transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 187 Mitglieder online 10.12.2016 10:22:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "extrem langsame Verschriftlichung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

extrem langsame Verschriftlichungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uschife Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2012 12:36:48

Ich habe ein Mädchen, das zwar gründlich aber viel zu langsam schreibt. Sie ist ehrgeizig, aufmerksam aber ca 1/2 so schnell, wie alle anderen. Ich schreib ihr schon manchmal ab, damit sie die nötigen Infos im Heft hat.

Sieist nicht, wie andere, unaufmerksam und es ist beim Abschreiben, selbst bearbeiten und hören so.
Jetzt kommen die ersten Arbeiten und ich möchte ihr gern helfen- Wer hat ein paar Tipps, wie ich sie fördern kann.
bitte kein Abwarten empfehlen


Es kommt darauf an...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2012 14:36:33

Solche Kinder hat man ja immer mal wieder in der Klasse, ich habe zur Zeit einen Jungen, der sich nur schlecht konzentrieren kann und deshalb immer länger braucht.

Zuerst würde ich ein Gespräch mit dem Kind führen und deutlich erklären, dass du in Klassenarbeiten nur dafür Punkte geben kannst, was auch da steht.
Bei meinem Schüler war das allein schon erfolgreich.
Ich habe ihm erklärt, dass es in Klasse 3 nicht mehr darum geht, als Lehrerin zu wissen, was er kann, sondern dass er es selbst in der Klassenarbeit in genau dieser Zeit zeigen muss.
Das hat er wohl eingesehen und wenn es drauf ankommt, kann er nun plötzlich wunderbar arbeiten

Bei den Schönschreibern hilft auch oft ein Gespräch, in dem man vermittelt, dass man die schöne Schrift schätzt, es aber auch auf Geschwindigkeit ankommt... und zur Not die Schrift nun mal ein bisschen zügiger, wenn auch nicht ganz so schön ins Heft muss.
Dieses Gespräch mit dem Tenor: "Du bekommst die Erlaubnis zum Schmieren" sollte man nicht vor den Kindern führen, die immer schnell fertig sind, aber nie leserlich schreiben.

Außerdem würde ich ein Gespräch mit der Mutter führen.

Du kannst unter weitere Aufgaben immer wieder einen Satz schreiben, ob die Schreibgeschwindigkeit für die Mitarbeit nun ausreicht (oder eben nicht). Das gibt dem Kind und den Eltern die Rückmeldung, wie es nun läuft.

Du kannst dem Kind eine zeitliche Frist setzen. Zur besseren Einschätzung gibt es dann entweder eine Angabe zur Uhrzeit (Du hast Zeit, bis der lange Zeiger auf der 4 steht. Um 20 nach X musst du diese Aufgabe erledigt haben, ansonsten...) oder eine Sanduhr. Dann sehen die Kinder, wie die Zeit verrinnt.

Du kannst das Kind auch herausfordern und Druck aufbauen, indem du ankündigst, dass es in der Pause den Rest erledigen muss. Wenn es dann plötzlich geht, weißt du dann sicher, dass das Kind es schaffen kann, es ihm aber bisher nicht wichtig genug war.
Anschließend muss man das ja nicht zur Dauereinrichtung werden lassen, kann aber dem Kind erklären, dass es eben wichitg ist, das Abschreiben schneller zu erledigen.

Da Kinder verschieden sind und Gründe verschieden sind, musst du für deine Schülerin und für dich selbst überlegen, was eine Besserung begünstigt.

Palim


Zeit messenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 11:05:59

Ich arbeite mit solchen Kindern gern mit Sanduhren (die ich in verschiedenen Minutenfüllungen habe). Ich gebe für eine Aufgabe dann eine Zeit vor, innerhalb der das Kind die Aufgabe schaffen sollte und stelle ihm dann die entsprechende Sanduhr an den Platz.
Ist natürlich nicht für alle Kinder geeignet, manche gehen mit diesem Druck psitiv um, andere blockieren dadurch aber erst recht. Muss man ausprobieren.


Motorikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 21:40:01

Hat das Mädchen vielleicht ein motorisches Problem? Kann sie vielleicht einfach nicht schneller schreiben, weil es nicht geht? Wie sieht denn der gesamte Ablauf aus, wenn sie schreibt? Ist sie einfach langsam, weil sie "in Zeitlupe" arbeitet, oder weil es ihr schwer fällt? Bei meinen Klarinettenschülern habe ich häufig Probleme mit sehr verkrampften Handhaltungen, die alle Bewegungen verlangsamen und einschränken. Da kann man auch mit gezielten Übungen dagegen wirken.


Nachteilsausgleichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2012 18:17:22

Fachmann bin ich sicher nicht, aber ich habe den Begriff "Nachteilsausgleich" aufgeschnappt - sicher kommt es bei den genauen Bestimmungen auf's Bundesland an. Aber vermutlich ist es möglich, in bestimmten Fällen einfach mehr Zeit zu geben. Vielleicht wär' dazu eine "Diagnose" nötig?


Ich würde auf jeden Fall neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2012 14:03:34 geändert: 04.10.2012 14:04:31

auch abklären lassen, ob das Mädchen organische Störungen hat (Sehfehler, Hörproblem, Problem mit der Feinmotorik).
Manchmal hilft auch ein Stiftwechsel.
Nachteilsausgleich käme erst in Frage, bei einer voliegenden Diagnose.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs