transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 629 Mitglieder online 07.12.2016 17:23:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erziehung: Fast alle Eltern belügen ihre Kinder"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Erziehung: Fast alle Eltern belügen ihre Kinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 17:49:58



und selbst?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 18:48:55





Ich findeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 19:19:25

den Begriff der Lüge hier viel zu weit gefasst.
Was da alles als Lüge hingestellt wird, geht ja bald auf keine Kuhhaut mehr.

Wenn ich da so einfach mal an die Sache mit dem Weihnachtsmann denke... das wird den Kindern doch nicht von den Eltern von vornherein so indoktriniert, das bekommen die von ganz anderen Seiten erzählt.
Inwieweit man als Eltern dann da mitspielt, ist eine ganz andere Sache. Und wer schickt denn zum Beispiel den "Nikolaus" in den Kindergarten... ich als Elternteil bestimmt nicht.

Und die Sache mit dem "Ich gehe jetzt" ist auch nicht unbedingt als Lüge zu betrachten.
Wenn meine Kids nicht mitkommen wollen, sage ich ihnen halt Tschüsssssss und gehe Richtung Ausgang / Auto / ... Ich bin halt nur noch nie weit gekommen, ohne dass meine Kinder dann ganz schnell hinter mir hergerannt kamen...


@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 19:24:12

Ich hab gar keine Kinder...


okneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 19:50:11

erinnert mich an ein "ela311-Forum"



Man sollte neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 21:11:28

doch ein wenig differenzieren.

Für unsere Kinder kamen auch der Nikolaus und das Christkind. Aber sobald sie es verstehen konnten, haben wir ihnen den christlichen Hintergrund kindgemäß erklärt.
Im Kindergarten gab es auch jedes Jahr den Besuch des Nikolauses, aber auch hier mit entsprechender Erklärung und derjenige, der den Nikolaus spielt, verkleidet sich vor den Kindern. Ähnlich verhält es sich mit St. Martin.

Diese blöden Sprüche "Komm oder sonst fahr/geh ich ohne dich" habe ich selber nie benutzt und kannte sie auch nicht aus meiner Kindheit.


Mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 21:15:21 geändert: 23.01.2013 21:18:08

ist in den USA dieses ständige ÜBERTRIEBENE Loben total auf die Nerven gegangen, weil es so ein Automatismus ist:

Oh, you did such a good job!
Oh, isn't she doing well!
Good girl,
you're such a good girl
See, how well you did!

usw. usw.

Loben ist wichtig, und in Deutschland sind wir da oft etwas sparsam, aber wenn das den ganzen Tag so geht, ist es inflationär und unaufrichtig. Solche Kinder kriegen doch beim ersten Fehlschlag nen Knacks..


off topic zum Christkindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2013 21:45:26

mein Nichten sind knapp 8 und 6. Die Große schon eher sehr realistisch und rational. die Kleine sehr frech aber bestimmt nicht realistisch oder rational. Aus diversen Gründen konnten wir Weihnachten 2012 nicht gemeinsam verbringen und holten dies an einem netten Abend Anfang des Jahres nach, Als alle Geschenke ausgepackt war und die Kids schon spielten und lasen fragte meine Schwester ob die beiden sich denn schon bei mir und meinem Mann bedankt hätten, die Kleine schaute vom Buch hoch und sagte: "Wieso denn, das ist doch vom Christkind"
die große hatte sich gleich bedankt, sie glaubte schon beim letzten Mal nicht mehr an den Weihnachtsmann, da sie damals durch das Schlüsselloch im Wohnzimmer geluchst hatte
Und die Amerikaner sind schon ein eigenes Völkchen, denn ehrlich gesagt finde ich es schön, dass die Kleinen an das Christkind glauben, alles hat seine (Glaubens) Zeit und dieser Glaube verläuft sich ja im Laufe der Zeit. Oder nicht??


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2013 08:34:45

soll man seinen Kindern immer die Wahrheit sagen? Falsches Lob halte ich zwar sogar eher für gefährlich, was das Selbstbild eines Kindes angeht und falsche Drohungen sind zwar menschlich, aber werden schnell leere Worte, weil eh nie was passiert und sie sind unfair.

Manchmal ist die Wahrheit aber doch einfach auch zu kompliziert und würde ein kleines Kind total überfordern. Die können nämlich ganz oft Fragen stellen, bei denen man ganz schön schlucken muss.
Außerdem würden einige Wahrheiten einfach "die Magie des Augenblicks" zerstören, wenn man den Kindern bestimmte Illusionen nehmen würde. Dabei denke ich auch an Christkind und Osterhase.


@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2013 16:48:52

Ätsch, da waren meine beiden schneller als deine Nichten...
Die sind nämlich erst 4 und 6.

Duck und Wech


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs