transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 126 Mitglieder online 02.12.2016 21:22:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Methode "Schreiben und falten""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Methode "Schreiben und falten"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2012 01:29:56 geändert: 16.03.2014 18:22:53

Beschreibung

Man benötigt verschiedene Fragen, die von allen SuS beantwortet werden sollen, z.B. Fragen zum Text oder Sicherung eines vorab bearbeiteten Themas, zur Wiederholung

Jede Frage wird oben auf ein oder mehrere Blätter geschrieben.
(Wenn später mit den Fragen weiter gearbeitet werden soll oder die Gruppe sehr groß ist, können sich einzelne Fragen auch wiederholen. s.u.)
Es ist sinnvoll, gleiche Fragen mit einer Farbe zu schreiben oder zu kennzeichnen, damit man für die Weiterarbeit über die Farben leichter Gruppen bilden kann.

Die Blätter werden reihum verteilt. JedeR SuS bekommt ein Blatt mit einer Frage.
Die SuS schreiben ganz unten auf das Blatt ihre Antwort. Diese wird dann nach hinten geknickt.

Auf ein Signal hin wird das Blatt weitergereicht (z.B. immer um 2 SuS nach rechts)

Wieder beantworten die SuS die oben stehende Frage und knicken ihre Antwort auch nach hinten...

(und so weiter, mehrere Runden)

Am Ende hat man zu einer Fragestellung mehrere Antworten auf einem Blatt.
Hat man mehrere Blätter mit der gleichen Frage (sind ja farblich gekennzeichnet) kann man diese Blätter (und SchülerInnen) zu einer Gruppe zusammenfassen.
Innerhalb der Gruppe werden die Antworten gesichtet und dann zusammengefasst und präsentiert.

Altersstufe
ab Klasse 4

Pro/Contra
+ Wiederholung eines Themas, Abfragen von Vorwissen, Einsatz nach dem Lesen von Sachtexten zum Sichern des Leseverständnisses
+ in der Schreibphase sind alle SuS involviert


Hinweis
Ich habe keine Ahnung, ob es für diese Methode schon einen Begriff gibt,
ich habe mehrere Methoden (Gruppenpuzzle, Placemat ... und das gute alte "Onkel Otto sitzt in der Badewanne"-Spiel) gemischt und es im Unterricht ausprobiert.

... und es inzwischen "Blätterlawine" getauft


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs