transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 03.12.2016 20:51:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "cdu und fdp frisieren fakten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Wenn der Herr Staatsanwalt erzähltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2013 18:18:24



@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2013 09:52:17

vielen dank für den informativen link!

das gibt doch anlass zur hoffnung, dass der herr generalstaatsanwalt (was für eine berufsbezeichnung- ist das bayernintern oder haben wir sowas auch bei uns?) doch noch endlich aufräumt in dem bisherigen verfahrenssumpf!

meine tiefe bewunderung gilt herrn mollath: es beeindruckt mich sehr, wie der so eine unglaublich vernichtende geschichte aufrecht aushält ohne komplett zu verzweifeln bzw wirklich wahnsinnig zu werden...


Fall Mollathneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lineal95 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2013 17:16:41



Heute die Anhörung als Zeuge:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2013 16:47:20



Hammer !neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2013 18:47:59



Eintrag heuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2013 20:08:32 geändert: 12.06.2013 20:09:03

auf der Seite www.gustl-for-help.de (Aktuelles)

2013-06-11 Ursula Prem via Twitlonger:
Soeben habe ich einen Anruf von Gustl Mollath erhalten, der um ca. 19:35 Uhr wieder im BKH Bayreuth eingetroffen ist. Er sagte, kurz nach seiner Rückkehr seien der Neurologe Martin S. und der stellvertretende Stationsleiter Kai B. zu ihm gekommen, um ihn einer medizinischen Befragung zu unterziehen. So sollen sie sich erkundigt haben, ob er Doppelbilder sehe oder Selbstmordgedanken habe. Sie begründeten dies damit, dass die neurologische Untersuchung nach längeren Ausgängen obligatorisch und der Weg von München bis Bayreuth schließlich ziemlich weit und anstrengend sei. Gustl Mollath zeigte sich mir gegenüber sehr befremdet über diese demütigende Vorgehensweise und stimmte meinem Angebot zu, den Vorgang öffentlich zu machen, was ich hiermit tue.


was ist das verdammte motiv....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2013 21:42:53 geändert: 12.06.2013 21:43:22

eine aufnahme für ein neues verfahren nicht zu gewährleisten?

soll ein abschreckendes exemple statuiert werden, um allen, die steuerhinterziehungen in millionenhöhe geahndet wissen wollen, mundtot zu machen?

ich fasse es nicht!

und nochmal vielen dank an klexel für die info.


Und weiter geht die Farce...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2013 13:30:57 geändert: 14.06.2013 13:36:03

Die bayerische Justizministerin Beate Merk musste sich heute im Fall Mollath dem Untersuchungsausschuss stellen. Sie weist alle Vorwürfe zurück und gibt Gustl Mollath eine Mitschuld an seinem Schicksal.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall-mollath-im-landtag-merk-weist-alle-vorwuerfe-zurueck-1.1696211


Neue Artikelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2013 11:24:23



Wende im Fall Mollath?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2013 01:48:30 geändert: 02.07.2013 10:00:02



<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs