transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 346 Mitglieder online 05.12.2016 13:38:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternabend am Gymnasium - wie läuft das bei euch ab? "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@missmarpel, Ja, die Infos gibts bei uns auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wom69 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2012 19:34:58

auf der Homepage und die Schüler bringen gedruckte Infos mit, aber speziell bei meinem eigenen Elternabend hatte ich den Eindruck, dass da dann doch ein bisschen wenig zuhause angekommen ist...


ebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2012 20:23:45

... und genau das sollen die Familien dann erst einmal zuhause abklären ...

Für alles Weitere stehe ich dann gerne wieder zur Verfügung.


Ich habe aus der Sicht als Mutterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 11:19:18

beide Formen kenengelernt. Ich persönlich fand den Elternabend mit dem KL ohne dieses "Klinkenputzen der Fachlehrer" besser. Es brachte meiner Meinung nach nur Unruhe und gerade in Klasse 5 kann man sich die vielen neuen Gesichter und die Namen dazu eh nicht merken. Bei Bedarf kann man die Fachlehrer ja am Elternsprechtag oder in Ihrer Sprechstunde nach Vereinbarung kennenlernen.

Mit kritischen Elternstimmen umgehen, muss man lernen; aggressives und unsachliches Verhalten verbitte ich mir bestimmt und konsequent.

Schriftliche Informationen und Infos auf der Schulhomepage o. ä. halte ich zwar für sinnvoll und wichtig, aber trotzdem haben die Eltern das Recht bei uns Lehrern nachzufragen und wir Lehrer die Pflicht! solche Fragen zu beantworten, zumindest später.


Beantwortungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 12:53:34

Bei Fragen zur Schullaufbahn (Sprachenregelung; Latinum) können aber nur allgemeine Grundsätze dargelegt werden.

Eine Beantwortung der elterlichen Frage zur Scullaufbahn des eigenen Kindes an einem Klassenpflegschaftsabend verstößt aber gegen Datenschutzbestimmungen.

Im übrigen muss ich als SekI-Lehrer auch nicht wissen, unter welchen Umständen Latein in der GOSt wieder abgewählt werden kann oder ab welcher Jahrgangsstufe und bei welcher Note, Lateinkenntnisse oder das Latinum testiert werden können. In solchen Fällen erklär ich mich kurz und bündig für nicht zuständig.


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 13:51:55

Es erwartet ja auch niemand eine persönliche Schullaufberatung des eigenens Kindes an einem (ersten) Elternabend.
Aber ich breche mir als KL auch keinen Zacken aus der Krone, wenn ich Eltern in einem solchen Fall auf ein persönliches Gespräch verweise oder mich zur Frage zum Latinum kundig mache und sie nachreiche.
Die Eltern würden dich doch nicht fragen, wenn sie dich für inkompetent halten würden.


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 14:05:48

Für einen ersten Elternabend bei Fünfern ist die Frage nach dem Latinum aber so überflüssig wie ein Kropf.

Mehr als die Informationen, dass Latein ab frühestens ab Klasse 6 oder 8 und spätestens in der GOSt (Einführungsphase) einsetzt, kann doch nicht gegeben werden. Und bezüglich der Bedingungen für die Vergabe des "Latinums" ist es an der genannten Stelle viel zu früh.

Interessant für mich wäre die Frage, was der Elternteil damit eigentlich zum Ausdruck bringen möchte.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs