transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 64 Mitglieder online 10.12.2016 23:45:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gruselgeschichte weiterschreiben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Gruselgeschichte weiterschreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraurehaeuglein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2012 19:23:43

Hallo,

ich bin gerade am Stunden planen. (Praktikum)
Also ich habe eine 5. Klasse (HS, Baden-Württemberg).

Um herauszufinden wie die Schreibleistungen der SuS so sind, wollte ich gern kreatives Schreiben mit den SuS durchführen und zwar wollte ich mit ihnen eine "Traumreise/Gruselgeschichte" machen um sie einzustimmen. Hierzu wollte ich etwas gruselige Musik laufen lassen.

Anschließend sollen sie eine Geschichte weiterschreiben lassen und zwar habe ich hier eine tolle Hilfestellung für die SuS gefunden:

http://www.4teachers.de/?action=download&downloadtype=material&downloadid=28817&oldaction=search&searchstring=gruselgeschichte&searchtype=materials&searchfach=0

Vorher wollte ich mit ihnen noch Wörter sammeln, damit sie einen größeren Wortschatz zur Verfügung haben.
Nun bin ich mir allerdings nicht sicher, ob das Material nicht etwas zu schwer für die SuS ist. Da die Klasse erst neu zusammen gekommen ist, kann ich den Leistungsstand schwer einschätzen, vorallem da sie bisher kaum etwas geschrieben haben.

Daher frage ich, was ihr dazu meint? Oder ob ihr noch hilfreiche Tipps habt.

Vielen Dank schonmal.
LG


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2012 00:07:19 geändert: 23.09.2012 00:16:24

Zunächst die von dir genannte Seite hier zum Anklicken:

http://www.4teachers.de/url/5104


Was die Stunde angeht: Ich finde deine Idee motivierend und ich denke, dass die Schüler sich darauf einlassen werden, eine Geschichte zu schreiben.

Aber:
- du darfst keine perfekten ergebnisse erwarten
- ich denke, du kannst (allein wegen des Schreibtempos!) nicht erwarten, dass sie wirklich so ausführlich (3 Seiten!) schreiben
- du könntest (zur Differenzerung) Hilfestellungen geben (z.B. wortspeicher, vorgegebene Teile der Geschichte usw). Die schwächeren Shcüler könne sich da bedienen und trotzdem zu guten Ergebnissen kommen.


Viel Spaß bei der weiteren Planung und bei der Stunde!






Du könntest...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2012 02:16:17

auch mein Material http://www.4teachers.de/?action=download&downloadtype=material&downloadid=8186&oldaction=mymaterials&mymaterials_userid=37288&page=1
benutzen....
Ich hab' das damals gebastelt, weil ich feststellte, dass gerade die HS-Schüler gerne die wüstesten Filmerinnerungen zu Papier bringen, wenn sie eine eigene Handlung schreiben sollen. Daher habe ich ihnen die schon ein Stück weit vorgegeben, damit sie sich dann auf die gruselige Ausgestaltung konzentrieren können. Andernfalls sind sie so mit der Handlung beschäftigt, dass sie alles andere vergessen. Bräuchte natürlich ein bisschen Vorlauf.


Das freie/kreative Schreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2012 20:55:45 geändert: 23.09.2012 20:57:15

ist immer eine Chance herauszufinden, wie umfangreich die Schreibkompetenzen der SuS entwickelt sind und ergeben somit ein wunderbares Mittel zur Evaluation. Nur zu! Die Ergebnisse bilden eine großartige Basis für den Unterricht im Schuljahr.


Klingt gut, deine Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2012 10:39:44

Ich habe ähnliches auch schon gemacht und dann entweder Gruselmusik oder den Anfang einer Geschichte vorgespielt/vorgelesen. Du könntest den Klassenraum auch noch abdunkeln und Lichter aufstellen, um die Atmosphäre gruselig zu machen (fanden meine Sch. immer toll!) Hierbei aber aufpassen: Manche Schüler machen dann gern Quatsch...

Ich würde die Stunde aber nicht zu voll packen. Einige sind mit dem Schreiben bestimmt schnell dabei, andere brauchen länger... Du brauchst also eine gute Idee, wie du das am Ende auffängst bzw. wie die Stunde enden soll. Gruselvokabular sammeln könntet ihr evtl. auch schon eine Stunde vorher.

Gutes Gelingen!
lunatic


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraurehaeuglein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2012 18:15:43

Dankeschön für die Hinweise!
Ich bin ja mal gespannt. Bisher haben die Kinder nämlich noch gar nichts geschrieben. Leider halte ich die Stunde erst nächste Woche Montag.

LG


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraurehaeuglein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2012 14:00:34

Leider bekomme ich nur 2 Std. für das Thema. Was meint ihr? Sollte ich das Wörtersammeln lassen und selbst einfach Wörter aushängen?
LG


Wörter sammelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraurehaeuglein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2012 13:58:57

Juhu.. gute Nachrichten für mich, da morgen unser Wandertag ausfällt, bekomme ich noch eine Stunde. Wie würdet ihr das angehen mit dem Wörter sammeln?
Gibts da etwas zu beachten?
:) Danke schonmal! LG


Wörter sammelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 16:37:16

kannst du ja auf verschiedene Art und Weise, also z.B. nach Wortarten (Verben, Adjektive), nach Sinneseindrücken (was man hört? sieht?...). Ich würde mir vor allem überlegen, wie du es am Ende sicherst, also z.b. Sch. in Kleingruppen sammeln lassen, dann Ergebnisse an der Tafel und einem AB zusammentragen... Bedenken würde ich dabei, dass es wichtig ist, dass alle Schüler das Gruselvokabular am Ende haben und da sie meist unterschiedlich schnell und leistungsstark sind, musst du differenzieren und z.B. mit einem hübsch gestalteten AB (spontaner Einfall: Schatztruhe in Tabellenform...) das Aufschreiben entlasten).


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fraurehaeuglein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 16:39:51

Danke, aber das Wörter sammeln lief schonmal erfolgreich und auch schriftlich gesichert. Jetzt gehts nur noch ums Geschichte schreiben. Morgen gehts los.. bin ja mal gespannt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs