyse zu machen. Dafür reichen die 45 Minuten nicht aus. Ich wüsste nicht, ob ich es noch schaffen würde, mich in die Videoanalyse einzuarbeiten und die Zeit reicht in der Stunde um Schüler dies durchführen zu lassen. Ich habe im Praktikum einmal gesehen und auch Kollegen sagen es würde locker eine Doppelstunde brauchen und das funktioniert lieder nicht. Außerdem habe ich weit über 30 Schüler in der Klasse 11. Und unsere Fachleiter steht sehr auf Schüleraktion. Wenn ich da mit Lichtschranke 2 oder 4 (ein kleiner Teil) beschäftige, dann gibt das gleich Ärger. Warum macht der Rest nichts? Die verbrauchen unnötig Sauerstoff
Mein Idee war aus dem Free-Fall-Tower (Alltagsbezug) auf die beschleunigte Bewegung zurück zu führen. Unsere Stoppuhren sind uralt. Damit klappt es nicht die Zeit vernüftig zu messen. Das gleiche habe ich mit meiner Familie mit der Messung mit dem Handy als Stoppuhr ausprobiert. Leider auch keine gute Werte. Die ersten aus großer Höhe sind gut. Der Rest ist reiner Müll.
Ziel der Stunde sollte es sein, dass die Schüler erkennen es handelt sich um eine andere Bewegung (keine gleichförmige) und die guten bekommen heraus, dass die Strecke quadratisch mit der Zeit wächst.
Vlt sollte ich die beschleunigte Bewegung anders herleiten lassen.
So ich muss los zur Schule.
Vielen Dank nochmal


Hilftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2012 11:37:30 geändert: 06.09.2012 11:39:36



Ach, die Randbedingungen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2012 15:47:17

So wie du deine Bedingungen beschreibst, meine ich: es geht nicht! Jedenfalls nicht mit dem freien Fall und ohne Messwerterfassung. Deshalb hat Galilei ja die Kugelrinne gewählt - das geht mit Stoppuhren. Und das einzige, was du noch in 7-10 Exemplaren hinkriegen könntest (für 30 Schüler), wäre was für die Soundkarte - ja, diesen link hatte ich auch gelesen.


Freier Fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sck005 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2012 15:32:06

Jap, an die Rinne habe ich auch schon gedacht. Dann müsste aber der aufhänger der stunde ein andere sein. Und das thema freier fall war vorgegeben. Ich dachte, wenn ich einen gegenstand aus dem gebäude ca. 10m herauswerfe dann klappt es. Jetzt darf ich es auch. aber die werte sind auch nicht berauschen. ich muss mal schauen wie es weiter geht.
Vielen dank noch.
LG


ach so, große Höhen ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2012 16:50:18 geändert: 10.09.2012 16:52:21

da könnte man doch noch vernünftige Zeitmessungen machen.
10 m entsprechen 2 Sekunden, das liegt knapp oberhalb der Reaktionszeit. Wie viele Stockwerke habt ihr??

Eine gewisse Schüleraktivität ist dann gegeben, zumindest sieht es so aus...

Man könnte noch die Unabhängigkeit von der Masse thematisieren, indem du hohle und gefüllte Kugeln mit gleicher Außenhaut fallen lässt. (Bocchiakugeln?)

Ich kenne mich mit den neuen Händis nicht aus. Kann man eine Stoppuhr per Funk starten und über ein Schallsignal (Aufprall) stoppen? dann wäre die Reaktionszeit ausgeschaltet.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs