transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:39:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Methode "Brainstorming""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Methode "Brainstorming"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2012 16:15:05 geändert: 31.10.2012 16:21:32

Beschreibung
Das Brainstorming stellt eine offene, schüleraktivierende Methode zur Problemgewinnung, Planung und Lösung von Lernprozessen dar. Es fördert insbesondere die Kreativität des einzelnen Schülers, sich aktiv an der Lösung bestimmter Probleme zu beteiligen. Die Planung, Durchführung und Auswertung eines Brainstormings ist als eine wichtigen Maßnahme zum Aufbau von Methodenkompetenz anzusehen.
• Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert ihren Gedanken freien Lauf zu lassen. In einer bestimmten Zeit sollen nun Ideen oder Lösungsvorschläge gesammelt werden.
• Hier geht Quantität vor Qualität. Jeder Vorschlag wird aufgenommen, sei er noch so abwegig.
• Kritik an Ideen oder Vorschlägen ist untersagt.
• Ideen und Vorschläge anderer sollten in die eigenen Überlegungen mit einbezogen, ergänzt und variiert werden
(aus u.a. Link)

Link - mit Beispiel
http://www.4teachers.de/url/5198

Beispiel von ilady
http://www.4teachers.de/url/5201

Das Ergebnis dieses ersten Brainstorming sollte dann "geclustert" = gegliedert werden, um dann einzelne Aspekte weiter zu bearbeiten.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 19:40:44

nutze das Brainstorming gerne als Themeneinstieg im Fremdsprachenunterricht in der SEKI:

z.B.
New York
London
Australia

Das Ergebnis ist manchmal ernüchternd, aber genau das hilft mir zu erfahren, was ich voraussetzen (oder eben nicht) kann.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs