transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 10.12.2016 02:15:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ballade "Der Handschuh" Inhaltserarbeitung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ballade "Der Handschuh" Inhaltserarbeitung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lota86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2013 14:04:15 geändert: 19.01.2013 14:11:56

Hallo,

ich muss nächste Woche eine Stunde zum Thema "Balladen eindrucksvoll vortragen" in einer 7.Kl. halten.

Mein Verlauf:
1)Ballade in einer anderen Sprache vortragen,
Kinder sollen sich dazu äußern - dies wird an der Tafel festgehalten

2)Ballade austeilen - Aufgaben 1)lesen 2)Strophenbilder zuordnen 3)Personen markieren

3)Ergebnissicherung - Vergleich der ersten Äußerungen, Aufgaben beantworten (OHP)

4)Erarbeitung der Kriterien für einen Vortrag

5)Übung des Vortrags

6)Vortrag


Das Problem ist, dass ich nur 45 min habe. Der Inhalt ist die Voraussetzung für einen guten Vortrag. Mit der Erarbeitung des Inhalts bin ich mir recht unsicher. In der Ballade geht es um eine Mutprobe bzw einen Liebesbeweis. Wie soll ich es genau auf den Punkt bringen, falls die Kinder diesen Knackpunkt im Text übersehen? Ich habe die Befürchtung, dass sie sich nur auf den Kampf der Tiere konzentrieren. Soll ich vielleicht schon die Fragen auf dem AB in diese Richtung lenken? "Beachte ganau die wört. Rede. In welcher Beziehung stehen sie zueinander?"

Ich würde mich über eure Ideen sehr freuen.

LG


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sula Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2013 14:59:40

willst du die Ballade in einer anderen (welchen?)Sprache vortragen? Welchen Sinn soll das haben? Da kann man doch nur raten, worum es geht, ohne etwas belegen zu können.
Es gibt sehr gute Sprecher, da würde ich eine Version raussuchen, vortragen lassen, den Inhalt klären, mit der geplanten Zuordnung den Inhalt sichern und dann fragen, ob die Schüler den Sprecher gut fanden und weshalb. Daran anknüpfend könnte man erarbeiten, was den Vortrag so anschaulich gemacht hat, und sammeln, was man alles beachten muss. Dann könnten die Schüler in Gruppen versuchen, den Vortrag unter Beachtung der erarbeiteten Kriterien zu erarbeiten.
Ich glaube, dass deine Planung für 45 Minuten zu umfangreich ist.

Gruß
sula


Weilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lota86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2013 15:09:36 geändert: 19.01.2013 15:22:12

ich genau das nicht darf (Vorgaben von oben). Wir sollen die Balladen selber vortragen und da es in meiner Stunde ums Vortragen geht, musste ich mir was einfallen lassen. Es geht um die Intonation, die Gestik usw. Die Kinder sollen nur anhand dessen was sie sehen und hören den Inhalt erahnen. Der richtige Inhalt wird dann später erarbeitet. Die 45 min sind allgemein zu wenig für so ein Thema...aber da kann ich leider nichts machen

Ich muss mit dem Inhalt schnell durchkommen und muss meinen Einstieg problemorienteirt aufbauen


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sula Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2013 15:54:55

wenn du den Inhalt in der Stunde davor erarbeitest und dann in der Vorzeigestunde die Ballade in einer anderen Sprache vorträgst? (Welche nimmst du denn?)Eventuell muss man sie auf einen Zusammenhang mit der letzten Stunde hinweisen. Vielleicht könnten die Schüler dann deine Mimik, Gestik etc. auf die Inhalte der einzelnen Strophen beziehen.
Ich finde den Handschuh für eine 7.Klasse nicht so einfach, deshalb wäre eine Vorbereitungsstunde sinnvoll, da könntest du "unbeobachtet" alle inhaltlichen Missverständnisse beseitigen.
Auf jeden Fall hättest du dann genügend Zeit, um den Vortrag erarbeiten und vielleicht in Gruppen vorstellen zu lassen. Mit Hilfe eines Bewertungsbogens könnte man die Schüler motivieren, auch noch den 5. oder 6. Vortrag konzentriert anzuhören.
Wenn allerdings erwartet wird, dass du alles in einer Stunde schaffst, fällt mir auch nichts mehr ein.


Ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lota86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2013 16:18:53

genau so ist es. Ich soll eine dramatische Ballade nehmen (sie muss kurz sein, weil ich für die Erarbeitung nicht so viel Zeit hab), und mit den Kindern den Votrag üben. Iwie muss es machbar sein...aber ich kann nicht sagen, dass ich mich dabei wohl fühle. Ich befinde mich noch im Studium...das hier ist eine TP-Stunde.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs