transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 289 Mitglieder online 08.12.2016 09:05:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Datenschutz vs. Notenspiegel"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Warum machen sich hier so viele in die Hosen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2012 18:22:50 geändert: 19.10.2012 18:23:54

die Schueler fragen immer: "Was hast du?"
Ich hatte bisher ein- oder zweimal jemand, der nicht wollte, dass seine Note explizit genannt wird.
Den Notenspiegel wollten aber alle an der Tafel sehen, einschliesslich des arithmetischen Mittels, immer!

In meiner Klasse ist es sogar so, dass die SuS am Ende des Schuljahres ihren Platz im "Ranking", einmal in D,E,M einmal ueber alle Faecher , wissen wollen, aber auch ihr eigenes Abschneiden, bezogen auf die vergangenen Vierteljahre.
Ich verstehe das so, dass jeder Schueler wissen will, wo er steht.


Vielleicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2012 18:25:28

aber nicht in jedem Bundesland darf es jeder Schüler in Form eines öffentlichen Klassenspiegels wissen.

Das hat nix mit "in die Hosen machen" zu tun, sondern mit den Regelungen in einzelnen BL.

Tel Aviv, wie der Franzose sagt.


vielen dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 10:35:04

für viele beiträge und klexels erfolgreiche suche.

auch bei mir ist es so, dass die schüler wissen wollen, wo sie stehen...es wird meist von selbst erzählt "ich hab..." oder " ach mist, ne...".
auch nach dem platz im klassenverband wird am schuljahresende gefragt.

aber auch eltern legen wert auf den stand ihrer kinder, wollen (und sollen) leistungen einordnen können - im vergleich zur klasse UND für ihr kind. 'ne 2 ist nun mal nicht immer und für jeden eine gute note - mal ist es eine super leistung, mal eher enttäuschend.

ich will mit dem zensurenspiegel gespräche nicht verhindern, sondern eigentlich produktiver gestalten und den schülern und eltern zusätzliche informationen geben.
und ich bin froh @ klexel, dass ich das darf.

schönes wochenende
kerstin


Öffentliches Ranking in der Klasse?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 15:16:29

Ein klares Nein. (Zumindest für die Primarstufe, bei der Sekundarstufe wage ich jetzt nicht mitzureden.)
Man sollte das einmal das von Schüleraugen aus und einem gewissen pädagogischen Fingerspitzengefühl betrachten.
Ein Kind, das immer unten in der Rangliste ist, bekommt das Selbstbildnis von sich, dass es immer schlecht ist.
Wer das von sich hat, gibt schneller auf und ist eher demotiviert. Die schlechte Note ist so oder so schon frustrierend und eine Rangliste verstärkt für einen schwachen Schüler das Ganze noch.
Sinnvoll könnte es sein, den Notenschnitt bekannt zu geben.
(Ich finde es sowieso schade, dass wir nicht den Lernfortschritt eines Kindes "benoten" dürfen und es da auch keine geeigneten Modelle gibt, wie man das handhaben könnte.)


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 15:56:42

auch nach dem platz im klassenverband wird am schuljahresende gefragt.

Das bin ich in 34 Jahren nicht gefragt worden und hab ich auch noch nie aufgeschrieben.

Das wäre für mich absolut schrecklich, so etwas bekannt zu geben. Wem hilft das und wofür??


Was ist am Notenspiegel datenrechtlich zu schützen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 21:38:26 geändert: 20.10.2012 21:39:47

Egal ob im Heft, an der Tafel oder sowohl als auch: Bei uns wird auf diese Weise aufgelistet, wie viel Schüler erreichten die Noten 1, 2, ... 6 und wie lautet der Durchschnitt.

Dann wird die Klassenarbeit ausgeteilt. Noten werden von LuL vorab im Notenbuch vermerkt und beim Austeilen nicht genannt. Ob ein Schüler seine Note kundgibt, zeigt oder verschweigt liegt doch wohl nicht mehr in unserer Kraft.

Man kann es sich auch schwer machen!


@ysnp: Wie kommst du darauf, ich hätte " Öffentliches Ranking in der Klasse?" gemacht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 23:44:14 geändert: 20.10.2012 23:44:57

Wie du aus dem Text von mir:

"In meiner Klasse ist es sogar so, dass die SuS am Ende des Schuljahres ihren Platz im "Ranking", einmal in D,E,M einmal ueber alle Faecher , wissen wollen, aber auch ihr eigenes Abschneiden, bezogen auf die vergangenen Vierteljahre."
den Rückschluss auf Öffentliches Ranking ziehst, das du dann auch begründest.
Wie gut, dass wir drüber geredet haben...


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 23:58:07

hatte es auch so verstanden, aber egal, ich finde ein Ranking unmöglich, egal ob öffentlich oder unter 4 Augen.

Wenn ein Schüler öfter schlechte Noten nach hause bringt, ist das schon Schmach genug. Dann auch noch schwarz auf weiß vorgeführt zu bekommen, dass er Vorletzter im Ranking ist, hilft niemandem weiter - und mich interessiert es nicht die Bohne.
Sven bekommt ne 4 in der Arbeit, ob das nun die zweitbeste oder sechstbeste 4 ist, interessiert mich nicht. Ich notiere mir allerdings für mich die +/- neben der Note.


Rankingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2012 23:58:09

Meine letzten Abschlussklassen wollten sehr wohl ein Ranking.
Ist auch verständlich, da der SL auf der Abschlussfeier die
jeweils Klassenbesten ehrt, unter Bekanntgabe des jeweiligen
Notendurchschnitts. Das Ergebnis wird bis dahin natürlich
geheim gehalten, sonst ist die Spannung raus. Aber daher
wollen die Zehner gern beim letzten Halbjahrszeugnis ihr
Ranking wissen. Also sage ich das dem oberen Drittel auf
entsprechende Nachfrage auch, aber natürlich jedem persönlich.


@klexel neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2012 07:46:41 geändert: 22.10.2012 11:42:38

Du kannst dir vermutlich vorstellen, dass das Gespräch mit dem Schüler für
mich eine hervorragende Gelegenheir darstellt, über Gründe,
Verbesserungsmöglichkeiten und Verlauf der Leistungen in den letzten 3
Quartalen zu reden.
Die Daten sind auch wichtig für Elterngespräche.
Ich habe auch in meiner Klasse ein oder zwei weniger robuste Schüler. Die
werden doch nicht an den Pranger gestellt ,sondern erfahren, wie sie
persönlich im Vergleich zu ihrer Klasse stehen, aber auch, wie relativ das Ranking ist -


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs