transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 572 Mitglieder online 04.12.2016 17:34:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frontalunterricht macht klug!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Frontalunterricht macht klug!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2012 22:52:31



seitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2012 10:10:50 geändert: 17.12.2012 10:11:49

der hatti studie ist doch eh klar, dass es primär auf die schüler-lehrer-beziehung ankommt, wenn es um effektiven lernerfolg geht.

methoden sind da nur zweitrangig.

http://www.oezeps.at/wp-content/uploads/2012/10/Hattie_Ver%C3%B6ff-_SV_2-Teil-12-09-11.pdf


Habt ihr auch mal in den Lesermeinungen gestöbert?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2012 16:01:22 geändert: 17.12.2012 16:02:50

Frontalunterricht ist vorbereitungsintensiver als offene Unterrichtsformen.

Ich weiß ja nicht wie das bei Euch ist, für mich stimmt das nicht.

Ich kann mich da nur wiederholen, ich finde die SuS müssen die ganze Bandbreite an Unterricht bekommen und nur wenn die Methoden ineinandergreifen und auf das entsprechende Thema abgestimmt sind, sind sie effektiv.

Beim Frontalunterricht kann ich nur unzureichend der Hetrogenität einer Klasse gerecht werden, ich nehme den SuS viel Verantwortung für den eigenen Lernprozess und schränke die Kreativität der SuS erheblich ein. Dagegen ist es eben auch notwendig, dass man beim Museumsbesuch dem Vortrag der Führung zuhören kann und inhaltlich etwas verstehen können muss.

Und individualisierter Unterricht heißt ja auch, dass ich dem Kind, das dringend enge Strukturen braucht, die ihm auch gebe und der sollte im offenen Unterricht maximal die Wahl haben, ob er mit 1 oder 2 beginnt. (Na ja, Übertreibung veranschaulicht, aber ich denke, Ihr wisst was ich meine )

@unverzagte, Ich kann leider Deinen Link nicht öffnen, aber interessieren würde der mich schon Mein Rechner sagt no, found


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2012 16:05:49 geändert: 17.12.2012 16:06:23

probiers mal:
http://www.oezeps.at/wp-content/uploads/2012/10/Hattie_Ver%C3%B6ff-_SV_2-Teil-12-09-11.pdf

Ne, geht auch nicht, obwohl ich kleinen Fehler beseitigt hatte. Schade.


zweiter versuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2012 16:11:12



Der geht ... ;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2012 16:15:00

Von der Übersichtsseite den 2ten Link anklicken, geht!

http://www.oezeps.at/a2928.html

lg ruedi


Lehrprobeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.12.2012 19:27:04

Wenn ich heutzutage eine Lehrprobe eines beliebigen Referendars in der GS betrachte, läuft das so ab:

1. Sitzkreis für die Einführung.

2. Schüler gehen an ihre Tische und "arbeiten" 20 Minuten, meist in Gruppen. Das Material ist ausgiebig und aufwendig vorbereitet. Hilfekärtchen liegen dabei etc.

3. Sitzkreis: Schüler stellen Ergebnisse vor. Der Lehrer lobt und lobt und lobt. Alle haben alles toll gemacht.

In dieser "Arbeitsphase" herrscht ein Gewusel. Der Geräuschpegel ließe mich nicht konzentriert bei der Sache sein. Welche Beiträge während der "Arbeitsphase" die einzelnen Schüler geleistet haben, ist nicht feststellbar. Oder doch?


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.12.2012 16:48:27

Hm, du sagtest Lehrprobe - das bezieht sich dann ja auch nicht unbedingt auf den üblichen Unterricht und überdies auf Anfänger, die ihre ganz eigenen Schwierigkeiten mit der Methodenvielfalt durchleben müssen. Hast du da nicht ein sehr scharfes Lineal angelegt? Nix für ungut


wenn meine Schüler bei etwas nicht mitkommenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.12.2012 19:30:07

dann fordern sie immer Frontalunterricht:
"Können Sie das nicht nochmal erklären?"

Zum Üben finden sie Lerntheken o.ä gut.

Gruppenarbeit mögen die 4-5, die auch im sonstigen Unterricht immer viel mitreden.


@amannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.12.2012 20:33:08

Genauso ist es auch bei mir.




 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs