transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 08.12.2016 01:29:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Faustformel Notenvergabe"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Faustformel Notenvergabeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanja_le Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 10:28:29

Hallo liebe 4-teachers-Community.
Ich bräuchte die Faustformel zur Notenberechnung nochmals.
Stimmt diese hier: (erreichte Punktzahl)/(maximale Punktzahl) * 5 + 1 ?

Viele Grüße!


Für Deutschlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 10:39:31 geändert: 02.11.2012 10:43:39

ist diese Formel ausgesprochener Quatsch.

Ich hab mal gegoogelt, weil ich keine Ahnung hatte, wie du auf diese Formel kommst, und habe sie sogar gefunden. Und zwar hier:
http://niko.ch/publikationen/Benotungsverfahren.html

Und wenn du genau hinsiehst, stammt diese Seite aus der Schweiz. Und da ist die Notenvergabe genau anders herum als in Deutschland (und nach deinem Profil kommst du ja aus BW).

Ein Beispiel. Hätte ein Schüler 18 von 20 Punkten, käme bei der Faustformel heraus: 0,9*5+1=5,5
In der Schweiz wäre das super, in Deutschland wohl eher weniger.

Hier bei 4t findest du jede Menge Material zu dem Thema. Im Bereich "Alltagspädagogik".
Schau doch mal hier:

http://www.4teachers.de/?action=show&id=3836


Du bist imneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 16:22:23

Referendariat - frag doch deinen seminarrektor oder Betreuungslehrer nach den in deinem Bundesland, Fach und an deiner Schule üblichen Verfahren. Viel Glück!


......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 17:41:15

erreichte punktzahl mal 5.... geteilt durch die gesamtpunktzahl minus 6



Mein Gott,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 17:47:13 geändert: 02.11.2012 17:55:32

35 Jahre im Dienst - und noch nie davon gehört....

Was hab ich verpasst??


@marianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:11:35 geändert: 02.11.2012 18:12:51

Wenn ich das für mein oben zurate gezogenes Beispiel durchrechne (18 von 20 Punkten) macht das...

0,9*5-6 =4,5-6= -1,5... aha, interessante Note

wenn du das so auf Deutschland anwenden willst, müsstest du schon 6-5*erreicht/gesamt rechnen.

Ich finde diese Einteilung aber viel zu grob, da dann alle Notenbereiche gleich groß wären.

Bei 50% der möglichen Punkte ergibt diese Rechnung:
6-0,5*5=3,5
Bei mir geben 50% gerade mal eine 4-.
Passt meiner Meinung nach also immer noch nicht.


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:15:36

geht man nicht über Prozente??

Und nach der Absprache innerhalb der Schule??


hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:16:42 geändert: 02.11.2012 18:19:38

ich drösel mal dein beispiel auf:

18 mal 5 ist 90
90 geteilt durch 20 ist 4,5
4,5-6 ist 1,5

also wäre die note 1,5
das minus wird nicht berücksichtigt

@klexel, wir arbeiten mit dieser formel.


@pettyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:18:02

Bei mir geben 50% gerade mal eine 4-.


Ist das die Regel? Ich weiß es selbst nicht, aber mir wurde gesagt, dass man mit der Hälfte der Punkte eine 4 bekommt.


@maria: 4,5 - 6neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:20:48 geändert: 02.11.2012 18:21:13

ist also 1,5 aha... das hätte ich dir in einer Mathearbeit aber als Fehler angestrichen...

@klexel: natürlich geht es über Prozente. Hier geht es doch nur darum die Absurdität dieser Formel zu dokumentieren.

@becci: Kommt darauf an, ob es eine Arbeit oder ein Test ist.
Bei einer Arbeit gibt es bei uns ab 45% die 4-, bei leichten Tests setze ich die Grenze auf 50%.
Hängt von den Konferenzbeschlüssen ab.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs