transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 169 Mitglieder online 04.12.2016 09:26:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fragen für einen Fragebogen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Fragen für einen Fragebogenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2012 12:54:02

Meine Aufgabe ist es ein Fragebogen zu erstellen. Die Schule hat als ein Entwicklungsschwerpunkt Unterrichtsentwicklung mit dem Schwerpunkt Individualisierung. Dazu wollen sie erst einmal den Ist-Stand ermitteln und es geht darum, welche Potentiale schon da sind und inwiefern erwünschte Unterrichtsmethoden etabliert sind. LuL sollen den Bogen ausfüllen. Es ist eine Grundschule mit knapp 20 LuL.

Zu meinen Gedanken sollen die LehrerInnen eine gefühlte Häufigkeit angeben (also manchmal, oft, häufig usw.).

Ich habe mir jetzt mal Gedanken gemacht, welche Fragen ich stellen könnte und würde Euch einfach bitten, zu ergänzen, richtig zu stellen, Vorschläge unterbreiten usw.. Vielleicht hat ja jemand schon einen solchen Fragebogen, dafür wäre ich dankbar. Vielleicht gibt es ja auch jemanden, der effizienter als ich im Netz recherchiert und findet ganz schnell etwas.

Bitte nutzt dieses Forum nicht zur Diskussion, ob offener Unterricht gut oder schlecht ist, ob man besser Lernbegleiter ist oder ob der Frontalunterricht auch seine Berechtigung hat, es geht um einen FRAGEBOGEN

Ich danke Euch schon mal für Eure Mühe.

Zum Fragebogen

Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufgaben frei wählen (Unterrichtsthema, Zeitdauer, Zeitpunkt, Schwierigkeitsgrad, Materialien). Die Lehrerin bzw. der Lehrer ist Lernbegleiterin bzw. Lernbegleiter.

Die Schülerinnen und Schüler können sich aus vorgegebenen Aufgaben ihre Aufgaben wählen (d.h. Unterrichtsthema und Materialien sind vorgegeben, Zeitdauer, Zeitpunkt und Schwierigkeitsgrad ist frei wählbar), wie z.B. Lernbüfett, Lernwerkstatt usw..

Die Schülerinnen und Schüler lösen vorgegebene Aufgaben (was nicht ausschließt, dass die Schülerinnen und Schüler differenzierte Angebote erhalten), können sich aber Zeitpunkt und Zeitdauer selbst wählen wie z.B. Stationsarbeit, Wochen- bzw. Tagesplanarbeit usw.

Die Schülerinnen und Schüler können sich aus einem vorgegebenen Thema selbst Aufgaben zusammenstellen und sie lösen, wie z.B. Projektarbeit.

Die Schülerinnen und Schüler lösen in einem vorgegebenen Zeitabschnitt vorgegebene Aufgaben (was nicht ausschließt, dass die Schülerinnen und Schüler differenzierte Angebote erhalten).

Die Schülerinnen und Schüler lösen in einem vorgegebenen Zeitabschnitt die gleichen Aufgaben. Differenzierung erfolgt über Zusatzaufgaben.

In meinem Unterricht arbeiten die Schülerinnen und Schüler
• in Gruppen
• in Partnerarbeit
• in Einzelarbeit
• das können die Schülerinnen und Schüler selbst entscheiden.


Der Unterricht ist lehrerzentriert.
Der Unterricht ist schülerzentriert.

Schüler erarbeiten sich selbstständig das Wissen.
Das Wissen wird im Lehrer-Schülerdialog vermittelt.
Das Wissen wird durch einen Lehrervortrag vermittelt.
Das Wissen wird durch Schülervorträge vermittelt.


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2012 13:26:54



So einen Fragebogen hatten wir bei uns an der Schule auch mal,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jinges Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2012 16:38:45

aber ich befürchte, ich habe den nicht mehr. Ich weiß aber noch, dass dort bestimmte Methoden aufgelistet waren und man dann die Häufigkeit angekreuzt hat. Könnte mir vorstellen. dass deinen KollegInnen das leichter fällt. Sonst kommt es vllt. immer zu Rückfragen, in welchen Bereich diese oder jene Methode gehört.


Genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2012 16:40:05

vielleicht wäre ein Blick in unser Methoden-Wiki eine Denkhilfe??


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2012 20:33:50

für Eure Unterstützung. Die Internetseiten sind ja wieder genial. Ich habe heute auch gegoogelt. Leider blieb ich erfolglos. Waren wohl die falschen Stichwörter

Meint ihr, dass die Fragen oben zu abstrakt sind und eher zur Verwirrung führen?


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2012 20:51:26 geändert: 29.11.2012 20:59:25

Also ich hätte als potenzieller Ausfüller folgende kritische Frage: Weshalb wird nicht nach Unterrichtsfächern und Themen unterschieden? Wenn ich Mathe und Sachunterricht vergleiche oder Aufsatzschreiben und Grammatik ergeben sich doch ganz andere Voraussetzungen.


Ergänzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2012 20:57:54 geändert: 29.11.2012 20:59:07

Was meinst du bringt ein solcher Fragebogen. Jeder Lehrer weiß, was gewünscht wird. Also wird auch nach Erwartungshaltung ausgefüllt. Frontalunterricht ist derzeit eher bäh. Meinst du, die Lehrer bekennen sich zum Frontalunterricht oder zu nicht schülerzentriert? Ich vermute nicht. Was soll mit einem solchen Fragebogen überhaupt erreicht werden? Welche Konsequenzen sollen die Ergebnisse haben? Lehrer kann man nicht zu etwas verpflichten, das sie selbst nicht wollen. Ohne Einsicht und Training geht da nix.


Fragebogen zum Ankreuzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2012 21:54:24

Hallo, caldeirao,

wir haben im Rahmen der Prozessbegleitung einen Fragebogen zu den 4 B's entwickelt. Er ist nur zum Ankreuzen.

Wenn du Interesse hast, bitte PN an mich.

LG
tanteerna


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2012 23:04:48

ich fürchte, das sprengt den Rahmen, wenn ich das noch nach Fächern splitte. Außerdem ist es eine Grundschule, in der diLuL meistens viele Fächer haben und 2. sind es ja weniger als 20 LuL.

Warum eine solche Umfrage? weil sich die Schule das gewünscht hat. Es geht um eine IST-Standserhebung. Ich gehe auch davon aus, dass das Ergebnis geschönt ist und was von den Vorhaben umgesetzt wird, ist dann doch eher Aufgabe des Schulleiters und nicht meine. Des Weiteren denke ich auch dass eine Tendenz erkennbar ist. Es soll ja auch eine Fortbildung stattfinden, in dem die LuL eine Methode, mit der sie gern arbeiten, vorstellen. Nicht meine Idee, aber Wunsch der Schule.

Aber nochmal die Frage. Sind meine Fragen zu abstrakt und ich sollte besser die Methoden einzeln abfragen?


Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2012 05:53:38

Sind meine Fragen zu abstrakt und ich sollte besser die Methoden einzeln abfragen?

Finde ich nicht. Ich denke eine Abstufung wäre sinnvoll. Also wie oft wird diese Methode angewendet? Ich würde Ausdrücke wie "oft", "regelmäßig", "weniger oft" vermeiden und stattdessen Prozentwerte angeben lassen, weil die Begriffe zu undifferenziert, zu subjektiv sind.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs