transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 100 Mitglieder online 09.12.2016 06:57:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "VERA- Arbeiten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
In 10 Jahrenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 12:50:02

habe ich mittlerweile mit ca. 5 Klassen Kompetenztest geschrieben, mal in der 6. Klasse , mal in der 8. Klasse...

Interessiert es mich? Interessiert es die Schüler? Nö.

Man schreibt den Test weil er geschrieben werden muss, man korrigiert, weil man muss. Die Schüler arbeiten, weil sie müssen.... nö, machen sie nicht, weil es egal ist, ob sie sich anstrengen oder nicht. Noten gibt es nicht, intrinsische Motivation zu zeigen was man kann, gibt es sehr selten. Ist doch cool , wenn ich nach 40 min statt 80 fertig bin und gammeln kann.

Die Auswertungsberichte kommen meist so spät im Jahr, dass dann das SJ vorbei ist. Im neuen SJ hat dann vielleicht ein neuer Kollege die Klasse, den gar nicht mehr interessiert, wann und ob der K-Test geschrieben wurde.

Man hat keinen Vergleich zu anderen Schulen. Man hat keine Verpflichtung die Daten irgendwie auszuwerten. Vor der EV werden vielleicht mal die erreichten Prozente zum Landesmittelwert gezeigt und die sind relativ nah gelegen. Da kann man sich auf die Schulter kolpfen, dass man im allgemeinen Mittelmaß gut mithalten kann. Das hätte ich ohne K-Test auch sagen können.


LG
burzline


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 15:08:27

...dass die Datei das Schulgebäude verlässt, ist sicher nicht legal

Bei unserem Verfahren verlässt nicht die Datei das Schulgebäude, sondern bedrucktes Papier. Die zu kopierenden Blätter müssen auf einem digitalen Kopierer natürlich gespeichert werden, er muss die Daten ja erfassen, um sie verarbeiten zu können. Doch ist es mitnichten so, dass diese auf solchen Geräten auf ewig gespeichert wären. Wie jede Festplatte kann man die des Kopierers auch löschen, ja sogar einstellen, dass sie nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht werden.

Und Achtung: VERA beinhaltet keine Abi-Aufgaben. VERA ist nur ein diagnostisches Hilfsinstrument, das unnötig Arbeit macht.


Das einzige,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 15:43:36 geändert: 02.03.2013 13:08:30

was ich aus VERA rausziehe, sind die Aufgabenstellungen, die man dann einmal für Proben verwenden kann.
Das, was bei VERA rauskommt, wusste ich schon vorher.
Außerdem kann ein Lehrer seine Schüler einschätzen und analysieren, für das sind wir doch ausgebildet!
Den Vergleich mit anderen Schulen und Klassen kann ich vergessen, denn es soll Schulen geben, die sich den Stress machen und (mit Unterstützung von Verlagen) auf VERA üben. Letztendlich ist das dann nur eine Schönheitsbehandlung und bringt nichts für die Substanz an der in der Grundschule gearbeitet werden soll.
Wenn ich ein Thema zufällig gerade vorher gemacht habe, ist klar, dass da meine Schüler besonders gut abschneiden, wenn ich eines noch nicht gemacht habe, ist auch klar, dass die meisten mit der Aufgabenstellung nichts anfangen können.
Die VERAs waren einmal "gut gemeint", aber haben sich nicht bewährt und gehen am Bedarf der Lehrer vorbei.
Doch offensichtlich will das keiner der "Macher" wahr haben.


Wer den Schwachsinn VERA, Lernstandserhebung oder wie sonst nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 18:47:01 geändert: 01.03.2013 18:48:58

geschumpfen ernst nimmt, ist selber schuld.
Ich habe meinen Schülern vorher gesagt, dass dieser Test keinen Einfluss auf ihre Zeugnisnote hat - nur dann, wenn er besonders gut ausgefallen sein sollte, werde ich ihn entsprechend positiv berücksichtigen.
Ich habe ihnen aber auch gesagt, dass sie den Kram als eineArt "Probelauf" für die Zentrale Abschlussprüfung nach Klasse 10 ansehen und ihre eventuell vorhandenen individuellen Defizite erkennen können.

Weiterhin habe ich ihnen versprochen, ihnen ihr individuelless Ergebnis per EXCEL - den Spaß mach´ ich mir - mitzuteilen.

So ein Quark!
Qualität lässt sich nicht erprüfen, nur mit den entsprechenden Randbedingungen mühsam Tag für tag erarbeiten!
Wann geht das endlich in die Birnen der "Vera-Verantwortlichen" rein?
Jedes Jahr unzählige Lehrerstunden zu verballern, nur damit sich jemand ein Liniendiagramm mit der erkennbar schlechter werden Lesekompetenz etc. an die Wand pinnen kann und darin möglicherweise die Begründung für das 423.te Program zur Steigerung der Sprachfähigkeit von Migranten, die mittlerweile in der 3 einhalbten Generation im "Land ihrer Wünsche" leben.

Wenn im Aufgabenheft zurLernstandserhebung Worte wie "Geschwindigkeitsüberschreitungen" vorkommen, sagen von meinen Kiddies 30% nur "häh?"
Ich bin sehr dafür, endlich die schulischen Anforderungen an das Leben außerhalb von Hartz IV anzupassen statt durch immer neue Taschenspielertricks zu verschleiern, dass unsere gesamte Bildungspolitik auf den Prüfstand gehört



In NRW ist es besonders schlimm!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 20:13:24 geändert: 01.03.2013 20:15:11

Vielleicht nicht überall, aber zumindest im
Realschulbereich. Mittlerweile ist es auch uns verboten,
Zensuren für VERA8 zu geben. Dafür "dürfen" wir immer für
die Bezirksregierung einen ellenlangen Bericht erstellen.
Scheinbar bekam die nicht von allen Schulen
zufriedenstellende Berichte, sodass wir in den letzten zwei
Jahren Mails mit Hinweisen dazu erhielten. Dieses Jahr haben
die noch einen drauf gesetzt: Vor ca. 2 Wochen bekamen wir
ein 28-seitiges Heft "Information zur Interpretation und
Nutzung der Ergebnisse". Da steht noch mal ganz genau
erklärt, wie wir mit den Ergebnissen umzugehen haben. Ich
muss gestehen, ich habe einmal kurz drin geblättert und das
Heft dann erst einmal zur Seite gelegt.

Übrigens haben sich meine Achtklässler meist angestrengt und
lagen mit den Ergebnissen im normalen Bereich ihrer
Leistungen. Meine Besten hatten zumindest einen der vier
Teilbereiche komplett richtig bzw. nur ein bis zwei Fehler
jeweils darin. Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir auf
Wunsch der Elternschaft immer Übungshefte für die VERA8
anschaffen lassen.


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 21:08:52

Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir auf
Wunsch der Elternschaft immer Übungshefte für die VERA8
anschaffen lassen.


Allein diese Situation zeigt doch, wie objektiv die VERA-Daten erhoben werden.

Ihr lasst also Übungshefte anschaffen. Wie heißt denn der Verlag, der an VERA verdient? Mir ist nicht bekannt, dass die VERA-Tests von den Landesregierungen ins Netz gestellt werden würden, von wo sie kostenfrei zu Übungszwecken heruntergeladen werden könnten.


Derneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2013 21:21:06 geändert: 01.03.2013 21:26:33

Stark-Verlag klebt, leimt und kittet in diesen Fällen alles, von Vera 3 über Vera 8, Abschluss Kl.10 RS und HS bis zum Abi.

http://www.stark-verlag.de/reihen/default.asp?reihe=103

Die Abschlussarbeiten Kl. 10 üben wir auch mit solchen Materialien, die gibts von allen Verlagen. Aber da gehts ja auch um was!
Vera 8 wird bei uns einfach so nebenbei erledigt, ohne jegliche Übung.

Übrigens: die Abschlussarbeiten Kl. 10 der früheren Jahre werden neuerdings auch nicht mehr von allen Ländern zum Runterladen ins Netz gestellt. Musst du kaufen, kaufen, kaufen...


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2013 16:07:13

Nicht nur Stark, wie klexel sagte, die Übungshefte gibt es
auch von anderen Verlagen.

Übrigens hatte ich diesmal in den Fachkonferenzen gegen die
Anschaffung dieser VERA8-Hefte gestimmt - ich fand, ein paar
Kopien alter Lernstandserhebungen hätten für die Vorbereitung
völlig gereicht. Leider bin ich überstimmt worden und musste
mich anpassen. In Englisch war die Lernstandserhebung ähnlich
angelegt wie die der letzten beiden Jahre, eigentlich hätten
ein paar Aufgaben daraus genügt, damit die Schüler die
Aufgabenformate kennen. Das ist der Sinn der Vorbereitung, da
doch einiges anders ist als bei Klassenarbeiten.


du sagst esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2013 09:53:00

bger.
Für den heurigen VERA-Test in Mathe hätte se wirklich genügt, eine alte Aufgabe einmal den Schülern vorzustellen, damit sie mit der etwas ungewohnten Struktur der Aufgaben bekannt geworden wären. Ansonsten war er eigentlich (bis auf ein paar Aufgaben) geschenkt.
rfalio


Ichn habe gerade angefangen, die Ergebnisseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2013 14:02:45

meiner 2 Grundkurse (NRW Gesamtschule Ruhrgebiet, hoher migrantenanteil) anzusehen und einzutippen.
Das Ergebnis der 35 Heftchen kann ich ja mal vorstellen.


<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs