transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 11.12.2016 03:34:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Note "nicht feststellbar""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 7 
Gehe zu Seite:
@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 17:30:37

"Das erklär mal den anderen Schülern, die sich abmühen."

ich erkläre meinen leuten dann, dass es viel wichtiger und entscheidender für ihren weiteren lernprozess ist, welche persönliche note sie sich selbst geben!

mich nervt dieser appell an die große gerechtigkeit und fairness, die es bei einer fremdbeurteilung noch nie gegeben hat und auch gar nicht geben kann. die angestrebte objektive bewertung ist und bleibt eine wahrscheinlich unsterbliche lieblingsillusion- leider auch von viel zu vielen kollegInnen.

gegrüßt.





In RLPneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 21:33:49

gilt:
Kann eine Note aus Gründen, die bei dem einzelnen Schüler selbst liegen, nicht erteilt werden, wird im Zeugnis anstelle der Note vermerkt, dass die Leistung nicht feststellbar ist. Stellt die Klassenkonferenz ein schuldhaftes Verhalten, insbesondere Leistungsverweigerung fest, wird für das Fach/Lernfeld die Note "ungenügend" erteilt; dies ist im Zeugnis zu vermerken.

Natürlich wird sich eine Klassenkonferenz nicht erst bei der ZK Gedanken darüber machen, ob und wie einem Kind zu helfen ist. Manchmal muss eine Klassenkonferenz aber auch mit einer solchen Notengebung ein Zeichen setzen für Eltern und Jugendamt!


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2013 06:58:55

die angestrebte objektive bewertung ist und bleibt eine wahrscheinlich unsterbliche lieblingsillusion- leider auch von viel zu vielen kollegInnen.

Dem stimme ich zu. Gerechtigkeit führt zu Ungerechtigkeit, wenn die individuelle Person und die individuelle Situation nicht in den Blick genommen werden. Klassendurchschnitte und andere festgelegte Formalia mögen für den einzelnen Lehrer eine große Hilfe sein, an denen er sich entlanghangeln und auch entlasten kann. Doch dem Schüler werden sie nicht gerecht. Inzwischen hat man sogar in der Lehrerbildung in RLP beim 2. Staatsexamen einen rechnerischen Notendurchschnitt, der rein formal als Ergebnis herauskommt, abgeschafft. Die Gewichtung für die Gesamtnote bekommt einen subjektiven Charakter und kann damit dem Prüfling gerechter werden.


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2013 14:51:33

Und deswegen brauchen wir gar nicht erst versuchen gerecht zu handeln, weil das ja sowieso nicht klappt?


LG
Hesse


@hesse bzw. klappe auf....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2013 19:16:18

wer mich so herrlich amüsiert missverstehen mag, darf dies zu seiner persönlichen freude gern auch weiterhin tun.

klappe zu.





@ hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2013 16:12:23

Und deswegen brauchen wir gar nicht erst versuchen gerecht zu handeln, weil das ja sowieso nicht klappt?

Das ist ein bißchen arg polemisch. Aber okay. Ich vertrete das Gegenteil: Wer meint, alle über einen Kamm scheren zu sollen, hat es am leichtesten. Die Gesamtkonferenz legt die Kriterien fest, ich wende an. Das spart Gedankenarbeit. In der Juristerei gibt es immer einen Rahmen für die Strafen. Der Richter muss aber den Einzelfall prüfen und innerhalb dieses Rahmens, der relativ weit gesteckt ist, nach bestem Wissen und Gewissen urteilen und wichtig: begründen.

Wie viel einfacher ist es doch für einen Lehrer, der die formalen Vorgaben strikt anwendet und das Gerechtigkeit nennt, weil sie für alle gelten.


@bakunix @unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2013 17:00:23 geändert: 26.01.2013 17:01:22

Wieso alle über einen Kamm scheren? Dies zu unterstellen und damit man mache es sich zu einfach empfinde ich als polemisch!
Gerade auf Lehrerkonferenzen diskutieren wir doch über solche Einzelfälle!
Nur müssen wir dabei eben ALLE Aspekte sehen und dazu gehört auch möglichst gerecht den anderen Schülern gegenüber zu sein! Der Schüler bewegt sich doch nicht im luftleeren Raum!
Vor lauter Verständnis für den einen verliert Ihr die übrigen Schüler ja völlig aus dem Blick! Das kann es doch wohl nicht sein!


@ unverzagte
Vielleicht verstehe ich Dich wirklich nicht!
Liegt das daran, daß ich blond bin und Dein Humor einfach zu hoch für mich ist?
Oder gibt es noch andere, denen es genauso geht wie mir???


Hesse


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2013 17:06:31



<<    < Seite: 7 von 7 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs