transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 257 Mitglieder online 08.12.2016 09:21:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Richtig oder falsch? Antwort in einem Sprachkundetest Kl.4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Anwälte der Kinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hanny Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2012 21:21:38

Ihr wärt gute Anwälte der Kinder!

Aber ihr könnt sicher sein, ich bin kein fehlersuchendes Lehrermonster.


So is fein !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2012 21:23:52

Damit können alle gut leben, denke ich.

Aber mach doch die Aufgabe im Unterricht zum Rätsel:

Schreibe mehrere Antworten auf, u.a. auch Autogramm, und lass die Schüler selber finden, ob ein Eindringling dabei ist. Und lass sie begründen, warum.
Da würde mich schon interessieren, ob die SuS das erklären können.
Vielleicht schreibst du es uns??


mach ich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hanny Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2012 21:33:50

Das wird ein guter Teil der Klasse sicher leicht herausfinden (und erklären können).Natürlich mit dem Hinweis, dass sich ein gut getarnter Eindringling versteckt hat.
Ich werde berichten...

Durch die ganze Diskussion ist mir erst klar geworden, DASS und WARUM diese Antwort falsch ist. Darum gings mir eigentlich. Ich habe zum Glück keine punktefeilschenden Eltern - so dass der halbe oder ganze Punkt hin oder her nicht ganz so wild zu sehen ist.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2012 21:35:28


wie schön, nun sind wir alle zufrieden!
darauf einen
Euch allen einen besinnlichen 4ten Advent


!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 11:08:34

Das mit dem Bestimmungs- und Grundwort bei zusammengesetzten Nomen stimmt nur bedingt! Oft setzen sich Wörter aus Stammwörtern zusammen, die absolut nichts miteinander zu tun haben und einen neuen Sinn ergeben!
Beispiel: Stichprobe
Stechen tun Insekten oder eine Nadel und eine Probe ist ein Auszug oder eine Übung. Eine Stichprobe wiederum ist etwas Technisches, eine zufällig ausgewählte Sache zur Güteuntersuchung. Das ist natürlich nichts für 4.Klässler, aber es gibt bestimmt Wörter, die sie schon verstehen. Also ich würde auch in der 4. nicht einseitig mit Bestimmungs- und Grundwort arbeiten, sondern Stammwörter aus anderen Zusammensetzungen, die ihren Charakter bei Neuzusammensetzung beibehalten, aber einen anderen Sinn ergeben!


Bestimmungswort und Grundwort - nicht ganz zur Fragestellung passendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 11:18:06 geändert: 15.12.2012 11:18:22

Ich bin derselben Meinung wie unag.
Es ist zu überlegen, ob diese Einteilung überhaupt etwas bringt und für Grundschüler verständlich ist.
Im aktuellen bayerischen Grundschullehrplan tauchen diese Begriffe schon gar nicht mehr auf. Allerdings weiß ich jetzt nicht, wie das in anderen Bundesländern ist.
Wichtig für das Sprachverständnis und die Rechtschreibung ist, dass man zusammengesetzte Wörter auseinanderbringen und wieder zusammensetzen kann und die ursprünglichen Formen kennt.


Eindeutigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 18:19:25

Der Schüler hat sich eindeutig daran erinnert, dass es eine Zeitung für Mitarbeiter der Automarke Volkswagen gibt. Diese heißt Autogramm.

http://autogramm.volkswagen.de/12_12/titel/index.html


Ich finde,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 19:03:47

dass für die meisten Grundschüler die Nummer vom Grund- und Bestimmungswort zu hoch ist (zumal es nicht einmal innerhalb der Lehrerschaft eindeutig zu klären ist). Bei mir hätte dieser Schüler den Punkt allein schon für die originelle Idee gekriegt.


Aus der Sichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2012 21:02:23

einer Fremdsprachentrainerin (für Deutsch):

Geht es nicht primär um den Artikel des zusammengesetzten (also neuen) Nomens?
Zumindest ist das bei uns die Aufgabenstellung und daher wäre jegliche Wortkombination richtig. Restlos zufrieden bin ich allerdings erst, wenn der Artikel korrekt ist.

dafyline


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs