transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 04:10:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einblicke: Der Essensskandal um Sodexo"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Wie macht es denn Finnland,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2012 19:04:42

wo es meines Wissens für jeden Schüler ein kostenloses Mittagessen gibt? Vielleicht könnte man das Geld, welches in immer neue Studien gesteckt wird, für so etwas mit mehr Erfolg einsetzen?
Gruß von oho


Skandal?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 07:33:12

Wieso spricht bakunix überhaupt von einem Skandal? Das ganze ist doch kein Skandal, die Massenerkrankung ist die direkte Folge einer unglaublichen Schlamperei beim Zulieferer von sodexo. Der hat das Erdbeerkompott - wobei es überhaupt keine Rolle spielt, woher die Erdbeeren stammen - lediglich aufgetaut anstatt es noch einmal zu erhitzen.

Im Grunde aber ist es das selbe, wie wenn ein großer Automobilhersteller Fahrzeuge zurückordern muss, weil ein Zulieferbetrieb fehlerhafte Teile beigesteuert hat.

Btw sodexo beliefert ja nicht nur Ganztagsschulen und Kindertagesstätten, die betreiben auch Betriebskantinen und Krankenhausküchen.

Es ist aber wie immer, fällt ein A380 vom Himmel gibt es einen Riesenaufschrei in den Medien. Über die vielen Verkehrstoten und Verletzten in Folge von Verkehrsunfällen in einem Monat regt sich kein mensch auf. Alles eine Frage der Wahrnehmung.


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 10:39:10 geändert: 07.10.2012 10:40:22

Wieso spricht bakunix überhaupt von einem Skandal?

Du müsstest ihn halt mal fragen. (Oder soll ich schreiben: Wieso fragt missmarpel ihn nicht selbst?)

1. Weil mehr als 11.000 Kinder an Brechdurchfall erkrankt sind.

2. Weil wir Chinesen beauftragen für uns Erdbeeren zu pflanzen, zu hegen, zu ernten, zu kühlen.

3. Weil wir sie tiefgekühlt per Lkw zum Schiff und anschließend um die halbe Erdkugel transportieren lassen.

4. Weil wir sie die letzten paar hundert Kilometer wieder von Lkws zu den verarbeitenden Küchen bringen lassen.

5. Weil wir sie dort auftauen und mit Zucker überschütten lassen und den Kindern zu essen geben.

6. Weil wir das alles nicht tun, weil die chinesischen Erdbeeren besser schmeckten oder bekömmlicher wären.

Gestern war ich beim Aldi. Da gab's frische Erdbeeren aus Deutschland.


Irgendwoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 10:44:10 geändert: 07.10.2012 10:51:19

hab ich gelesen, dass das Erhitzen der Erdbeeren nicht die Aufgabe der Zentrale sei sondern der regionalen Großküchen.

Da fragt man sich, wieso diese Küchen in Ostdeutschland alle denselben Fehler machen, im Westen aber nicht...

Indirekt kann man es hier rauslesen, dass es eben mehrere Großküchen waren, die diesen Fehler begangen haben.
http://www.4teachers.de/url/5126

Nur: Wieso gibt es dann jetzt noch neue Fälle in Sachsen??


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 10:54:19

Ja und, das ist doch alles kein Skandal sondern wirtschaftliche Realität.

Siehst Du etwa einen Unterschied zwischen Erdbeeren und Smartphones oder Turnschuhen? Es sind eben alles Wirtschafts- bzw. Handelsgüter. Es hat halt alles seinen Preis.

Wenn Du einen Skandal benennen möchtest, dann liegt er doch eher darin begründet, dass die meisten den Preis einer Sache aber nicht deren Wert erkennen können.


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 11:20:35

Ja und, das ist doch alles kein Skandal sondern wirtschaftliche Realität.

Schön für dich, dass dein Empörungspotenzial nicht angegriffen wird. Aber: Zyniker haben nicht unbedingt die besseren Nerven. Vielleicht bin ich deshalb so betroffen, weil rund die Hälfte unserer Schüler in der Mensa isst und ich oft zugegen bin. Vielleicht auch deshalb, weil ich in einer AG verschiedener Schulen bin, die sich mit dem Mensa-Essen der Schüler befasst.

Für mich ist der ganze Vorgang ein Skandal. Was lehren wir denn im Unterricht, wenn's um das gute Essen geht? Das ist doch nahezu das Gegenteil dessen, was diese Lebensmittelinfektion als Voraussetzung hat. Die staatliche Seite, also die Schulaufsicht und die Schulträger, haben im Moment noch Glück, dass sich die Kritik auf den Caterer kapriziert. Sie stehen mit in der Verantwortung. Sie lassen dieses Billig-System nämlich zu. Sie setzen keine oder schlechte Maßstäbe für das Essen in Schulkantinen.


Der Skandalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 12:08:03

liegt m.E. schlicht darin, dass unzeitgemäße Nahrung mit ungemäßen Maßnahmen bereits ungenießbar gemacht, dennoch - diesmal - an Kinder verfüttert wird, und das zu einem Preis, der auch noch als niedrig gilt.

Wir werden es schon noch schaffen:"Fresst
Scheiße, Milliarden Fliefen können nicht irren!"


Qualitätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 12:15:35

Der Caterer liefert die vertraglich vereinbarte Qualität.

Auf Gut-Deutsch:

Wenn Scheiße bestellt wird, dann wird auch Scheiße geliefert.

Das preiswert und billig nicht synonym verwendet werden dürfen ist nun einmal nicht ausschreibungsrelevant. Die Sachaufwandsträger stünden auch am Pranger wenn sie den preiswertesten und nicht den billigsten Anbieter gewählt hätten. Ist doch egal wofür sie die Prügel beziehen.

Und in bezug auf die Kinder muss man sich halt überlegen entweder gibt es eine dem Preis entsprechende Qualität einschließlich gravierender Mängel oder es gibt nix, weil es als zu teuer erachtet wird.

Mens sana in corpore sano.

Wer einen gesunden Körper hat, überlebt auch die Mensa.


Natürlich ist es neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 12:48:15

schlimm, dass so viele menschen erkrankt sind.
Aber der eigentliche Skandal ist doch, dass einzig der Preis das Entscheidunggskriterium für einen Caterer ist und weder die Qualität des Essens noch ökölogische oder ethische Kriterien berücksichtigt werden.


Allesfresserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2012 13:07:17

... dass unzeitgemäße Nahrung mit ungemäßen Maßnahmen bereits ungenießbar gemacht, dennoch - diesmal - an Kinder verfüttert wird...

Nun ja bei der Fütterung von Säugetieren, die zu Nahrungszwecken gehalten werden, gibt es eben gesetzliche Standards ...


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs