transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 267 Mitglieder online 06.12.2016 22:55:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "bitte löschen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
bitte löschenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hussainuenal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 19:21:24 geändert: 12.12.2012 17:01:05

bitte löschen


Ich würde an deiner Stelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jinges Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 19:43:15

erstmal das Gespäch mit dem Personalrat und der Schulleitung suchen, so dass dann ein gemeinsames Gespräch mit deinen Fachlehrern stattfinden kann. Dabei würde ich auch deine gesundheitliche Situation schildern. Vielleicht ist das von deinen Fachlehrern gar nicht so beabsichtigt oder kommt bei dir einfach anders rüber. Da du ja schreibst, dir gefällt es sonst an der Schule, würde ich diesen Weg probieren.
Wenn es dann nicht besser wird, kannst du immer noch weiter überlegen, wie du vorgehst.
Wünsche dir viel Erfolg!


Personalrat neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 21:03:22

ist in NRW der Lehrerrat.

Würde ich ebenso machen wie meine Vorschreiberin vorgeschlagen, oftmals ist das schon die Lösung.
Und wenn einer deiner Mentoren selbst im LR ist, suchst du das Gespräch mit einem anderen Mitglied, ist auch oftmals eine gute Lösung. Lass den Kopf nicht hängen
Viel Erfolg


Was sind denn übertriebeneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 21:26:32

Anforderungen?
Vielleicht kannst Du das mal darstellen?

Dass die Fachleiter immer möchten, dass die Referendare das Rad neue erfinden, ist ja bekannt.

Hast Du Dir vielleicht zu viel Unterricht auf einmal aufgebürdet?

Ich würde erstmal Dir einen eher sympatischen Mentor rauspicken oder den Ausbildungskoordinator und mit denen sprechen, bevor ich gleich den PR einschalte.

Und da gibt es doch noch einen Seminarleiter oder Hauptseminarleiter? Den könntest Du doch auch mal fragen.

Wie ergeht es denn den anderen Referendaren an Deiner Schule?

Das Ref ist der Hammer, aber ich würde mir ganz gründlich überlegen, die Schule zu wechseln! Eher geht am Seminar was schief als in der Schule!


leo hat Rechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 21:35:52

das hab ich jetzt als Mentor ganz aus den Augen verloren aber der Ausbildungskoordinator ist ja auch noch da in NRW.
Bei uns immer eine kompetente Ansprechpartnerin und Vermittlerin für beide Seiten.


Beim Lehrerrat in der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2012 22:15:46

muss man auch aufpassen, dass die nicht unter einer Decke hängen. DA könnte man sich auch ins Fettnäpfchen setzen.

Mich würde auch interessieren, wie viel Stunden Du unterrichten musst. Unsere Referendarin gibt 8 Stunden.

Vielleicht solltest Du die kritischen Worte auch nicht so dicht an Dich heranlassen.

Was ist das für eine Schule? Steht dort im Schulprogramm, dass die SuS überwiegend durch Freiarbeit lernen? Wenn dort alle solche Schaustunden geben, wird man es von Dir auch erwarten. Hast Du mal eine Stunde Deiner Metoren gesehen?


Problematikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2012 07:18:53

In NRW sind die LAAs und Refis dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (vormals Studienseminare)unterstellt.

Der Lehrerrat an der Ausbildungsschule hat ebensowenig wie der Personalrat bei der Bez.-Reg. ein Vertretungsrecht für die LAAs und Refis. Um die Ausbildungsbelange innerhalb der Ausbildungsschule zu regeln gibt es den AKO (Ausbildungskkordinator). Das Problem kleiner Ausbildungsschulen wie z. B. einer HS ist es, dass der Rektor oder der konrektor das Amt des AKOs in Personaluniom bekleidet.

Er ist also Ansprechpartner (Kummerkasten) für den "Auszubildenden" und gleichzeitig ist er für die Erstellung des SL-Gutachtens, das 25% der Endnote ausmacht, zuständig.

Ein Wechsel der Ausbildungsschule lässt sich somit nur über die Leitung des "Studienseminars" unter Mithilfe des Kernseminarleiters bewerkstelligen. Vorher besteht aber die noch die Möglichkeit, dass der Leiter des Kernseminars sowie die Fachleiter den AKO intensivst beraren, damit dieser auf die Ausbildungslehrer (Mentoren) einwirken kann (Zielvereinbarungen).


Überlegungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2012 09:37:29 geändert: 26.11.2012 09:38:01

Hier wurde ja bereits angesprochen, dass Ausbildungskoordinatoren in NRW Anprechpartner für die Refs in der Schule sein sollten. Folglich würde ich diese "Anlaufstelle" nutzen, um über das Problem zu sprechen bevor ich an das Seminar herantrete u. tatsächlich einen Schulwechsel anstrebe.

Außerdem solltest du überlegen, wo genau das Problem liegt.

Wie groß ist denn dein Kollegium? Gibt es vielleicht andere Fachkollegen, die bereits wären, als Mentor einzusteigen?

Ich habe in meinem Ref einen Mentor nach ein paar Monaten gewechselt, da es rein menschlich nicht klappte. Das lief damals auch über meinen AKO. Anschließend fühlte ich mich wesentlich besser betreut!


Mentoren kann man wechselnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2012 19:56:50

und zwar so oft man viel und ziemlich schnell. Du kannst ja einen nur mal für ein paar Stunden in Anspruch nehmen und bei dem anderen länger bleiben. Darum gehts ja im Ref, dass man viel anschaut und ausprobiert.

Das heißt, Du brauchst nicht die Schule zu wechseln. Damit Problem erledigt.


bitte löschenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hussainuenal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2012 23:23:21 geändert: 12.12.2012 17:01:48

bitte löschen


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs